Caravan
luftfederung

Kaufentscheidung Weinsberg CaraCore 650 MEG


AriMichael am 23 Apr 2020 17:36:36

Hallo zusammen,
ich bin in das Forum eingetreten, da ich die Absicht hatte mir einen gebrauchten Knaus Van i 650 MEG zuzulegen, um zusätzliche Informationen zu sammeln, am Schwarmwissen
und aus den Erfahrungen der Seniorcamper zu lernen. Niemand hört je auf zu lernen und es gibt immer wieder Tricks und Kniffe die auch einen alten Praktiker in Erstaunen versetzen.

Ich habe mich intensiv mit den Fahrzeugen die im Netz angeboten wurden beschäftigt und bin nun an einem fast neuen (2.000 km) Intergrierten Weinsberg CaraCore 650 MEG hängen
geblieben. Das Fahrzueg ist sehr gut ausgestattet und hat (fast) alles was man braucht, um ein wenig in der Welt (vorzugsweise in Europa) herum zu fahren.

Das eigentliche Kaufargument, oder besser gesagt die beiden wichtigsten Kaufargumente waren zum einen der Motor mit der Schadstoffklasse EURO 6d-temp sowie das neue Getriebe
mit der 9 Stufen Wandler-Automatik. Ich denke einmal, dass das nicht so falsch ist wenn man das hat.
Hinzu kommt, dass im Moment die Preise für diese Mobile recht günstig sind. :D

Beim stöbern im Forum habe ich nun festgestellt, dass es offensichtlich niemanden mit dem gleichen Fahrzeug gibt, oder ich bin nur zu blöd den entsprechenden Eintrag zu finden.
Vielleicht ist ja noch jemand hier der so ein Fahrzeug sein Eigen nennt.

Würde mich über einen Austausch sehr freuen.

Gruß
Michael

Anzeige vom Forum


RichyG am 23 Apr 2020 18:09:20

Hallo Michael,
Willkommen hier im Forum!
Dein CaraCore ist ja noch ziemlich neu (sowohl Deiner, als auch das Modell an sich :wink: ). Es wird noch nicht so viele Eigner geben.
Ich kann Dir aber von unserem CaraCompact berichten, der nun seit 2015 klaglos fast 50.000 Kilometer geschaft hat. Wir sind sehr viel auf Nebenstraßen und schlechten Wegen unterwegs (Irland, Griechenland, Albanien, Mazedonien und Uckermark :wink: ). Der Aufbau unseres Fahrzeugs ist bisher einfach super. Und meines Wissens unterscheidet sich da euer Fahrzeug aufbaumäßig nicht so grundlegend, außer dass es halt ein VI ist.
In meinen Augen schaft Weinsberg hier den Spagat zwischen Preis und Leistung. Ich finde den CaraCore übrigens wirklich gut gelungen, was das Außendesign angeht. Im Gegensatz zu manch anderem VI.
Sicher wird im Lauf der Zeit noch der eine oder andere CaraCore hier dazu kommen.
Ich wünsche Dir/Euch jedenfalls schon mal viel Spaß damit, immer gute Fahrt und interessante Reiseerlebnisse!

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

morpheus22 am 27 Apr 2020 09:28:59

Hallo Michael,

auch wir fahren einen CaraCompact "Pepper" mit dem identischen Grundriss wie der genannte CC.

Was ich dir als erstes ans Herz legen möchte, ist auf das Gewicht zu achten! Der CC an sich ist schon von Haus aus wesentlich schwerer (+ ca. 300kg Masse im fahrbereiten Zustand) als unser Pepper, und diese Werte sind ohne Sonderausstattung. Wenn also der CC schon gut ausgestattet ist, rate ich dir, den Händler nach dem tatsächlichen Gewicht zu fragen. Wir kommen zu zweit noch gut klar, aber beim CC würde es wahrscheinlich zu eng werden. Das Problem bei WoMos vom Hof ist, dass am Chassis, bis auf die m.E. lächerlichen 150 kg Auflastung, nichts zu machen ist. Mich stört an VI häufig, dass meistens ein Hubbett dabei ist, egal ob man's braucht oder nicht, sind einfach 80-100kg unnützer Balast, wenn man nur zu zweit unterwegs ist.

Ansonsten gefällt uns der CC für das, dass es ein VI ist, sehr gut. ;D

VG, Matze

Anzeige vom Forum


AriMichael am 27 Apr 2020 20:49:13

morpheus22 hat geschrieben:Hallo Michael,
auch wir fahren einen CaraCompact "Pepper" mit dem identischen Grundriss wie der genannte CC.
...........
Ansonsten gefällt uns der CC für das, dass es ein VI ist, sehr gut. ;D
VG, Matze


Hallo Matze ,
vielen Dank für den Hinweis. Ich habe den Händler nach dem Gewicht gefragt und er sagte mir, dass
er einen CC mit Grundriss MF, allerdings mit gleicher Ausstattung, leer gewogen habe (ohne Wasser
und ohne Sprit) und der hätte rund 3.000 kg gedrückt.
Laut Prospekt wiegt der CC leer 2.775 kg und im fahrbereiten Zustand 2.930 kg.
Also kommt das mit Deiner Angabe + 300 kg so ungefähr hin!

Wenn das wirklich so ist, dann kommen wir auch damit ganz gut klar denke ich.

Das Hubbett ist ohne Zweifel ein relativ schweres zusätzliches Gewicht. Doch da wir auch einmal
unsere Enkel mitnehmen möchten ist es für meine Frau ein "must have". :razz:
Zur Not besteht ja noch die Möglichkeit die 150 kg auf Papier aufzulasten, mit den dann bekannten
Nachteilen.

Aber wir werden sehen. Wenn er da ist wird er aufgerödelt, dann werde ich die Achsen sowie das
Gesamtgewicht verwiegen und dann sehen wir weiter.
.
.

morpheus22 am 29 Apr 2020 12:32:42

Hallo Michael,

da bist du schon ziemlich optimistisch. Du hast noch kein Geschirr, kein Gas, kein Wasser, Tank dürfte ebenfalls nicht voll sein. Nur mal als Beispiel, unser Pepper hatte bei einem ersten Wiegen ohne Personen, ohne Wasser, Tank fast voll, Tisch und Stühle, Geschirr, 2 Solar 220Wp, 1 Gasflasche schon 3.010 kg. Als wir über Weihnachten zum Skifahren sind, zu dritt, Ausrüstung vorort gemietet, mit 3 Gasflaschen, Diesel und Wasser voll, hatte wir 3.470kg und wir waren sparsam mit Klamotten. Natürlich haben die österreichischen Grenzer uns vor Italien am Reschenpass rausgewunken, Punktlandung 3.500 kg. Ich will dir nur damit sagen, für dich wird Wiegen zukünftig zum Pflichtprogramm gehören, vor allem bei Auslandsreisen, dort sind die ganz scharf auf überladene deutsche WoMos. ;D
Die Auflastung mit 150kg ist übrigens ziemlich nutzlos, da beim Light-Chassis das Problem an der Hinterachse (max. 2.000kg) liegt und die 150 kg eigentlich nur die Achslast an der Vorderachse erhöht. :wink:
Da wäre wohl eher eine Auflastung von Goldschmitt oder Konsorten sinnvoller, wenn auch teurer.

Wenn Du nur Sommercamper bist und wenig autark stehst, kannst du natürlich auch Gewicht sparen :ja: Für uns ist das keine Option, da wir sehr selten auf CP sind und ebenfalls sehr selten Landstrom anstecken.

Viele Grüße
Matze

AriMichael am 05 Mai 2020 20:22:30

Moin zusammen,
ihr werdet nicht glauben was passiert ist.

Ich habe an einem Freitag mit dem Verkäufer, der mir am gleichen Tag ein Angebot gesendet hat, gesprochen und ihm gesagt, dass das Angebot gut ist und ihn gebeten mir den Weinsberg
CaraCore 650 MEG bis Dienstag zu reservieren, da ich am Montag unterwegs bin.

Am Dienstag habe ich gleich Morgens angerufen .... Anrufbeantworter.
Mittags angerufen ..... Anrufbeantworter!
Nachmittags angerufen, da hab ich ihn erwischt.
Und da sagt der doch wirklich:
"Ich habe heute morgen gesehen das Sie angerufen haben, konnte aber nicht dran gehen, weil ich gerade den Vertrag mit einem Kunden gemacht habe.......das Fahrzueg ist verkauft!!!!!!"
Gibt es das auch?

So geht es manchmal im Leben. :-)

Nun hab ich mich an die Warnung von Matze erinnert:

morpheus22 hat geschrieben:Hallo Michael,
Was ich dir als erstes ans Herz legen möchte, ist auf das Gewicht zu achten!
VG, Matze


Ich habe also einen Wagen mit einem Heavy Chassis gesucht .... und gefunden!
Nun habe ich einen Knaus i LIVE 650 MEG, den ich auf 4.400 kg auflasten kann wenn ich möchte. :D
Es ist wie beim Hubraum, besser als viel Hubraum ist mehr Hubraum.

Ich glaube manchmal hat es einen Sinn wenn mal etwas nicht klappt.
.

bigben24 am 05 Mai 2020 22:30:54

AriMichael hat geschrieben:Moin zusammen,
i.....
Ich habe also einen Wagen mit einem Heavy Chassis gesucht .... und gefunden!
...

Ich glaube manchmal hat es einen Sinn wenn mal etwas nicht klappt.
.


Gratuliere zum Heavy / Maxi Chassis, damit wirst Du viel Freude haben, neben der Auflastmöglichkeit, stabileres Fahrverhalten, geringeres Wanken ..und..und.

Es grüßt ein Maxifahrwerkianer, der nie nicht mehr ;-) was anders haben möchte.

Gruß

morpheus22 am 13 Mai 2020 14:34:54

bigben24 hat geschrieben:stabileres Fahrverhalten, geringeres Wanken ..und..und.
...und bessere Bremsen! ;D
AriMichael hat geschrieben:Nun habe ich einen Knaus i LIVE 650 MEG, den ich auf 4.400 kg auflasten kann wenn ich möchte.
Herzlichen Glückwunsch! ...und allzeit gute Fahrt! :-D :gut:


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Besichtigung ohne Landstrom und Wasser
Fast neuer Weinsberg Carabus 600 MQH
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt