CampingWagner
luftfederung

LMC Möbel auseinander bauen


levi2 am 12 Mai 2020 09:11:23

Hallo!

Ich habe ziemlichen Bammel die Schrauben, die in die Wand des Womo reingedreht sind, zu lösen.
Ich muss aber zum Lüftungskanal der auf dem nächsten Bild ersichtlich ist.

Die horizontalen Bretter sind mit der Womowand verbunden. Doch die vertikalen scheinen lediglich mit den horizontalen Bretten verbunden zu sein.

Glaubt ihr, dass ich die einfach aufbekomme? Bzw. wenn ich alle Schrauben, also auch jene die in die Wand reingehen aufdrehe...bekomme ich die Schrauben wieder rein, oder wird die ganze Sache recht wackelig?

LG

Anzeige vom Forum


Fledermaus am 12 Mai 2020 11:27:36

servus
keine Sorge schraub auseinander, und bau es wieder zusammen, funktioniert, keine Sorge das Womo fällt nicht auseinander. :lol:
Die Schrauben nicht vertauschen
Gesundheit

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

levi2 am 12 Mai 2020 12:23:41

Oh - okay, danke für die erfreuliche Aussage.
Dann wird am WE geschraubt - Freu mich demnach auf weitere Knackverspannungen :)

Anzeige vom Forum


EmilGruenbaer am 12 Mai 2020 17:11:43

Moin
Es sollte reichen wenn Du nur die Schrauben unter den großen Abdeckkappen zur Womowand löst. Die Möbelwinkel selbst können meist montiert bleiben, die werden vorher schon zusammen gebaut bevor sie an die Wand montiert werden.

levi2 am 14 Mai 2020 11:11:43

Hallo!

Ich habe nun die oberen seitlichen Bretter abgeschraubt. Das war kein Problem.
Doch das obere an der Stirnseite befestige Brett bekomme ich nicht runter, da es in das vertikale Brett eingefasst ist. Um das vertikale Brett demontieren zu können, müsste ich das Kantholz auf dem der Lattenrost befestigt ist abschrauben. Doch dieses Kantholz ist auch noch mit dem Alkovenboden verklebt. Somit wäre das Lösen den Kantholzes eine destruktive Tätigkeit. Das kann doch wohl nicht sein.
Oder übersehe ich da was?
LG


viking92 am 14 Mai 2020 12:12:11

Hy Levi,

selbiges hatte ich bei meinem LMC damals ja auch demontiert.
Ich bin der Meinung, ich hatte nur die Schrauben unter den Kunstsoffmöbelverbindern gelöst.
Dann konnte ich die kpl. frontseitige Abdeckung, in einem Stück entnehmen.
Also ohne oberes & vertikales Brett zu trennen.

Drück dir die Daumen
Birger

levi2 am 14 Mai 2020 13:56:14

Hi Birger!

Danke für deine Antwort. So leicht ist es bei mir glaube ich nicht. Auch die seitlichen vertikalen Bretter sind unten angeschraubt. Und zwar so, dass ich mit keinem meiner Werkzeuge drankomme. Und ich habe jede Menge Werkzeuge :).
Ich habe mal einen Produktionsfilm von LMC gesehen. Da werden ja vorher alle Möbel montiert und erst zu Schluss kommen die Außenwände dran. Toll für die Fertigung - aber hat sich da mal jemand Gedanken gemacht wie man als Eigentümer Revisionsarbeiten durchführt?
LG


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Seitenverkleidung Rollerteam Sirio 592 P
WoMo in der Waschstraße
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt