aqua
motorradtraeger

163 PS Bj 2011 - Probleme Motor-Kupplung- Antriebsstrang?


Bergbewohner1 am 16 Apr 2020 20:07:05

Wer kann mir was zu dem Motor-Kupplung- Antriebsstrang von obigen Fahrgestell - Motor sagen.
Es kusieren ja die schlimmsten Sachen im I net darüber.
Wer hat Erfahrungen und kann was dazu sagen.
danke euch im voraus

Moderation:Bei der Erstellung Deines Themas wurde Dir der Hinweis angezeigt, welche Informationen im Titel des Themas anzugeben sind. Bitte mache Dich unter --> Link mit unseren Regeln vertraut und vergib zukünftig einen aussagekräftigen Thementitel. Dein Beitrag wurde geändert.



wohnmobilbenutzer am 17 Apr 2020 09:49:57

Hallo,

was wird denn da so im Internet über große Probleme geschrieben?

Ich habe ein Sprinter-Fahrgestell mit diesem Motor und Handschaltung welches Ende 2012 gebaut wurde unter meimem VI. Da gab es bisher keine diesbezüglichgen Probleme. Die einzige Schwachstelle waren bisher die Drehzahlsensoren an den Hinterrädern. Ich bin allerdings erst 35.000 Km mit dem Fahrzeug gefahren.


Grüße

Bergbewohner1 am 17 Apr 2020 16:55:37

An den anonymen Moderator- was war nicht konkret genug :nixweiss:

Anzeige vom Forum


gespeert am 17 Apr 2020 17:00:36

Kurzer oder langer Sprinter.
Fahrverhalten des Fahrers sowie Einsatzbedingungen des Fz. Onroad, Offroad
....

Bergbewohner1 am 17 Apr 2020 17:10:01

gespeert hat geschrieben:Kurzer oder langer Sprinter.
Fahrverhalten des Fahrers sowie Einsatzbedingungen des Fz. Onroad, Offroad
....

Rapido und Hymer ML T 580, was da dunter ist ?
Wohnmobil Offroad :?:

wolfherm am 17 Apr 2020 17:11:51

Bergbewohner1 hat geschrieben:An den anonymen Moderator- was war nicht konkret genug :nixweiss:



Das fehlte in der Überschrift: Probleme Motor-Kupplung- Antriebsstrang?

gespeert am 17 Apr 2020 17:17:51

Na ja, an der Sliprampe haben wir mal nen Sprinter rausgezogen bevor das Womo beim Boots-Slipversuch komplett absoff.
Die Kupplung war in kurzer Zeit durch, Bedienfehler.

Bergbewohner1 am 20 Apr 2020 16:52:40

So habe nun heute dem WoMo mit Hilfe der FIN auf den "zahn" gefühlt-
bei km Stand ca. 11000 Kupplung und 2 Masseschwungrad verglüht
ca. 1000 km später Ölpumpengehäuse geplatzt- Ölsaugrohr gerissen- Kühlkreislauf Winkelroh vom Flansch gelöst
bei ca. 31000 km- 2. Besitz wieder 2 Masseschwungrad und Kupplung gewechselt- Ursache noch nicht von MB erfahren, da zuständiger Mitarbeiter nicht da ist.
:gruebel:


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Sprinter ÜBER 3,5t MBUX-Navi-Software für LKW
Verkleidung an der A-Säule lösen
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt