Caravan
motorradtraeger

bin am überlegen


bmwhausi am 01 Mai 2020 17:51:37

Hallo ,wir haben uns ja erst letzen August den neuen KW Karman Dexster 540 gekauft und ja festgestellt ,das er doch zu klein zum drin wohnen ist .zum Fahren super.
Was haltet ihr von Eura Mobil .zb den hier ,ist zwar altes Modell

--> Link

Anzeige vom Forum


Fledermaus am 01 Mai 2020 18:07:51

Servus
Preis/Leistung kann ich nichts sagen, bin aus suchen heraus, wir haben unser Traummobil
Das tolle Bett haben wir auch, das wollen wir nicht missen,
Ausstattung liest sich sehr gut. Für uns war wichtig das Wohn/Schlafraum getrennt sind, unterschiedliche Auf/Schlafengehen, dafür nicht so ein großes Raumgefühl.
Gesundheit

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

taps am 01 Mai 2020 18:16:28

Hallo,
Motorisierung wäre mir bißchen müde.
Und sicherlich hast Du bei dem nicht mehr allzuviel Zuladung bei all der Ausstattung...
6,99m und Heckträger für die Räder??? Hinterachslast???
Gruß
Andreas

Anzeige vom Forum


Agepi am 01 Mai 2020 18:22:16

Hallo Franz,
nach dieser Preisliste( s. link) war die UVP ca 49.000€. Wo der genannte Neupreis von 80.000 € für das Luxuswohnmobil herkommt :nixweiss:
Ich finde den Preis ambitioniert.
--> Link

LG HP

bmwhausi am 01 Mai 2020 18:27:15

Danke Euch ,kann leider noch keine Positive Bewertung bei euch abgeben :eek:

gibt es für Wohnmobile nicht irgendeine Seite ,wie bei ADAC wo man gebrauchte bewerten kann ,was sie noch Wert sind ?

tibe am 01 Mai 2020 18:58:59

Hallo Franz,

schau Dir beim Profila an, wie die Entsorgung gelöst ist, vor allem, wenn Du im Winter weg willst. Das ist ein sehr exponiertes Plastikteil, ich glaube kaum, das man das frostsicher machen kann.
Ansonsten steht bei Eura im Garantieheft das gewogene Gewicht des Fahrzeugs, wie es das Werk verlassen hat. Damit und der Zusatzausstattung kannst Du vielleicht abschätzen, wie viel bis 3,5t noch bleibt.
Unser Terrestra mit 6,99m (und Zusatzausstattung und Maxi-Fahrwerk) ist leer deutlich schwerer als 3,5t. Vorher hatten wir mit unserem 5,99m Terrestra und voller Reiseausstattung noch so 50kg Reserve. Ich denke, das Auto geht nicht als 3,5-Tonner.

Viele Grüße
tibe

Edit: Leer schwerer als 3,5t stimmt nicht, beim Wiegen nach Nachrüstung der Luftfederung waren eine Grundausstattung für Kurtrips im Winter und Wasser an Bord.

fritzi2015 am 01 Mai 2020 19:19:40

Hallo,
wir fahren auch einen Eura- ein anderes Modellaus dem gleichen Baujahr. Grundsätzlich sind wir sehr zufrieden und wintertauglich sind sie auch. Mich machtdie geringe km Laufleistung stutzig. Da würde ich nachhören, wie das kommt. Die Ausstattung, darin wohnen und 3,5 t Zulassung steht für mich auch im Wiederspruch. Den angegebene NP stelle ich auch in Frage.
Interessant, aber einiges was ich wissen wollte;-)
Gruß
Fritzi

rolf51 am 02 Mai 2020 07:53:40

Hallo,
wird sich kaum < 3,5t fahren lassen. Lächeln muss ich bei "fast neuwertig", die Zusatzausstattungen sind bestimmt mit Höchstpreisen eingerechnet.

gustavohellowien am 02 Mai 2020 08:45:33

Hallo ,
bin selbst Eura Fahrer.
Finde den beschriebenen Perofila zu teuer. Die 3.5t gehen sich sicher nicht aus.
Wintertauglich ist der alte Profila nur dann wenn er das optionale Winterpaket an Bord hat.
Erst die Profila ab den Facelift hat den isolierten und beheizten Abwassertank in Serie.
Den Grundriss gibt es aktuell nicht mehr.
Ist schon sehr nahe an den aktuellen Neupreisen.

Grüß
Robert


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Kaufberatung Tourne Black Edition
Ein Womo jetzt bestellen oder abwarten
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt