aqua
hubstuetzen

Kaufen oder Finger weg? 1, 2


Waellerwind am 01 Mai 2020 10:38:57

für das Geld hast du bestimmt nichts falsch gemacht.
Viel Spass damit und allzeit gute Fahrt.




______________________

Gruß Andreas


Loui2013 am 01 Mai 2020 12:32:44

Hallo und danke für die Glückwünsche zum neuen Gebrauchten❤
Ja, mit den Reifen hatte sie sich wohl vertan. Die Hinteren wurden wohl nur getauscht, da DOT 2018. Die Vorderen sind zwar noch ok, aber für meinen Geschmack doch schon ziemlich runter, also demnächst fällig würde ich sagen. Und wie gesagt, hatte sie wirklich wenig Plan von dem Mobil. Sie wusste z.B auch nichts von einer Fernbedienung für die Hubstützenanlage, bis ich diese dann im Wohnmobil gefunden habe
Und ja, wenn ich ihn kosmetisch erstmal auf Vordermann gebracht habe, was kein Hexenwerk werden wird, bin ich zuversichtlich das uns das Auto viele nette Jahre bereiten wird, weil technisch ist er wirklich top. Wenn etwas war, haben sie immer alles in der selben Werkstatt machen lassen und nie selbst dran rumgefummelt, wie sie mir versicherte. Sie wusste halt nicht viel über das Auto, aber das sie die Hubstützenanlage und den Umrichter mal haben nachrüsten lassen, dass war ihr geläufig. Als wir bei ihr ankamen und ihr Haus, ihr Grundstück, ihr Auto usw. gesehen haben, wussten wir das wir bei ihr richtig waren und sie es sich durchaus leisten konnten so ein Fahrzeug zu kaufen, zu unterhalten und nirgends sparen mussten.
Das mit der Scheibendichtung, wenn es dann eine ist, werde ich mal fotografieren und hier einstellen, so wie ein paar andere Bilder wenn er dann hier und aufbereitet ist.
Bis dahin vielen Dank für die ganzen Tipps, der netten Unterhaltung und Anregungen.
Gruß und schönen 1. Mai

kamikaze am 01 Mai 2020 13:23:55

Herzlichen Glückwunsch zum Traummobil.
Du hast alles richtig gemacht. Sich unter anderem auch mal Haus und Grundstück eines Verkäufers anzuschauen, kann ganz nette Hinweise liefern.

Ein Tipp für die Reifen: Du kannst die Räder der 2. Hinterachse auf die Vorderachse setzen. Habe ich gerade gemacht, nachdem ich vorne auf 5 mm runter war (DOT 2018 und fast 30 Tkm). Die 2.HA ist bei dem Fahrwerk abriebmäßig am wenigsten belastet. Da waren noch gut 8mm drauf. Und auf dem Foto steht Deiner ja auch vorne etwas tiefer, genau wie bei mir.

Viel Spaß, wenn es wieder losgehen kann.
Günter

Anzeige vom Forum


Russel am 01 Mai 2020 16:39:15

Na Glückwunsch!

Wie schon geschrieben, unser XLI ist jetzt 7 Jahre alt, ohne Probleme oder Mängel. Die älteren sind meiner Meinung nach noch etwas robuster.

Hubstützen sind an Bord, alles Perfekt!

Loui2013 am 04 Mai 2020 18:04:04

Moin Moin,
das Womo steht seit Sonntag früh zu Hause. Hab es doch noch abgeholt, konnte nicht anders. Waren mal eben 3500km am Wochenende, aber egal‍♂️.
Gleich mal zwei Tage a gut 10 Stunden alles geputz und auf Hochglanz gebracht und er sieht jetzt wirklich klasse aus. Mal gucken wann ich beim Lacker einen Termin bekomme um paar Stellen zu verschönern.
Wollte euch ja noch mal ein Bild mit der rissigen Fensterdichtung posten und natürlich ein Bild im jetzigen Zustand.
Gruß








mv4 am 04 Mai 2020 18:46:46

sieht doch gut aus !!

die Scheibe ist ein-geklebt warum das jetzt so an der Seite eingerissen ist ??? fahr damit zu einen Fachbetrieb die Glasscheiben einbauen..und lass dich mal beraten.

Ich würde auch evt. wenn dort wirklich kein Wasser eindringt die Dichtungsnaht entfetten am Rand abkleben und einmal dünn mit Scheibenkleber drübergehen...das muss man aber können sonst sieht es nachher bescheiden aus...wenn du das nicht kannst lass da die Profis ran. Wenn das gemacht ist weiter beobachten ob es wieder reißt. Wenn ja ...muss die Scheibe raus und frisch eingeklebt werden.

thomas56 am 04 Mai 2020 19:23:49

das Material war nicht elastisch genug.....rausschneiden und neu verfugen.

Loui2013 am 04 Mai 2020 20:04:51

Danke,
dass werde ich abklären.
Gruß

LSNM am 04 Mai 2020 20:27:54

Louis, was ein tolles Fahrzeug und nach der Wäsche wie aus dem Ei gepellt - ich freu mich für dich und wünsche dir viele erlebnisreiche Reisen damit!

DoReNo am 04 Mai 2020 22:12:30

Schönes “Baby“ und der Stolz des neuen Besitzers ist angebracht. Viel Spass und jederzeit unfallfreies Reisen.
Dass Sie dann sich das schöne Mobil ganz schnell nach Hause geholt haben kann ich nachvollziehen......ging mir auch so und geputzt und gebohnert habe ich unsere auch immer und manchmal sogar bisschen gestreichelt...hihihi :-)


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Erfahrungen mit Itineo versus Pilote
Eura Mobil Profila RS 695 HB
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt