CampingWagner
anhaengerkupplung

Händler will vom Kaufvertrag zurück treten 1, 2


7xy am 07 Mai 2020 15:05:01

ossenkopp hat geschrieben:folgende Möglichkeiten: Angebot einer vergleichbaren Alternative oder kostenloses Mietmobil für den bereist gebuchten Urlaub im Mai. Er wollte mich darauf hin anrufen, kam dann aber gestern um neun eine Mail das er es nicht geschafft hat und wir auf jedenfalls kostenlos Mietmobil bekommen und er sich morgen früh.


Ich würde es so machen:
Mietmobil nehmen, schönen Urlaub auf dem gebuchten CP machen und dann später bei dem anscheinend ehrlichen und seriösen Händler ein anderes passendes Fahrzeug kaufen. Dann hat sich sein Entgegenkommen auch gelohnt.


hampshire am 07 Mai 2020 15:23:27

ossenkopp hat geschrieben:Hallo,

wir haben vor 3 Wochen ein gebrauchtes Wohnmobil gekauft was wir Freitag bekommen sollten.
Heute ruft mich der Händler an, dass er vom Vertrag zurück treten möchte da sie einen Wasserschaden gefunden haben wo nicht absehbar ist wieviel das ist.

Was würdet ihr machen?

Könnte kotzen, haben gerade gestern Campingplatz gebucht.


Ich würde eins für den Urlaub mieten wenn sich nichts Anderes findet.

Erschreckend wie viele Kommentierende hier dem Händler "niedere Motive" unterstellen. Bei dieser Kultur des Mißtrauens mache ich nicht mit. Das kostet nur Lebensqualität, ist gesellschaftliches Gift für jegliche Form des Aufbaus von Geschäftsbeziehungen und sagt nicht zuletzt mehr über den Mißtrauischen aus als über den in Verdacht geratenen.

ossenkopp am 07 Mai 2020 16:16:49

Habe mich mit dem Händler gerade fair geeinigt.

Sehr schade weil der Fendt TI 685 ein sehr schönes Wohnmobil ist was ich bestimmt so nicht wieder finde.

Aber besser so als nur Probleme später

Anzeige vom Forum


Beduin am 07 Mai 2020 16:50:32

Schön das ich unrecht hatte!
Ich hätte aber, mit dem Mietmobil den Urlaub genossen und dem VK die Chance gegeben dein Traumfahrzeug zu reparieren, das du es dann übernhemen kannst.
Oder wollte das einer von euch beiden nicht mehr?

ossenkopp am 07 Mai 2020 16:53:24

Beduin hat geschrieben:Schön das ich unrecht hatte!
Ich hätte aber, mit dem Mietmobil den Urlaub genossen und dem VK die Chance gegeben dein Traumfahrzeug zu reparieren, das du es dann übernhemen kannst.
Oder wollte das einer von euch beiden nicht mehr?


Was bringt es wenn es einen Wasserschaden hat. Klar tut es weh aber ich bekomme zumindest ein Leihmobil

Beduin am 07 Mai 2020 16:57:55

Es haben viele Womo einen Wasserschaden und deiner wurde erkannt und wird dann Fachmännisch repariert und weils ein Händler ist, hast dann auch noch Garantie drauf. Gibt schlechtere Deals.
Hat der Händler überhaupt Werkstatt?

ossenkopp am 07 Mai 2020 17:00:09

Beduin hat geschrieben:Es haben viele Womo einen Wasserschaden und deiner wurde erkannt und wird dann Fachmännisch repariert und weils ein Händler ist, hast dann auch noch Garantie drauf. Gibt schlechtere Deals.
Hat der Händler überhaupt Werkstatt?


Die ganze Seite ist kaputt das würde ewig dauern bis es repariert ist, das bringt glaube ich nichts und dann weiß man auch nicht ob es damit behoben ist oder irgendwann Schimmel auftaucht

ppgg am 07 Mai 2020 17:19:34

geralds hat geschrieben:Es muss neben dem Kaufvertrag auch die Übergabe erfolgt sein ...
Das ist insbesondere für alle diejenigen wichtig, die z.B. das Fahrzeug schon bezahlt haben, vielleicht wurde auch schon eine Übergabe gemacht, aber das Fahrzeug bleibt noch beim Händler, da noch etwas geändert / eingebaut werden soll.


Das ist rein rechtlich betrachtet so nicht richtig. Die Übergabe kann auch durch ein Besitzkonstitut oder die Abtretung des Herausgabeanspruchs (kommt in den hier betrachteten Fällen allerdings nicht in Betracht) ersetzt werden. In der Praxis kann es allerdings Beweisprobleme geben, so dass eine nachweisbar erfolgte Übergabe der sicherere Weg ist.

LG Peter

wolfherm am 07 Mai 2020 17:32:44

Was helfen dersrt akademische Betrachtungen? Vor allem, wo der TE das Thema mit seinem Vertragspartner gelöst hat.

ppgg am 07 Mai 2020 18:15:20

wolfherm hat geschrieben:Was helfen dersrt akademische Betrachtungen? Vor allem, wo der TE das Thema mit seinem Vertragspartner gelöst hat.


Ganz einfach: Zum einen war die Klärung zum Zeitpunkt meines Post noch nicht zu lesen, zum anderen werden solche unzutreffenden Behauptungen u. U. auch später gelesen und für richtig gehalten. Wenn man sich schon zu rechtlichen Fragen äußert, sollte man auch die entsprechende Fachkenntnis haben oder erforderliche Korrekturen hinnehmen. Die Frage ist zudem keineswegs akademisch sondern praktisch durchaus relevant gerade für den Fall, dass das Fahrzeug nicht unmittelbar mitgenommen wird, weil der Händler noch Arbeiten durchzuführen hat; es gibt zahlreiche weitere Konstellationen, in denen durch Besitzkonstitut oder Abtretung von Herausgabeansprüchen die Übergabe ersetzt und allein damit der Eigentumsübergang herbeigeführt wird. In Insolvenzfällen kann das entscheidend sein. Insofern ist Deine Nachfrage höchst überflüssig und unverständlich.

LG Peter

Julia10 am 07 Mai 2020 18:54:44

ossenkopp hat geschrieben:
Die ganze Seite ist kaputt das würde ewig dauern bis es repariert ist, das bringt glaube ich nichts und dann weiß man auch nicht ob es damit behoben ist oder irgendwann Schimmel auftaucht


Gute Entscheidung :top:

Ich glaube, Du wärst mit diesem Fahrzeug nicht glücklich geworden. Das Angebot ein Leihmobil zu bekommen, ist doch sehr entgegenkommend.

Wünsche Dir/Euch ein paar schöne Urlaubstage :)

geralds am 07 Mai 2020 19:03:47

Ja, ja ist schon gut.
Ich sehe meinen Fehler ein. :cry:

Otto Normalverbraucher kennt natürlich alle "die zahlreiche weitere Konstellationen" wie z.B. ein Besitzkonstitut.

Bevor ich einen Anwalt konsultiere um bei den anderen Möglichkeiten ja keinen Fehler zu machen, lasse ich mir einen Satz Schlüssel aushändigen und gut. Jedenfalls habe ich das bisher immer so gemacht. Aber ich passe mich da gerne an, wenn es eine einfachere Möglichkeit gibt. :mrgreen:

Gruß Gerald

ossenkopp am 07 Mai 2020 20:54:21

Ich bin immer noch deprimiert so einen finde ich nicht mehr.

Gibt es außer eBay Kleinanzeigen und mobile de noch Seiten wo man schauen sollte?

Grandeur am 07 Mai 2020 21:16:48

Die ganze Seite ist kaputt das würde ewig dauern bis es repariert ist, das bringt glaube ich nichts und dann weiß man auch nicht ob es damit behoben ist oder irgendwann Schimmel auftaucht


Wenn der Schaden so groß ist, war da überhaupt nichts zu sehen???
Wenn eine komplette Wand marode ist, müssen doch irgendwo Flecken, muffiger Geruch,... sein?

Gruß Grandeur

ossenkopp am 07 Mai 2020 21:18:41

nee war nicht, nur die seite neben dem Tisch war seltsamerweise weiss tapeziert

Gast am 07 Mai 2020 23:21:07

ossenkopp hat geschrieben:Die ganze Seite ist kaputt das würde ewig dauern bis es repariert ist, das bringt glaube ich nichts und dann weiß man auch nicht ob es damit behoben ist oder irgendwann Schimmel auftaucht


… eventuell liegt hier auch eine arglistige Täuschung des Vorbesitzers gegenüber dem Händler vor. Weisse Tapete. Kannst froh sein, dass dich der Händler vor weiteren Ungemach bewahrt hat. Was dieser jetzt gegen den Vorbesitzer in die Wege leitet kann dir egal sein. Hat wohl jemand auf Händlerseite beim Einkauf geschlampt.

Gruss ANGRO

HilleundJack am 07 Mai 2020 23:54:19

Hallo,

man hat hier ja schon einige Schauergeschichten von unredlichen Fahrzeugverkäufern lesen "dürfen", da tut es doch gut, wenn man mal was von einem ehrlichen Händler lesen kann. Als Fazit aus der Geschichte würde ich mitnehmen, das du glimpflich davongekommen bist (auch wenn der Ärger jetzt noch überwiegt). Ich würde mit der Erfahrung schauen, ob der Händler nicht ein anderes Fahrzeug hat, das Euch gefällt.

Gruss Hille & Jack

WomoTechnikService am 08 Mai 2020 08:28:26

ossenkopp hat geschrieben:Gibt es außer eBay Kleinanzeigen und mobile de noch Seiten wo man schauen sollte?


Caraworld: --> Link

Autoscou24: --> Link

LG Peter

Hundekruemel am 08 Mai 2020 09:17:47

Jetzt wäre es nur noch fair den Händler zu nennen.
Wenn er schon so ehrlich ist darf man es ja auch kund tun!!

ossenkopp am 08 Mai 2020 09:18:43

Danke, bei Autoscooter und caraworld hab ich immer das Gefühl das da nicht viel anderes ist.

Was haltet ihr von der Marke Challenger. Ist das ein Billigmodell
--> Link

wolfherm am 08 Mai 2020 09:27:59

Hallo,


mach doch für deine neue Suche ein neues Thema bei Kaufberatung auf. Hier wird das nur zur Verwirrung führen und in einigen Wochen immer noch rechtliche Ratschläge erfolgen.

klink_bks am 08 Mai 2020 09:29:06

:) Also ich würde :)

das Angebot des Händlers mit grossem Dankeschön annehmen,
du fährst in Urlaub mit einem neuen oder neuwertigen Wohnmobil,
die zeit geniessen und wenn ich zurück bin, in aller Ruhe nach
einen anderen Wohnmobil schauen. Alte Weisheit : Es gibt kein Angebot, dass
nicht irgendwann nochmal kommt.

Und dem Händler würde ich mal ein Kistchen Wein vor die Tür stellen.

Gruss von der schönen Mittelmosel
Achim

ossenkopp am 08 Mai 2020 09:43:37

Moderation:Bitte nutze die Zitatfunktion, wenn Du Mitglieder zitieren willst - dies macht es den anderen Nutzern leichter, Deine Texte von den Zitatinhalten zu unterscheiden. Das unvollständige Zitat wurde entfernt.


Na Dankeschön nicht 100% da wenn das Fahrzeug vorher vernünftig geprüft wurden wäre hätte so ein Schaden ja gesehen werden können. Der Preis für einen Fendt Ti685 war schon sehr gut, das finde ich nur wieder wenn durch Corona die Preise runter gehen sollten

wolfherm am 08 Mai 2020 09:49:47

Das Thema ist durch. Der TE sucht weiter nach einem Mobil für sich.


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Rücktritt von Fährbuchung - Corona
Ärger mit Carglass
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt