CampingWagner
luftfederung

Geschwindigkeitsbeschränkungen für Womo Europa größer 7,5t?


thomas56 am 05 Mai 2020 14:24:46

Hallo,

in D darf man nur 60 auf Landstrassen und 80km/h auf der Autobahn, aber gibt es eine Übersicht für die restlichen Länder in Europa?

In vielen Ländern sind die Womos ja von den LKW-Schildern nicht betroffen, aber gilt das nur bis 7,5t, oder auch darüber?

Anzeige vom Forum


alpa58 am 05 Mai 2020 14:35:30

Hallo Thomas,

hier ist ein --> Link

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

pwglobe am 05 Mai 2020 15:35:56

Hallo Thomas,
Beim ADAC nur bis 7,5t.
Aber vielleicht hilft dir das weiter. Du zählst als LKW unter 12t.
--> Link


Anzeige vom Forum


thomas56 am 05 Mai 2020 17:15:09

pwglobe hat geschrieben:Hallo Thomas,
Beim ADAC nur bis 7,5t.
Aber vielleicht hilft dir das weiter. Du zählst als LKW unter 12t.
--> Link



Hallo Peter,
danke für den Link!

Also darf ich in F 110km/h auf der Autobahn fahren......weißt du zufällig auch, ab wieviel km/h der Blitzer dort gefährlich wird? :D

womifahrer am 05 Mai 2020 17:56:42

hallo,in Frankreich wirds teuer,halt dich doch einfach an die Geschwindigkeit dann braust du dir kein Kopp machen.ich bin letztes Jahr ca.2000km durch Frankreich gefahren und habe Blitzer an mass gesehen,,,,,aber nicht für uns da wir nur gekrust sind.

Solofahrer am 05 Mai 2020 18:06:40

Nee, Thomas, in Frankreich darfst Du mit einem Wohnmobil mit einem zGG von über 7,5t und unter 12t auf Autobahnen nur 90 km/h und auf Landstraßen nur 80 km/h fahren. Es gibt keine Toleranz wie bei uns und eine Überschreitung ist richtig teuer :!:

Geschwindigkeitsüberschreitung von 1 bis zu 20 km/h = Ab 135 €
Geschwindigkeitsüberschreitung mehr als 50 km/h = 1500 €

thomas56 am 05 Mai 2020 18:13:20

Solofahrer hat geschrieben: in Frankreich darfst Du mit einem Wohnmobil mit einem zGG von über 7,5t und unter 12t auf Autobahnen nur 90 km/h

lt. dem Link von Peter sehe ich mich nur als Womo >3,5t und nicht als LKW. Was sehe ich da falsch?

pwglobe am 05 Mai 2020 19:23:51

Hallo Thomas,
ich bin bei unserem auch von LKW unter 12t ausgegangen.
Auf Landstrassen bin ich immer schön 80 km/h gefahren und auf der Autobahn 90 km/h.
Ich traue dem link nicht so, habe aber mal eine Mail an Sebastien geschickt.

nanniruffo am 06 Mai 2020 11:01:54

Die Geschwindigkeitsbegrenzung für leichte LKW (zwischen 3,51 und 7,5 Tonnen und ohne Anhänger) ist auf französischen Autobahnen 110 km/h. Auf 4-spurigen Schnellstrassen 100 km/h. Entspricht damit der Begrenzung für Womo´s von 3,51 bis 7,5 Tonnen (ohne Anhänger).

Für Womo´s über 7,5 Tonnen gelten die Begrenzungen für LKW über 7,5 Tonnen.

Die Blitzer auf den Autobahnen reagieren bei Geschwindigkeiten über 90 und lösen immer dann aus, wenn die Frontansicht des passierenden Fahrzeuges "LKW-ähnlich" ist, also recht groß. Das System filtert dann die Wohnmobile raus, sie erhalten erst bei Überschreitung der für sie gelten Geschwindigkeiten eine "Knolle".

Das allerdings mit einem MAN-Womo oder Atego-Alkoven auszuprobieren, ist ein wenig riskant, denn deren Stirnfläche ist ja derart groß, das ein "nomales" Womo dagegen recht kompakt wirkt. Ob da das System die Reisemobile zuverlässig rausfiltert und unbehelligt läßt ??. Aber da kann sicher der eine oder andere Dickschichtfahrer Auskunft geben.

Tom

thomas56 am 06 Mai 2020 18:00:28

pwglobe hat geschrieben:Ich traue dem link nicht so, habe aber mal eine Mail an Sebastien geschickt.


Hallo Peter,

wäre nett, wenn du mal nachfragst.
Dankeschön!

thomas56 am 06 Mai 2020 18:05:52

nanniruffo hat geschrieben:Für Womo´s über 7,5 Tonnen gelten die Begrenzungen für LKW über 7,5 Tonnen.



Danke, das ist ja schon mal ein Punkt, dass das Womo >7,5t wie in D zum LKW wird.

Es fahren viel mehr Womos in D auf MAN, Mercedes und EC abgelastet auf 7,5t als >7,5t rum. Bis 9m ohne Extremextras ist das auch noch gut machbar!

nanniruffo am 07 Mai 2020 10:49:55

Für Womo´s über 3,5 bis 7,5 Tonnen gilt übrigens auch das Überholverbot für LKW in Frankreich (genauso wie in den meisten Ländern Europa´s nicht - mit Ausnahme von D/CH/P) nicht.

Tom

pwglobe am 07 Mai 2020 11:53:22

Hallo,
nach Rückfrage bei einem französischen Freund habe ich diesen Link bekommen:
--> Link

FRANCE:
Jusque 3T5
- Vitesses limitées, par beau temps jusque 3,5t - autoroutes 130 km/h, voies rapides 110 km/h - routes 80 km/h, villes 50 km/h.
Par temps de pluie – autoroutes 110 km/h – voies rapides 100 km/h – réseau secondaire 80 km/h.
Vitesse limitée à 90 km sur autoroutes quand le poids du véhicule excède 3,5t ou quand un véhicule tracte une remorque et que l’ensemble dépasse 3,5t. Ceci jusque 12 T. Avec remorque et jusque 3T5 = 90 km/h sur autoroute et 80 km/h sur le réseau secondaire.
- > 3ème voie interdite dès que la longueur d’un véhicule ou que l’ensemble véhicule + remorque excède 7m ou pour les PL.

Article L 413 – 8 du code de la route. (Attention d’autres restrictions avec une remorque)

De 3T5 Jusque 12T – par beau temps sur autoroute 110 /h – sur routes à grande circulation, 4 voies séparées par un terreplein – 100 km/h.

LIMITE DE VITESSES CAMPING CAR POIDS LOURD. De 3,5 t à 12 tonnes. Sauf indications spécifiques... Vitesse maxi autorisée: 110 km/h sur autoroute, 100 km/h sur voies rapides à 4 voies – 80 km/ sur autres routes, 50 km/h en agglomération. Le fait de tracter une remorque n'intervient pas.

Plus de 12 T – par beau temps 90 km/h sur autoroute et 80 sur routes à grande circulation.


Dies würde bedeuten mit einem Wohnmobil bis 12t darf man auf der Autobahn auch 110km/h fahren. In Frankreich wird also auch bei der Geschwindigkeit zwischen kommerziellen LKW und Womo unterschieden.

thomas56 am 07 Mai 2020 12:52:07

nanniruffo hat geschrieben:Für Womo´s über 3,5 bis 7,5 Tonnen gilt übrigens auch das Überholverbot für LKW in Frankreich (genauso wie in den meisten Ländern Europa´s nicht - mit Ausnahme von D/CH/P) nicht.

Tom


Danke Tom,

bis 7,5t sind mir die Regeln in F auch geläufig. Nur wo nimmst du die "bis 7,5t" her, auch wenn der ADAC die Zahl gerne einfügt?

thomas56 am 07 Mai 2020 12:58:46

pwglobe hat geschrieben:Hallo,
nach Rückfrage bei einem französischen Freund habe ich diesen Link bekommen:
--> Link




Hallo Peter,
danke für die Bemühungen!

Ergänzend habe ich noch das hier gefunden: Fahrzeuge zur Personenbeförderung bis 12t dürfen 110km/h auf der Autobahn fahren. --> Link

nanniruffo am 07 Mai 2020 13:58:25

Ok, Danke, wieder was gelernt. Womo´s also sogar bis 12 Tonnen. Das müsste ja für 99,99 % reichen.

Tom


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Welchen Tritthocker im Womo?
Aus Gustl 1 ist nun Gustl 2 geworden
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt