Zusatzluftfeder
hubstuetzen

LiFePO4 für Untersitz Kastenwagen


mogger am 12 Apr 2020 21:56:13

Guten Abend,

ich suche eine Lithium-Batterie, die 1 : 1 gegen die 95 AH AGM Batterie unter dem Beifahrersitz meines Pössl Road-Cruiser Bj. 2019 getauscht werden kann.
Schön wäre wenn diese Batterie dann ebenfalls via Bluetooth-App überwacht werden könnte.

Schaudt-Ladebooster WA 121525 ist vorhanden. Dieser Ladebooster ist auf Lithium umschaltbar.

Für Hinweise und Tipps wäre ich dankbar.

Grüße
mogger

Anzeige vom Forum


hmarburg am 12 Apr 2020 22:10:06

Hallo,

schaue dir mal die Akkus von Liontron an.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Micha111 am 13 Apr 2020 09:16:12

Ich hab den Akku --> Link unter demn Fahrersitz, bin damit zufrieden. Nur per Bluetooth überwachen kann man den Akku nicht. Dafür habe ich ein BMV-712 Smart von Victron Energy verbaut.

Anzeige vom Forum


fschuen am 13 Apr 2020 12:21:16

Elektrisch kannst du jeden Akku nehmen, der auf LiFePO4 (LFP) basiert und 12V (4s) hat. Da gibt es inzwischen viel am Markt, mit beliebiger Kapazität (zum entsprechend beliebigen Preis), mit und ohne Bluetooth.

Auf drei Dinge solltest du im Rahmen eines 1:1-Austauschs achten: das wichtigste ist der Platz - also mal messen, was reinpasst, sollte der Akku grösser ausfallen als der alte. Zweitens die Anschlüsse. "Klassische" Batteriepole kannst du einfach umbauen; für andere Anschlüsse - meist Schrauben - gibt es Batteriepole zum Aufschrauben, oder du änderst die Kabel auf Ringöse. Das wäre die saubere Lösung. Drittens die Befestigung, nicht alle Li-Batterien haben den dickeren Sockel der Bleibatterien, der manchmal für die Befestigung verwendet wird.

Gruss Manfred

CamperGlueckGrills am 13 Apr 2020 12:45:06

Hallo,
ich habe ebenfalls diesen, --> Link und bin gut zufrieden. Ich habe einen BC verbaut, da kann ich alles abfragen.
Gruss Theo

flockie am 13 Apr 2020 12:51:54

Hallo mogger, evtl. findest hier was passendes:

--> Link

Habe auch eine LiFePO4 von CS-Batteries (allerdings kein Untersitz Modell), bisher ohne Probleme.

LG, Volker.

Cocktailer am 18 Apr 2020 08:28:41

Hallo mogger,

Ich kann Dir die Liontron Untersitzbatterie sehr empfehlen. Passt perfekt unter den Beifahrersitz und hat sogar noch 5 Jahre Garantie . Zugegeben, sie ist teurer aber mit 150 A Kapazität und dieser Garantie allemal wert. Ich habe auch viel recherchiert und habe mich dann letzendlich für diesem Akku entschieden. Habe den Akku mit soliden Riemen befestigt.
Später bin ich im Womo und mach mal noch Fotos . Denn die Sitze sind noch ausgebaut. Habe gerade ein Ladebooster Projekt noch am Laufen.
Gruss Joe

hmarburg am 18 Apr 2020 08:41:08

Hallo,

Wenn dir der Untersitzakku von Liontron mit 150Ah zu groß ist, dann kannst du auch die normale Bauform nehmen und liegend einbauen.
So habe ich es bei mir realisiert.

27649 27650 27648

Gruß

Holger

mogger am 18 Apr 2020 18:19:43

Guten Abend,

zunächst vielen Dank für die vielen Antworten.

Ich bin mir noch nicht so ganz sicher welchen Akku ich nehmen soll.
Schön wäre natürlich, wenn ich die Original-Batteriehalterung für den neuen Akku 1:1 weiterverwenden könnte. Die Lösung mit den Bändern oder Gurten gefallen mir nicht bzw. sind mir zu unsicher.

Allerdings, wem der neue Lithium-Akku dann in die Original-Halterung passt, so sind max. 100Ah möglich und es ist viel Platz verschwendet.

Grüße
mogger

hmarburg am 18 Apr 2020 22:20:57

mogger hat geschrieben:...Schön wäre natürlich, wenn ich die Original-Batteriehalterung für den neuen Akku 1:1 weiterverwenden könnte.


Es gibt Hersteller, die bauen LiFePO4 im genormten Batteriegehäuse-Design, suche mal im Netz, mir fällt der Hersteller gerade nicht ein.

Die Lösung mit den Bändern oder Gurten gefallen mir nicht bzw. sind mir zu unsicher.


Warum soll die unsicher sein?
Der Akku liegt auf Antirutschmattenstücken. Vor und hinter dem Akku habe ich je eine Langlasche mit dem Batterieblech verschraubt. Dies nutzte ich für den Haltegurt.
Rechts und Links ist der Gurt an der Sitzkonsole festgezurrt. Oben drauf liegt ein geschäumtes Transportflies und darüber befindet sich die Drehkonsole.
Somit ist der Akku besser fixiert als davor die AGM.

Gruß

Holger

fekon35 am 20 Apr 2020 18:41:55

Hallo, ich habe mir die Liontron Untersitz Lifopo4 200ah bestellt, am 02.03.20 bis heute nicht bekommen da bei der Auslieferung runtergefallen ?
Jetzt, geschaut nach Deepcpower und CSbatteries je zwei mit 100ah, naja, auch nicht problemfrei nach Internetrecherche . Ich habe keine Lust die wieder auszubauen und zu reklamieren.
Alternativ, zwei 90ah von Büttner oder Super B, was würdet ihr sagen in Bezug Qualität ?
Lieber ca.1000€ mehr ausgeben und gut ist es. Tendiere zwei Büttner mit je 90ah.

Gruß

Andreas

hmarburg am 20 Apr 2020 18:44:28

fekon35 hat geschrieben:...Lieber ca.1000€ mehr ausgeben und gut ist es. Tendiere zwei Büttner mit je 90ah...


Hallo Andreas,

frage aber vorsichtshalber bei Büttner bezüglich der Einbaulage ihrer Akkus nach. Meines Wissens dürfen sie nicht liegend betrieben werden.

Gruß

Holger

fekon35 am 20 Apr 2020 19:10:11

Hallo Holger, wäre auch nicht der Fall. da ich die gegen meine Exide 90ah gel, unter dem Beifahrersitz 1:1 tauschen kann.
Gruß
Andreas

Legionaer am 20 Apr 2020 19:43:19

Moin,

die Relion RB100 D gibt es auch im Din Größe und es passen
Zwei Stück unter den Sitz.
Top Qualität
--> Link

hmarburg am 20 Apr 2020 20:09:21

Legionaer hat geschrieben:...Relion RB100 D ...


Ein Nachteil dieses Akkus ist der meiner Meinung nach geringe max. Entladestrom von 100A. Große Verbraucher über Wechselrichter mit mehr als 1000W sind da nicht drin.

Gruß

Holger

Legionaer am 20 Apr 2020 20:31:30

Bei einem Akku ok bei mir funktioniert es da ich 5 Stück
verbaut habe.

fekon35 am 21 Apr 2020 19:56:51

Hallo zusammen.
ich habe jetzt in den sauren Apfel gebissen und hab mir zwei Büttner MT-LI95 bestellt. Naja, ich hoffe die Entscheidung war nicht so verkehrt. Zumindest Lieferung 2-3 Werktage.
Gruuß
Andreas

hmarburg am 21 Apr 2020 20:22:59

Hallo Andreas,

wünsche dir viel Erfolg mit den Büttnern und das alles so passt, wie du es möchtest.

Gruß

Holger

TFS1979 am 21 Apr 2020 22:58:33

Hallo und guten Abend,

es passt zwar nicht 100% zum Thema, aber ist Euch mal aufgefallen das manche Batterietypen, unabhängig ob Büttner, CS oder Liontron optisch absolut identisch sind? Haben die dann den selben Gehäusehersteller oder sind die auch im Inneren gleich? Ist nur mal so ne Frage.

Viele Grüße und nen schönen Abend noch...

Sven

lisunenergy am 22 Apr 2020 05:58:36

Es handelt sich um Standartakkugehäuse, damit ein Tausch einfacher ist. Im Inneren hat dann jeder seine Komponenten verbaut. Es gibt aber auch viele Akkus, wo nur der Name geändert wird. Ein Beispiel ist die Untersitzbatterie.


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Nordelettronica NE237 und LiFePo4 Adria Matrix
Vorsicht bei billigen Rohrkabelschuhen mit falschem Werkzeug
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt