Caravan
motorradtraeger

SELFSAT Snipe - wie sieht es innen aus ?


uwet am 06 Mai 2020 08:24:07

Hallo Forenleser und Forenmitglieder,
da meine Snipe im vorigen Jahr ab und zu Geräusche machte beim Ausrichten, und manchmal einen Anstoß brauchte habe ich sie mal geöffnet. Gleich im Vorraus das ist mechanisch alles so robust gelöst, da war nichts zu finden, auch kein Schmutz. Der Stecker am Schrittmotor für die Elevation war etwas lose, die interne F-Verbindung der beiden Kabel auch. Die Dichtung zwischen Ober- und Unterschale unsauber eingebaut. Das sollte aber nach nach 7 Jahren auf dem Dach und rund 70000 Km normal sein. Ich betrachte das mal als Wartung, danach geht sie jedenfalls wieder normal.

Das Schwarze hinten ist die Grundplatte die aufs Dach kommt, An ihr ist ein großes Zahnrad an dem der linke Schrittmotor die gesamte Einheit über einen Zahnriemen dreht.



Hier entstehen die Geräusche, im Getriebe am Schrittmotor. Scheint aber unschädlich zu sein.

Genauso ein Zahnriemen wird auch fürs Drehen benutzt. Man sieht auch die Endschalter der Elevationsdrehung.

Hier die Endschalter fürs Drehen. Sind übrigens alles Lichtschranken.

Hier der Endschalter Neigen und die Feder die die Vorspannung bringt. Und der GPS-Empfänger.

Vielleicht hat jemand noch Fotos von neueren Versionen der Snipe.

Gruß Uwe


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Re Dyon TV 24 mit 12 Volt betreiben
Rückfahrkamera flackert wenn 2 Kamera angeschlossen wird S
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt