CampingWagner
motorradtraeger

Motorprobleme - Ducato 244 - 84PS


Roli1976 am 17 Apr 2020 19:41:55

Hallo Leute!

Heute wollte ich mit meinem Kleinen unsere allererste Ausfahrt mit unserem sanierten Wohnmobil - Ducato 244, Bj.2005, 84 PS machen. Nach 10 km ruckelte der Motor plötzlich und es war wenig Leistung abrufbar. Als würde er nur auf 2, 3 Zylinder laufen bzw. der Diesel ausgehen. Hab nun zum Glück eine Fiatwerkstatt in der Nähe angefahren, doch die konnten (da Corona) nicht wirklich weiterhelfen. Ihre Vermutung ist das AGR Ventil. Allerdings wurde nach Auslesen des Fehlerspeichers der Fehler AGR gelöscht, der Motor lief gleich schlecht weiter und es kam dann keine Fehlermeldung mehr...?
Hab nun mal das Ding bestellt. Hatte schon jemand solch ein Problem ?
...Hoffe es ist nur das Ventil.

Lg. Roland

Anzeige vom Forum


meier923 am 17 Apr 2020 19:47:42

Roli1976 hat geschrieben:...n jemand solch ein Problem ?
...Hoffe es ist nur das Ventil.

Lg. Roland



Hallo

Ja Dieselfilter für 10 Euro ! 8)

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Roli1976 am 17 Apr 2020 20:19:16

auch beim 2.0?
hab lustigerweise vorher schon einen Filter dazu bestellt. :-D

allerdings hats beim AGR - Ventil etwas gequalmt...

LG

Anzeige vom Forum


Gizmo am 18 Apr 2020 08:37:55

Ducato 244, Bj.2005, 84 PS und AGR, das glaub' ich nicht!

Gruß, Gizmo

Roli1976 am 18 Apr 2020 08:56:57

Aha. Und warum glaubst du das??

Gizmo am 19 Apr 2020 07:25:02

Nach meiner bisherigen Kenntnis hat nur der Ducato 244, 2,0JTD, 84 PS-Kastenwagen AGR.

Gruß, Gizmo

sternezaehler am 19 Apr 2020 10:45:02

Versuch es mal mit

--> Link

Roli1976 am 19 Apr 2020 13:54:56

Gizmo hat geschrieben:Nach meiner bisherigen Kenntnis hat nur der Ducato 244, 2,0JTD, 84 PS-Kastenwagen AGR.

Gruß, Gizmo


Hallo,
er hat definitiv ein EGR - so heißt es richtig. Sitzt oben linkerhand am Motor.

LG.

Roli1976 am 19 Apr 2020 13:59:49

sternezaehler hat geschrieben:Versuch es mal mit

--> Link


Danke für den Tipp! Werd aber mal den Dieselfilter erneuern und das EGR-Ventil säubern bzw. erneuern.
So kann ich unmöglich fahren, da ich den Motor nicht abtöten will.
Falls er danach wieder läuft, was ich doch hoffe, werde ich warscheinlich das Ventil stillegen da es anscheinend den Motor im Teillastbereich nur versaut.

LG

Roli1976 am 01 Mai 2020 17:08:26

Hallo zusammen,
Das Problem ist leider nicht vom Tisch. Agr und Dieselfilter sind gewechselt doch keine Besserung!
Bin da etwas ratlos.
nochmals zur Problematik: der Motor läuft nur auf 3 zylinder(keine metallischen Geräusche) ... Immer gleich ob kalt oder warm. Gibt man Gas kriecht er langsam mit der Drehzahl nach oben, dabei drückt es etwas schwarzen Rauch bei den flaschen des agr raus!
Meine Vermutung : 1 Einspritzdüse dev. Bzw. Kabelbruch. 2. Zahnriemen 1 oder 2 Zähne drüber?

Gizmo am 02 Mai 2020 10:04:27

Hallo,
falls 1 Zylinder bzw. Injektor ausgefallen ist, hier ein Tipp aus einem Forum (hab' ich aber selbst noch nicht ausprobiert):
Am 1.Injektor Rücklaufleitung abziehen, einen passenden Schlauch anschließen und die Rücklaufmenge messen. Dazu reicht ein Messbecher aus der Küche mit 100 ml Einteilung.
Grenzwertig bei 4 Zylindern : 200 ml

Gruß, Gizmo

Gizmo am 02 Mai 2020 10:14:49

Und hier eine (notwendige) Ergänzung (aus einem anderen Forum):

"An einem Injektor ist der Rücklauf der Leckölleitungen. Schlauch vorsichtig abziehen und mit einer Schraube o.ä. verschließen. Am Injektor einen dünnen Schlauch anschließen, sollte nicht zu kurz sein. Nimm einen durchsichtigen Behälter mit Maßeinteilung, vielleicht habt Ihr sowas in der Küche, häng den Schlauch rein und starte den Motor mit Startpilot.

Sobald Diesel aus dem Schlauch kommt, mit der Uhr 3 Minuten stoppen und Motor abstellen. Maximale Rücklaufmenge sollte 180 ml nicht überschreiten. Wenn mehr, dann die Injektoren nach dem Verfahren einzeln prüfen. Menge sollte pro Injektor nicht mehr als 45 ml sein. Falls gravierend mehr, Injektor erneuern. Möglicherweise muss das Steuergerät danach angelernt werden."

Gruß, Gizmoi

lastrami am 02 Mai 2020 10:20:19

Hallo Roli1976. Wenn Fehler auftritt, leuchtet dann die Motor- bzw. Einspritzkontrollleuchte? Gruß, Siggi.

Gizmo am 02 Mai 2020 10:25:54

Und noch eine Testmöglichkeit (würde ich als erste machen):

Nacheinander Inj.-Stecker abziehen u. Motor auf 3 Zylindern jeweils zu starten versuchen. Bei dem Zylinder, wo der Motor läuft, dessen Inj. wird es sein.
PS: Die Düse mit abgezogenem Stecker spritzt nicht mehr ein, also kein Schaden durch abgewaschenes Öl zu erwarten.
Gruß, Gizmo

lastrami am 02 Mai 2020 10:31:03

Hi Gizmo, das ist ja gerade DAS, was ich auch raten möchte denn so bin ich bei gleichem Fehler auch vorgegangen.

Gizmo am 02 Mai 2020 11:47:12

Oder vielleicht ist's auch nur ein Kontaktproblem an einem der Injektor-Stecker?

Gruß, Gizmo

lastrami am 02 Mai 2020 11:52:25

Zunächst sollte er herausfinden, welcher Zylinder nicht arbeitet. Die Anschlussstecker kann man dann mit einer Flach-/Kombizange etwas zusammendrücken Kontaktspray dran und funktioniert wieder, jedenfalls bei mir so vor Jahren unterwegs gemacht und hält seit damals. LG, S.

lastrami am 02 Mai 2020 11:54:20

Vorsichtshalber!!! Natürlich den Stecker vom Injektor vorher abziehen!!!

gespeert am 02 Mai 2020 13:09:11

Ist der Auspuff durchgängig?? Ebenso ein vielleicht nachgerüsteter Kat??
Laß mal die Karre auslesen und achte auch auf Sensorprobleme

lastrami am 02 Mai 2020 13:12:37

gespeert hat geschrieben:Ist der Auspuff durchgängig?? Ebenso ein vielleicht nachgerüsteter Kat??
Laß mal die Karre auslesen und achte auch auf Sensorprobleme

Was hat das mit zu tun wenn er nur auf 3 Zylindern läuft?

Roli1976 am 02 Mai 2020 13:40:32

Mahlzeit!
Danke für die Tipps!
Heute kommt ein Bekannter vorbei der beim ARBÖ arbeitet. Wir werden mal einiges durchprobieren. Im Cockpit läuchtet nichts auf. Fehlerspeicher hatte nur einen Fehler angezeigt --> AGR.
Dass der Auspuff dicht ist denke ich eher nicht, da er bis zum Eintreten des Problems tadellos lief und nicht nur wenig Leistung abgibt sondern halt "nur" auf 3 Zylinder hatscht.
Zahnriemen glaubt ihr nicht? Denk mir, falls er 1-2 Zähne drüber ist wären die Steuerzeiten verstellt und er würde ebenso schlecht laufen -> würde auch den Qualm beim AGR erklärern :?

Danke für eure Hilfe!!!
LG

Roli1976 am 03 Mai 2020 08:10:11

Oje, sieht nach einem kapitalen aus...
Der erste zylinder zündet nicht haben dann 2 Einspritzelemente vertauscht ohne Erfolg. Der Mechaniker meinte es dürfte 1 zylinder keine Kompression haben, da der Motor beim Starten immer kurzzeitig schneller dreht.
Stell ihn mal in seine Werkstatt und er misst den Strom an den Einspritzdüsen, danach kommt der Kopf runter.
Ich geh mal vom schlimmsten aus - Kolbenring...
Den ganzen Winter hab ich das Wohnmobil innen und außen komplett saniert und bei der 1.ausfahrt nach 10km Motorschaden...
Wie heißt es so schön in Österreich : oft host a Pech!

Gizmo am 03 Mai 2020 10:12:31

Erst mal Kompressionsdrücke in allen Zylindern messen.
Gruß, Gizmo

Roli1976 am 09 Mai 2020 21:59:06

So, nun ist die Ursache gefunden! Ein gebrochener Kipphebel!
Hab das schon mal wo gelesen dass so etwas bei diesem Motor passieren kann...
Kleine Ursache grosse Wirkung. :eek:

Nun steht der ersten Ausfahrt nichts mehr entgegen. :razz:

Wünsch euch noch ein erholsames Wochenende!!

andwein am 10 Mai 2020 11:41:54

Roli1976 hat geschrieben:So, nun ist die Ursache gefunden! Ein gebrochener Kipphebel! Wünsch euch noch ein erholsames Wochenende!!

Zahnriemen gehüpft??? Zahnriemenstellung kontrolliert??
Nur ne Frage, Gruß Andreas

Roli1976 am 10 Mai 2020 13:30:05

Ja, das ist alles In Ordnung.

Gruß Roli

mv4 am 10 Mai 2020 13:34:43

Ja ein gebrochener Kipphebel kommt vor...ist zwar selten..aber passiert. Zahnriemen würde ich fast ausschließen...da hättest du die Probleme bei jeden Zylinder.
Lass raten...es ist der Kipphebel vom Einlaßventil?

Roli1976 am 25 Mai 2020 12:13:59

mv4 hat geschrieben:Ja ein gebrochener Kipphebel kommt vor...ist zwar selten..aber passiert. Zahnriemen würde ich fast ausschließen...da hättest du die Probleme bei jeden Zylinder.
Lass raten...es ist der Kipphebel vom Einlaßventil?


Ja, richtig.

mv4 am 25 Mai 2020 12:54:57

Hast du mal ein Foto von dem defekten Teil?


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Unterschied Raildrucksensor 2,8jtd 244er
Ducato Bj 2016 Bremsenwechselanzeige zurücksetzen
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt