Dometic
hubstuetzen

HYMER B-Klasse 584 2 8 JTD Motor wirkt schwach


Nixon85 am 03 Mai 2020 14:51:58

Hallo zusammen,

Ich bin neuer Besitzer des oben genannten Womos.

Es verbraucht bei Gegenwind ca 14l/100

Bei leichten Steigungen kommt keine Leistung mehr an .Runterschalten in den 4 ist Pflicht .
Der Motor wird dann aber unruhig und ruckelt.
Topspeed ist 130.

Sind diese Werte normal?
Gibt es hier Besitzer die mir ihre Erfahrungen mitteilen könnten?

❤ lichen Dank !!
Patrick

Anzeige vom Forum


Dakota am 03 Mai 2020 20:46:17

Moin Patrick,

der 244 Ducato mit dem 2.8 JTD-Motor war (ist) keine Rakete wenn es sich um die 128 PS Version handelt :wink:
Wir hatten den Motor in einem B574, BJ 2005. Also durchaus vergleichbar.
Der Motor hat wohl eine starke Streuung, was die Leistung angeht - meisten wohl nach unten :mrgreen:
WIR haben uns beholfen und einen "langen" 5-ten Gang und eine Leistungssteigerung (mit TÜV) eingebaut. Dannach war es besser, der Spritverbrauch lag dann bei ~11 L/100km (--> Link)
Höchstgewindigkeit? Keine Ahnung, nie ausprobiert :mrgreen:

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

kamann am 03 Mai 2020 20:58:59

hallo:
Das könnte dir helfen:
--> Link
mfG KH

Anzeige vom Forum


Nixon85 am 03 Mai 2020 21:35:13

Hallo , danke für die Antworten.
Ich vermute bereits einen 5. langen Gang da er am Berg einsackt.
Das mit dem Raildrucksensor habe ich auch schon gelesen soll besser ansprechen und im 4/5Gang besser laufen.

11L wäre ja schon mal sehr gut
Ich denke ihr fahrt 99-100 km/H ?

Nixon85 am 03 Mai 2020 22:50:55

Gibt es hier Besitzer die den Raildrucksensor bei höherer Laufleistung eingebaut haben ?

Meine 152000km

Bodimobil am 03 Mai 2020 22:53:52

Ich fahre einen Carthago Bj. 2004 mit 3,85t und dem 2,8er. Inzwischen fahre ich etwas gemäßigter und schaffe mit 95 km/h (nur etwas schneller als die LKW) ca. 11-12L/100km.
Mit 105 - 110 km/h genehmigt er sich gut 13L.
Ich habe die kurze Übersetzung (3000U/Min bei 100km/h) und muss trotzdem bei steilen Autobahnstücken in den 4. zurückschalten.
130 schaffe ich auf ebener Strecke auch, aber würde ich nicht länger als ein paar Sekunden fahren wollen.
Gruß Andreas

soul am 03 Mai 2020 23:12:51

hatte einen teilintegrierten mit dem motor, chiptuning auf verbersserung der motorwerte, dadurch besserer durchzug und mehr drehmoment. daher musste ich auch an steigungen nicht gleich zurückschalten.
verbrauch:
--> Link

mv4 am 03 Mai 2020 23:21:16

Luftfilter nachsehen....evt. noch der erste Filter...Kraftstofffilter wechseln...

Dann den Turbolader Druck prüfen...kannst du mit einer Ladedruckanzeige machen...oder du fragst beim Bosch Dienst nach...die können das auch machen.
Der 2.8 hat schon genug Leistung wenn er richtig eingestellt ist.
Chiptuning macht auch Sinn...aber erst muss alles andere passen...dazu schaust du dir Mal an wo der Motor die Luft zur Verbrennung her holt...besonders dort vor dem Luftfilter...da fällt dir bestimmt was auf.

leverkusen3 am 12 Mai 2020 15:01:53

Hallo

Da 2,8 jtd nicht die aktuelle Motorisierung ist, gehe ich davon aus, das dein Auto schon einige Jahre alt ist.
Hatte er das Verhalten schon immer? oder ist es in letzter Zeit aufgetreten?

Das klassische Verschleisteil bei Leistungsverlust ist der Luftmassensensor.

Beim älteren Fahrzeug würde ich den propylaktisch tauschen (Kostet etwa 100€)
Der Einbau ist in wenigen Minuten erledigt.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Ducato mit Start Stop Funktion
Ducato 180 Komisches Geräusch bei eingeschalteter Zündung
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt