Dometic
anhaengerkupplung

Solaranlage Knaus Live Traveller 600 DKB 2018


britney83 am 07 Mai 2020 17:41:08

Hallo, nun gleich nochmal eine Frage bzw. Bitte um Hilfe:
Bei unserem Womo soll solar eingebaut werden.
Weiß jemand, ob beim Live Traveller schon Kabel liegen, wo man abschließen kann? Teilweise sind die wohl schon vorbereitet.

Auch frage ich mich, ob ich mit der Solaranlage auf den EBL gehen soll oder direkt an die Batterie (falls keine Kabel vorbereitet sind).

Danke für die Hilfe.

Anzeige vom Forum


britney83 am 10 Mai 2020 13:50:40

Die alle Interessierten:
Das Auto hat keine Kabel für Solar vorbereitet.

Ob ich mit der Solaranlage direkt an die Batterie oder an den EBL gehe, weiß ich allerdings noch nicht...

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

WomoAlbert am 10 Mai 2020 20:41:24

britney83 hat geschrieben:Die alle Interessierten:
Das Auto hat keine Kabel für Solar vorbereitet.

Ob ich mit der Solaranlage direkt an die Batterie oder an den EBL gehe, weiß ich allerdings noch nicht...

Hallo Britney,
Habe einen Live Traveller 650 DG und gerade vier Solarelemente, insgesamt 400 Watt aufs Dach gelegt. Zwei flexible auf die Alkovenschräge, eins mit Rahmen und Büttnerhaltern rechts vorne, dahinter ist die SAT-Anlage, ein weiteres gleiches links hinten nach dem Heki der Dusche. Suche jetzt immer noch nach dem besten Punkt für den Dachdurchbruch. Erst dann werden die Kabel verlegt.
Ich werde die Panels über den Solaregler von Votronic an die Aufbaubatterien legen. Habe hier die alte AGM 80 Ah durch zwei Epsilon B mit je 90 Ah ersetzt.

Anzeige vom Forum


britney83 am 10 Mai 2020 21:22:29

Hallo Peter,
Ich plane am den cbe zu gehen bzw an die Batterie Kabel.
Durchs Dach vermutlich direkt überm Schrank über der Sitzgruppe und dann in den Kabelkanal im Schrank...

WomoAlbert am 11 Mai 2020 23:09:24

britney83 hat geschrieben:Durchs Dach vermutlich direkt überm Schrank über der Sitzgruppe und dann in den Kabelkanal im Schrank...

Hallo Britney,
Das sollte gut sein, denn da liegt bei mir In der Schräge bereits der Durchbruch für die Sat-Anlage. Ich will aber nicht an der gleichen Stelle einen weiteren Durchbruch machen. Daher suche ich noch nach einer sinnvollen Lösung.
Anbei ein Bild wie es aktuell auf dem Dach aussieht.

gespeert am 12 Mai 2020 10:54:40

At britney
Gehe direkt auf die Batterie.

At Albert
Sehe zu, evtl. die Sat Einführung rechts zu verbauen wenn nötig um die Batterien mit kurzen Kabeln anzufahren.
Dann mußt Du links hinten nur noch ein Stück Kanal montieren, rechts vorne die Durchführung setzen.
Alternativ die Sat Einführung vergrößern und den Durchbruch nutzen.

britney83 am 12 Mai 2020 15:42:51

gespeert hat geschrieben:At britney
Gehe direkt auf die Batterie.

At Albert
Sehe zu, evtl. die Sat Einführung rechts zu verbauen wenn nötig um die Batterien mit kurzen Kabeln anzufahren.
Dann mußt Du links hinten nur noch ein Stück Kanal montieren, rechts vorne die Durchführung setzen.
Alternativ die Sat Einführung vergrößern und den Durchbruch nutzen.


Weshalb direkt auf die Batterie?

britney83 am 12 Mai 2020 18:14:26

Womoalbert:
ich verbaue 2x 100 Watt flexibel. ich hab mir das genauso wie bei dir gedacht.
Womit hast du geklebt? Und wie?

gespeert: Mir ist nicht so ganz klar, warum ich direkt an die Batterie gehen sollte. Eine kurze Begründung wäre super.
Ich habe jetzt schon einiges recherchiert und da halten sich die Für und Wider die Waage...

Grüße

WomoAlbert am 12 Mai 2020 21:04:41

gespeert hat geschrieben:At Albert
Sehe zu, evtl. die Sat Einführung rechts zu verbauen wenn nötig um die Batterien mit kurzen Kabeln anzufahren.
Dann mußt Du links hinten nur noch ein Stück Kanal montieren, rechts vorne die Durchführung setzen.
Alternativ die Sat Einführung vergrößern und den Durchbruch nutzen.

Hallo Gespeert,
Danke für den Vorschlag. Die Sat-Anlage war schon bei Übernahme so montiert mit der merkwürdigen Kabelführung. Ich bin am überlegen den Durchbruch rechts am Alkoven zu machen. Problem ist nur, innen komme ich nicht ans Dach ran weil dort eine Blende vorgesetzt ist. Direkt darunter ist das Bord mit den Anzeigemodulen von Truma,etc., das braucht diesen Versatz. Ich habe noch nicht raus, wie ich die Blende demontieren kann.
Die Sat Einführung zu vergrößern habe ich noch nicht bedacht.
Der Solarregler ist momentan schon am Beifahrersitz hinten verbaut, von dort soll das Kabel dann an die Batterie unterm Fahrersitz gehen.
Die Solarkabel auf dem Dach sind mit 6mm2 und vom Dach zum Regler mit 10mm2 geplant.

WomoAlbert am 12 Mai 2020 21:34:51

britney83 hat geschrieben:Womoalbert:
ich verbaue 2x 100 Watt flexibel. ich hab mir das genauso wie bei dir gedacht.
Womit hast du geklebt? Und wie?

Hallo Britney83, es ist alles mit Sikaflex 252i geklebt. Ich habe mir das Büttner Klebeset für zwei Paneele besorgt um Primer und Aktivator zu nutzen. Für jedes der vier Module habe ich eine Tube Sika verwendet. Mehr hält mehr war meine Devise.
Bei den Rahmenmodulen, bearbeitet und geklebt so wie überall beschrieben oder in YT Videos zu sehen.
Die flexiblen: auf dem Alkoven den Umriss markiert, GFK-Dach mit Schwingschleifer angeschliffen in drei Bahnen links, Mitte, rechts, dazwischen je ca. 10cm nicht bearbeitet. Dann entstaubt, Aktivator, Primer. Jedes Modul, kein Aktivator aber mit Primer in drei Bahnen links, Mitte und rechts eingepinselt, dann gleiche Fläche mit Sika in drei Bahnen versehen. Rauf aufs Dach, dann mit einer Platte Styrodur gleichmäßig angedrückt, damit es keine Punktbelastung mit der Hand gibt.
Warum die drei Bahnen? Ich habe gelesen, dass mangels Hinterlüftung die Leistung nachlässt bei intensiver Einstrahlung. In einem YT Video habe ich dann bei einem Ausbauer gehört, bzw. gesehen, dass er dem mit dieser Praktik entgegnet. Das hat mir eingeleuchtet und ich habe das adaptiert. Ich habe mir gedacht, das durch die Alkoveninstallation sogar noch ein Kamineffekt, von unten nach oben, entstehen müsste. Da ich ein vorsichtiger Mensch bin, habe ich etwa zwei Zentimeter vor der oberen Kante des jeweiligen Moduls noch ein schräges L- Aluprofil verklebt, welches den Fahrtwind über die Kante rüberleitet. Sind auf dem Foto noch nicht montiert.


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Solaranlage Anbietererfahrung bau-tech shop
Peugeot boxer Votronic Ladebooster vcc 1212-30 D
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt