Zusatzluftfeder
motorradtraeger

Frankia I 8400 GD Mercedes Sprinter. Wer hat Erfahrungen?


eurobummler am 27 Feb 2007 14:12:55

Hallo

Bin am Evaluieren eines "grösseren" Womos. Steige nächstens aus dem Erwerbsleben aus und plane für 3 bis 5 Jahre in Europa zu reisen.

Momentan ist mein Favorit der Frankia 8400 GD

Wer hat Erfahrungen mit diesem Modell und / oder Frankia?

Werde mich nach der Messe in Düsseldorf entscheiden

Danke für alle Infos

Anzeige vom Forum


koi am 27 Feb 2007 17:35:57

Hallo Eurobummler,
wir fahren einen Frankia TI 700, auf Fiat und sind sehr zufrieden. Frankia 8400 heißt das auch dass das Womo eine Länge von 8,40m? :roll:
Wenn ja solltest Du Dir überlegen, dass Du mit so einem langen Teil nicht überall hin kommst oder hast Du Deinen Smart in der Garage stehen?

Anita

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Nasenbär am 27 Feb 2007 18:24:28

Bei einem Womo dieser Größe und Bauart auf Sprinter befürchte ich Probleme mit der Zuladung. Wird ein 4er sein. Das heist, mehr wie 4,6to trägt der nicht ohne Weiteres.

Anzeige vom Forum


Leser am 27 Feb 2007 20:18:11

Hallo,
beim aktuellen Sprinter sind bis 5 t möglich. Der 616 ist beim Neuen bis jetzt noch nicht im Programm, vielleicht tut sich da ja noch was. Zu Frankia selbst kann ich nichts sagen.

Leser

Frankia700 am 27 Feb 2007 23:00:21

Hallo,

ich habe einen integrierten 700er Frankia und ich denke, dass das für Campingplätze wohl die Schmerzgrenze ist ,um noch überlall hinzukommen.

Meine Meinung: 8m ist zu lang.

Frankia

RaiWo am 28 Feb 2007 09:45:22

Hai!
Wir fahren einen MB Sprinter 416. Dieses Fahrzeug habe ich vor einigen Wochen auf 4.900 kg aufgelastet.
Damit ist die Zuladung absolut ausreichend.
Fahrzeug ist 7,4 m lang.
Über Gesamtlänge muß jeder selbst entscheiden. Unser nächstes wird 8 - 8,3 m lang, allerdings auf MAN.
CU
Wolf

eurobummler am 05 Mär 2007 20:16:49

Hallo

Herzlichen Dank an alle die Infos zu meiner Frage gesendet haben. Ich werte die "Umfrage" als positiv, da niemand Frankia "zerrissen" hat.
Hier noch genauere Daten:
Das "Ding" ist 8.62m lang
Max. Last auf Mercedes Sprinter 518 ist 5t
(ich hoffe das bald eine Auflastung auf 5.2t erfolgt)
Ich bin mir bewusst, das Womo wird lang, gross und schwer. Allerdings will ich ja auch einige Jahre darin wohnen.


Eurobummler

agu am 05 Mär 2007 23:37:59

Na da hoffe ich doch mal, daß Frankia den Leichtbau beherscht. Unser "Ding" ist nur 8,50 aber wiegt 5,6 to.
PS: wo Aldi liefert, da kommen wir auch hin 8)

Nille am 06 Mär 2007 00:06:40

Ich kann mich AGU nur anschliessen:

Unser PhoeniX ist 8,63 m lang und wiegt mit Wasser 5200 kg leer, reisefertig mit 2+2 Personen, Hund und sonstigem Mitnahmeartikeln sind es dann 6,5 - 6,6 t.

Ich würde mal vermuten, das die Vorderachse bei dem Frankia der Schwachpunkt sein dürfte.

Wobei ich zu Frankia sonst nichts schlechtes sagen kann. Achja, Auflastungen sind bei DB ziemlich schwierig geworden, zumindest wurde mir das mehrfach von Womo-Händlern gesagt, als es um Auflastungen von DB 416 auf 4,9 t ging.

Leser am 06 Mär 2007 01:03:20

eurobummler hat geschrieben:Hier noch genauere Daten:
Das "Ding" ist 8.62m lang
Max. Last auf Mercedes Sprinter 518 ist 5t
(ich hoffe das bald eine Auflastung auf 5.2t erfolgt)
Ich bin mir bewusst, das Womo wird lang, gross und schwer. Allerdings will ich ja auch einige Jahre darin wohnen.


Hallo eurobummler,
Frankia´s sind beileibe keine "Leichtgewichte", da sind bei dieser Länge meines Erachtens 5t zGG zu wenig. Es wird ja auch noch einiges an zusätzlicher Ausstattung dazu kommen und nachher bei jedem Kilo Zuladung rechnen und knausern, mein Ding wäre das nicht. Weiss aus eigener Erfahrung, man hat viel Platz, also wird´s auch immer mehr, was man mit schleppt.

Leser

Nabru am 06 Mär 2007 01:52:58

Hallo Eorobummler
Alles gute zum baldigen Ruhestand, auch wir sind seit über 20 Jahre mit dem WoMo jedes Jahr 1-2 Monate unterwegs, aber 3 - 5 Jahre im Stück dafür ist doch Europa viel zu klein. Mit der Kiste 4 Monate in Spanien o.ä.
auf einem Campingplatz zustehen und Deútsches TV zuschauen ist ein Womo immer zu klein und auch nicht unser Ding, so sehen wir das.
Der 5 t Sprinter ist ein tolles Fahrzeug, es hat aber meiner Meinung nach bei einem Fahrzeug dieser größe Max noch 500 kg einschl Wasser Zuladung . das reicht nicht.
Aber alles gute und viel Spass
Nabru

Anzeige vom Forum


Campoverde am 06 Mär 2007 03:03:48

Meine Freunde,

immer wieder der gleiche Tipp. Egal welches Fahrzeug Du Dir kaufst,
erst auf die Waage und dann bezahlen. Prüfe vorher ob die Eintragungen des betriebsbereiten Fahrzeuges mit dem Gewicht auf der Waage übereinstimmen. Dann erfährst Du auch, welche Zuladung tatsächlich möglich ist.
Ein Leidgeprüfter
mfG
Campoverde

Rudi Roehrich am 06 Mär 2007 18:48:48

Moin ,
von mir eine kurze Info zu den "Integrierten Mobis" :


Ich habe vor kurzem einen Bericht gelesen , wo bei
vielen Integrierten die fordere Achse viel zu schwach
ausgelegt war !!!

Das bedeutet :
Extreme Zuladungsprobleme im Bereich der Vorderachse !

Also :
Nicht nur das Gesamtleergewicht prüfen lassen , sondern
auch die jeweiligen vorhandenen Achslasten !!! :wink:

Gast am 27 Mär 2009 15:18:53

Hallo Eurobummler,
was habt ihr nun für Erfahrungen mit dem Frankia? Wir haben im Jan. 2009 einen T840 BD auf Fiat mit Tandemachse gekauft. Total besch......! Zuladung passt nicht, Traktion auf der Vorderachse passt nicht. Fahrzeug ist nur für ? und das in aller Öffentlichkeit geeignet. Frankia will große Wohnmobile bauen und hat keine Ahnung davon.
Concorde hat die Problematik schön längst erkannt. Sie bauen auf IVECO 60C bis 6700 kg. Weiß ich jetzt alles durch das Forum.
Liegt alles beim Rechtsanwalt.
Viele Oberpfalz

opirus am 30 Mär 2009 14:03:36

Hallo zusammen

Wäre auch beinahe auf FRANKIA (Royal Class) reingefallen.
Mich hat zum Glück der arrogante Verkaufsleiter von Frankia von diesem riesen Fehler bewahrt.

an alle Heinz

Ruhpold am 31 Mär 2009 18:06:48

Hallo eurobummler,

schau mal meine Antwort im folgenden Thread:

--> Link

LG

Ruhpold

Gast am 14 Okt 2018 16:38:14

Auch die Inneneinrichtung der Frankia 8400 Platin ist sehr dumm und einfallslos.

Mir gefällt die Einrichtung garnicht.
Und der Boden..einfach grauenhaft
Dann haben sie einen 519 CDI Motor als best möglichen Wohnmobil Motor genommen und haben das Cockpit eines Lieferwagens drin gelassen. Gehts noch?
Das ist ja das allerletzte.


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Cockpit, Navi, Rückfahrkamera usw
Wohnmobil-Waschplatz Raum Singen gesucht
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt