CampingWagner
campofactum

Wie schätzt Ihr den Gebrauchtmarkt ein 1, 2


wollrud am 24 Mai 2020 12:56:17

Hallo

Der Trent war vor Corona ja schon so, das junge Gebrauchte kaum weniger kosten als Neue.

Wenn man jetzt mal denn Fernseher oder Radio einschaltet gibt es kaum einen Sender wo nicht eine Camping Berichterstattung läuft .

Das wird nach ein richtiger Hype ,wer will denn noch einen Vollgestopften Flieger in die Türkei oder mit 5000 anderen auf eine Kreuzfahrt.

Ich Glaube die Wirtschaft wird sich spätestens nächstes Jahr wieder erholen und der Ran auf Womos wird zunehmen , und wegen der Lieferzeiten

werden die jungen Gebrauchen ehr teurer

gruss Wolli

Anzeige vom Forum


ManfredK am 24 Mai 2020 13:37:17

wollrud hat geschrieben:Das wird nach ein richtiger Hype ,wer will denn noch einen Vollgestopften Flieger in die Türkei oder mit 5000 anderen auf eine Kreuzfahrt.


Und unsere SP und CP sind ja auch immer alle leer und man kann da die "Freiheit" genießen....

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Heimdall am 24 Mai 2020 14:03:23

Gestern kam sogar im ORF ein kurzer Bericht über Camping und WOMOs. Da sagte ein Tiroler Händler, er könnte die doppelte Menge vermieten/verkaufen wenn er welche bekäme. Er hat noch bei jeder Krise seine Umsätze stark steigern können.
Wenn man derzeit hört, dass die Infektionen wieder steigen und die Ursachen meistens in geschlossenen Räumen sind, wo sich viele Menschen aufhalten (müssen), Flieger, Hotels etc. dann kann ich gut verstehen dass Camping boomt.
Andererseits wollten wir gestern am Weissensee CP für die Woche nach Pfingsten reservieren, da sagte man uns: "Nicht notwendig, sie können sich den Platz aussuchen!" 8)

Anzeige vom Forum


Bergbewohner1 am 24 Mai 2020 19:28:35

Wenn ich so sehe wie die Händler ihre Mietfahrzeuge wie Sauerbier anbieten, dann ist das Ende fast erreicht.
Heute steht ein Händler bei Kleinanzeigen, der verkauft alle Fahrzeuge weit unter Preis.
Von mir ausgehend habe ich für meinen Hymer die letzten Wochen viele Angebote bekommen.
Ich hatte eine Liste der Reihe nach gemacht.
Der Kaufpreis ist schon vorab bezahlt worden, wird zu Pfingsten angeholt.
Hätte ich gewußt, dass ich kein kleineres bekomme, wäre er nicht verkauft worden.
Alles was ich besichtigt habe, war abgewohnt und der Preis überzogen, stehen dafür immer noch zum Verkauf.
Gute Gebrauchte sind rar und schwer zu bekommen.
Wir haben uns nun für einen Wanner entschieden-mit Heckantrieb.
Angeschaut habe wir ihn noch nicht, ich fahre gleich hin zum mitnehmen oder nicht.(wird noch aufbereitet)
Dann ist der Urlaub gelaufen :cry:

Beduin am 24 Mai 2020 20:12:15

Ihr kauft euch einen Silverdream?
Steht der bei uns unten?

pwglobe am 24 Mai 2020 20:57:05

Hallo,
Ein Händler bei uns in der Nähe hat alle bis jetzt nicht verkauften Fahrzeuge in die Mietflotte genommen und ist auch schon wieder fast ausgebucht.
Gebrauchte auf dem Hof sind total überteuert.
Gut, dass wir nicht auf der Suche sind. 8)
Vor 3 Wochen habe ich noch zu meiner Frau gesagt: „es wird einen Preissturz geben“, sie sagte:„Ich rechne mit dem Gegenteil.“ Ich muss ihr jetzt zustimmen, die Preise für gebrauchte Wohnmobile gehen tw. durch die Decke.

Elgeba am 24 Mai 2020 21:29:27

Wart mal ein paar Wochen....dann sehen wir weiter.



Gruß Bernd

Bergbewohner1 am 26 Mai 2020 19:56:24

Hallo zusammen, nun ist mein Hymer verkauft und wir haben kein WoMo mehr.
Ab 1.Juli haben wir in HR reserviert.
Wie konnte es dazu kommen. ganz einfach, nächsten Dienstag wollte ich das WoMo beim Händler abholen, wenn es i.O ist.
Ich hatte gestern mit seinem Verkäufer besprochen, das ich noch paar Fragen zum Fahrzeug habe, ich muß immerhin fast 1000 km fahren und möchte nicht umsonst diese Strecke fahren.
Mir wurden gestern Fotos vom aufbereiten des Unterbodens-rahmen geschickt.
Das WoMo stand auf Böcke und unter der Vorderachse waren Staplerlatschen zu sehen, die das Fahrzeug angehoben hatten.
Wie er es auf die Böcke bekommen hat :?:
Deshalb habe ich ein paar Fragen auf Wunsch des Verkäufers per Mail gesendet.
So z.Bsp. ist es ein Mietfahrzeug Fahrzeug-ist der Motor trocken-sind Risse im Aufbau oder andere Beschädigungen und noch paar Ausstattungsdetails.
Heute Mittag kam die Absage, auf Grund der Fragen sei ich "unverschämt", wünschte einen Neuwagen. Ic
Ich bin der Meinung, für 48 T Euro kann paar sachliche Fragen stellen.
Ich habe dann mit dem Eigentümer ein langes Telefonat mit ihm geführt.
Ich bekomme nun doch das WoMo, aber mit der Zusatzvereinbarung"ich verpflichte mich aus der Gewährleistung keinerlei Ansprüche zustellen".
Ist natürlich ein Unding und denke ist auch ungesetzlich.

Beduin am 26 Mai 2020 20:19:25

Hammer :eek: Sachen gibts
Unglaublich :evil:

thomas56 am 26 Mai 2020 21:38:40

Beduin hat geschrieben:Hammer :eek: Sachen gibts


ja, da kauft jemand ein Womo, gibt Zusatzarbeiten in Auftrag und fragt hinterher, ob es ein Mietwomo war. :lach:

Klar kann man ein Womo auch unbesehen kaufen, aber dann muss jedes Detail vorher abgeklärt sein.......und bei 1000km Anreise 3x!

Bergbewohner1 am 26 Mai 2020 22:32:46

Moderation:Bitte nutze die Zitatfunktion, wenn Du Mitglieder zitieren willst - dies macht es den anderen Nutzern leichter, Deine Texte von den Zitatinhalten zu unterscheiden. Das unvollständige Zitat wurde entfernt.





Wer lesen kann ist klar im Vorteil, wo steht das ich Zusatzarbeiten in Auftrag gegeben habe :?:
Du widersprichst dir selber,

Anzeige vom Forum


Lancelot am 26 Mai 2020 22:37:31

thomas56 hat geschrieben: Klar kann man ein Womo auch unbesehen kaufen ...

Eigentlich nicht !
Zu einem "Verkauf" gehört Vertrag, Unterschrift, Rechnung. Das alles ohne vor Ort gewesen zu sein :nein:
Reservieren, hinfahren, egal wie weit ... dann handeln/kaufen.
Alles andere ist Harakiri, auch für den Verkäufer. Ich würde nie so (echt) verkaufen wollen.

Beduin am 27 Mai 2020 06:13:22

Bergbewohner1 hat geschrieben: mit der Zusatzvereinbarung"ich verpflichte mich aus der Gewährleistung keinerlei Ansprüche zustellen".
Ist natürlich ein Unding und denke ist auch ungesetzlich.


Das ist das was ich Hammer finde
Vor allem weil ich den VK kenne und ich ihm das nicht zugetraut hätte

xiquadrat am 27 Mai 2020 06:18:08

Lancelot hat geschrieben:Zu einem "Verkauf" gehört Vertrag, Unterschrift, Rechnung. Das alles ohne vor Ort gewesen zu sein :nein:

es mag zwar sinnvoll sein, das beim Fahrzeughandel so zu handhaben, notwendig ist das aber nicht. In der BRD gibt es nur bei Immobiliengeschäften Anforderungen an die Form des Kaufvertrages, bei allen anderen nicht. Es geht also auch mündlich, per Handschlag, was auch immer... Ist ja auch sinnvoll, oder wann hast du das letzte Mal an der Supermarktkasse einen Kaufvertrag unterschrieben ? ;)

xiquadrat am 27 Mai 2020 06:28:23

Bergbewohner1 hat geschrieben:Ich bekomme nun doch das WoMo, aber mit der Zusatzvereinbarung"ich verpflichte mich aus der Gewährleistung keinerlei Ansprüche zustellen".
Ist natürlich ein Unding und denke ist auch ungesetzlich.


da ein Gewerbetreibender die Gewährleistung gegenüber einem Privatkunden nicht ausschließen kann, ist es eigentlich egal ob das da steht oder nicht.

Andererseits ist natürlich im Fall der Fälle Ärger vorprogrammiert... bei dem Händler würde ich vermutlich von einer Geschäftsbeziehung dankend absehen. So eng kann der Gebrauchtmarkt gar nicht sein.

thomas56 am 27 Mai 2020 07:34:57

Lancelot hat geschrieben:Reservieren, hinfahren, egal wie weit ... dann handeln/kaufen.

Kann man auch machen! :D

Habe meine letzten 10 Womos alle unbesehen gekauft (sogar aus ebay). Sofort Anzahlung überwiesen, hingefahren und abgeholt. Bei Falschdarstellung vom Verkäufer musste auch schon vor Ort nachverhandelt werden...also nix mit Harakiri!
Waren aber alles Privatverkäufer.

wolfherm am 27 Mai 2020 08:18:02

Moderation:Moin Leute, bitte bleibt beim Thema. Die letzten Posts weichen davon aber heftig ab. Vielen Dank.


Bergbewohner1 am 27 Mai 2020 19:49:34

Es ist heute Frieden geschlossen worden, der Verkäufer hat meine Anfrage über ebentuelle Schäden in den "falschen Hals" bekommen.
Nächste Woche fahre ich hin ist es i.O fährt es mit mir nach Hause, so einfach. Werde darüber informieren.
Warum soll ich 2 mal fahren ? spare 1000 tkm und tue etwas für den Umweltschutz :razz:

Nathan1 am 08 Jun 2020 10:48:23

Diese Frage interessiert mich auch .
Keiner kann sagen wie sich die Preise entwickeln, tendenziell würde ich eher sagen, dass die Preise auf einem ähnlich hohen Niveau bleiben.

macagi am 08 Jun 2020 11:08:09

Also Bekannte von uns haben gerade ihr Womo in Rekordzeit verkaufen können. Nachfrage scheint da zu sein.

ppgg am 08 Jun 2020 11:15:15

Ich habe vor wenigen Tagen - finde leider gerade nicht mehr wo - gelesen, dass bei PKW und Motorrädern auch jetzt noch die Zulassungszahlen deutlich unter dem Vorjahr liegen (also nach Beginn der Lockerungen), bei Wohnmobilen hingegen 29% über dem Vorjahr. Das gibt zumindest eine gewisse Tendenz für den Gesamtmarkt...

LG Peter

P. S. Doch noch gefunden: --> Link Zitat: "Gewinner der aktuellen KBA-Zulassungszahlen warem im Mai 2020 die Wohnmobile, die im Vergleich zum Vorjahresmonat ein Zulassungsplus von 29,1 Prozent verbuchen konnten."

babenhausen am 08 Jun 2020 11:24:38

ppgg hat geschrieben:"Gewinner der aktuellen KBA-Zulassungszahlen warem im Mai 2020 die Wohnmobile, die im Vergleich zum Vorjahresmonat ein Zulassungsplus von 29,1 Prozent verbuchen konnten."


Nun ist das nichts besonderes denn seit Mitte März waren viele Zula-Stellen geschlossen und Womos Standen auf Halde ,wenn dieser Stau abgearbeitet ist werden auch die Zulassungszahlen wieder deutlich sinken.Spannend wird das Mittel aus den nächsten 12 Monaten.

ppgg am 08 Jun 2020 11:27:30

Der wesentliche und von mir erwähnte Unterschied ist, dass sich diese Plus NUR auf Wohnmobile bezieht. Der natürlich bestehende Nachholeffekt hat demgegenüber bei PKW und Motorrädern nichts daran geändert, dass deren Zulassungszahlen auch weiterhin im Keller sind (auch für die waren die Zulassungsstellen nicht anders als für Wohnmobile geschlossen). Das gibt schon eine Tendenz für den Markt.

LG Peter

babenhausen am 08 Jun 2020 11:53:04

Der Stau an Womo Neu-Zulassungen baut sich nahezu jedes Frühjahr auf denn die Leute wollen im Januar und Feb noch warten mit zulassen damit bei der ersten Ausfahrt ja kein Körnchen Salz an den Reifen kommt Im März/April wollen dann plötzlich spätestens zu Ostern alle los daher der Stau,blöd nur diesmal war die Zula geschlossen und eine Reise verboten.

WilliWattwurm am 16 Jun 2020 07:57:22

Erfahrungsbericht aktuell 8)

Wir haben gerade unseren ALPA Nr. 2 verkauft, hat keine 3 Wochen gedauert, verloren haben wir in 3 Jahren
knapp 20%. vom Anschaffungswert.

Wir schauen gerade täglich nach Ersatz und stellen fest das der Markt echt "kocht"

Discounter-Modelle gibt es wie Sand am Meer, die aufgerufenen Preise sind allerdings, gerade bei Fahrzeugen im
Bereich 10 Jahre, erstaunlich.

Bei unserem Suchprofil ( Phoenix, Concorde, Carthago) kann man allerdings gar nicht so schnell Kontakt aufnehmen
wie die Teile verkauft sind, wir reden hier vom Preisbereich um die 50.000€

Gut das wir Zeit haben 8)

Tinduck am 16 Jun 2020 10:44:16

Zeit haben hilft nix, wenn die Dinger nach einem Tag wieder bei Mobile raus sind. Da muss man eher kurzentschlossen (aber nicht unüberlegt :D ) kaufen und mit dem Rest-Risiko leben...

bis denn,

Uwe

WilliWattwurm am 16 Jun 2020 11:05:45

Wir haben das Geld schon in der Hosentasche, unser PKW steht mit laufenden Motor vor der Tür :D

AriMichael am 16 Jun 2020 11:28:29

Moin zusammen,
ich habe auch über Monate akribisch den WoMo Markt beobachtet und bin zu dem Ergebnis gekommen, dass zum Einen die Preise
nach wie vor hoch sind und zum Anderen ein neues Mobil nicht viel mehr kostet als ein Gebrauchtes unter einem Jahr.
Der Vorteil des Mehrpreises ist, dass man sich die Ausstattung und das Zubehör nach Lust und Laune aussuchen kann, und
die volle Gewährleistung zum tragen kommt.

Aus diesem Grund habe ich einen neuen Knaus bestellt.
Erfreulicherweise kommt nun auch noch die MwSt-Absenkung von 3% dazu. Das macht auch ein paar schone T-Euro aus. :lol:
Also wird dieses "Guthaben" noch in zusätzliches Equipment investiert.

Tinduck am 16 Jun 2020 11:51:28

Dafür hat man den Gebrauchten halt sofort und nicht in 6-9 Monaten. Prioritäten sind unterschiedlich...

bis denn,

Uwe

AriMichael am 16 Jun 2020 21:05:44

Tinduck hat geschrieben:Dafür hat man den Gebrauchten halt sofort und nicht in 6-9 Monaten. Prioritäten sind unterschiedlich...bis denn,Uwe

Moin zusammen,
das war ja auf mich bezogen oder?

Ich hatte das Glück einen schon in der Bestellungsschlange befindlichen Wagen zu bekommen, und zusätzlich noch die Möglichkeit die ursprüngliche
Konfiguration zu Ändern bzw. zu Ergänzen.
In meinem Fall denke ich, dass 3 Monate fast "sofort" ist und auch die Vorteile eindeutig überwiegen.

weser13 am 17 Jun 2020 11:27:14

AriMichael hat geschrieben:
Aus diesem Grund habe ich einen neuen Knaus bestellt.
Erfreulicherweise kommt nun auch noch die MwSt-Absenkung von 3% dazu. Das macht auch ein paar schone T-Euro aus. :lol:
Also wird dieses "Guthaben" noch in zusätzliches Equipment investiert.


Moin,

auf den KNAUS LIVE bin ich gespannt.
Das Fahrzeug wäre für auch eine Alternative.
Ich bitte um Erfahrungsberichte.

Grüße aus NI

Russel am 18 Jun 2020 16:31:24

pwglobe hat geschrieben:Gebrauchte auf dem Hof sind total überteuert......die Preise für gebrauchte Wohnmobile gehen tw. durch die Decke.



Was ist den überteuert, bzw. woran wird das gemessen?
An dem gleichen Fahrzeug das viel günstiger ist oder mit Neufahrzeugen ???

Russel am 18 Jun 2020 16:33:33

Tinduck hat geschrieben:Dafür hat man den Gebrauchten halt sofort und nicht in 6-9 Monaten. Prioritäten sind unterschiedlich...

bis denn,

Uwe


Genau, und ich persönlich würde einen gut gebrauchten, im ordentlichen Zustand, durchrepariert und meist mit besserer/mehr Ausstattung immer einem Neufahrzeug vorziehen.

AriMichael am 18 Jun 2020 19:04:37

Russel hat geschrieben:Genau, und ich persönlich würde einen gut gebrauchten, im ordentlichen Zustand, durchrepariert und meist mit besserer/mehr Ausstattung immer einem Neufahrzeug vorziehen.

Jeder wie er mag oder?

AriMichael am 18 Jun 2020 19:06:33

weser13 hat geschrieben:Moin,auf den KNAUS LIVE bin ich gespannt. Das Fahrzeug wäre für auch eine Alternative. Ich bitte um Erfahrungsberichte. Grüße aus NI

Hallo Weser 13 (ist das Dein Name?).
Wenn er da ist werde ich natürlich von der Übergabe berichten.

Russel am 19 Jun 2020 18:03:09

Moderation:Bitte nutze die Zitatfunktion, wenn Du Mitglieder zitieren willst - dies macht es den anderen Nutzern leichter, Deine Texte von den Zitatinhalten zu unterscheiden. Das unvollständige Zitat wurde entfernt.



Deshalb schrieb ich ja: ich persönlich...


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Adria Compact SLS mit Slide Out
Bravia I 60 Angebot bei Mobile Seriös?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt