Dometic
luftfederung

Beseitigung der Hagelschäden am Wohnmobil Hymer Tramp SL 588


MountainBiker am 20 Mai 2020 13:00:38

Letztes Jahr in Spanien ereilte uns, bzw. unserem Wohnmobil das Schicksal – Hagelschaden nach dem Unwetter in Andalusien im Herbst:
Bild

Die GFK-Bewehrung der Oberseite hat gut und ohne sichtbaren Schaden standgehalten (lediglich leichte Kompressionsartefakte der Klebstoffschicht), was ich aber noch mit einem Farbpenetrationstest (wie bei Schweißnähten) überprüfen werde. Die hintere Dachluke hat einen Riss abbekommen, diese wird ausgetauscht.
Ich wollte keinen Austausch des kompletten Daches vornehmen lassen, da dies doch ein sehr heikler Eingriff ist, deshalb habe ich mich entschlossen eine alternative Reparatur durchzuführen. Die Rundungen am Dach sollen mit GFK-Formteilen überklebt werden, damit bei erneutem Hagel keine weiteren Schäden entstehen können – nachhaltiger halt.
Da ich einige Erfahrung im Umgang mit solchen Materialen aus meinen Modellbauzeiten habe, habe ich mich entschlossen dies komplett in eigener Regie durchzuführen. Über alles sind insgesamt 140 Arbeitsstunden aufgelaufen und Kosten von ca. 1600 Euro (einschl. Werkzeuge).

Arbeitsleistungen
Projektierung/Planung ... 4,00 Stunden
Beschaffung Material ... 8,00 Stunden
N Positivmodell erstellen ... 16,00 Stunden
GFK-Negativform erstellen ... 24,00 Stunden
GFK-Formteile erstellen ... 32,00 Stunden
GFK-Formteile zuschneiden, reinigen, schleifen ... 16,00 Stunden
GFK-Formteile grundieren, schleifen und lackieren ... 24,00 Stunden
Montage der GFK-Formteile ... 12,00 Stunden
Reinigen und Polieren ... 4,00 Stunden
gesamt ... 140,00 Stunden

Nachfolgend der Ablauf der notwendigen Arbeiten in Bild dokumentiert. 

(1) Abformen der Rundung am Dach mit Modelliermasse
Bild

(2) Bestandteile und Abmessungen für Verschalung Hymer TSL 588
Bild

(3) Formenbau – Positivmodell

Mit Siebdruckplatten und Aluminium-Maschinenbauprofilen.
Bild

(4) Formenbau – Negativform mit Formenharz

-Formen-Gelcoat mit Alufüllung
-Baumwollflocken und Glasfaserschnitzel
-Epoxyd-Laminierharz
-Feinschicht mit Köpergewebe
-2 x Glasfaserflies schwer

Bild

(5) Abgeformte unbearbeitete Negativform
Bild

(6) Fertige bearbeitete Negativform
Bild

Für die Anfertigung der Formteile wurde
-Trennmittel 3 Schichten Trennwachs poliert/PVA-Lack
- Epoxy-Gelcoat weiss
- Epoxyd-Laminierharz
-2 Schichten mit schweren Glasfasergewebe in Köperbindung


(7) Erstes abgeformtes GFK-Formteil
Bild

(8) Grob bearbeitete GFK-Formteile (einschl. Markisenausschnitt)

Alle Teile wurden anschließend mit 2K-PU-Grundierung gerollt, fein verschliffen und mit 1K-PU-Farbe (Bootslack) gerollt und poliert!
Bild

(9) GFK-Formteile-Schnitt-Unterseite
Bild

(10) GFK-Formteile-Schnitt-Oberseite
Bild
Die Teile haben eine Schichtdicke von 2-3mm.

(11) Vorbereitung der Klebeflächen an den vom Hagel betroffen Dachrundungen – mit Schleifflies anschleifen, reinigen mit Isopropanol und Behandlung mit Sika-Primer.
Bild

Bild

(12) GFK- Formteile mit Sikaflex 252i weiss verklebt und an den Nahtstellen abgedichtet
Bild

Bild

(13) Eine Seite fertig

Bild

Bild

Als nächstes - die Markisenseite und dann alles noch reinigen und polieren!

Anzeige vom Forum


tomca am 20 Mai 2020 13:24:23

Hallo MountainBiker,

Respekt, Hut ab!!! Das finde ich absolut professionell und sauber gearbeitet. Wenn ich es so könnte, mein Womo würde ich in Zukunft selber bauen . Danke für die gut bebilderte Darstellung und dargestellte Lösungsalternative.

Viele Grüße aus dem Bergischen Land

Tom

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

TiborF am 20 Mai 2020 13:31:11

Ein dickes Daumen hoch von mir - wow - was für eine saubere und gründliche Arbeit. :daumen2:

Hattest Du den Schaden eigentlich bei der Versicherung eingereicht?
Wenn ja, darf man es dann selbst reparieren?
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Im übrigen auch in diesem Thread mal eine ANMERKUNG:
Der TE hat sich so viel Mühe gegeben und eine super ansprechende Bebildung und Beschreibung seiner Reparaturtätigkeiten reingesetzt, es waren bisher über 50 Zugriffe. Aber es haben erst 2 User mal eine Antwort hier gelassen und bisher nur 1 x Daumen hoch (von mir) - warum belohnt ihr diejenigen nicht mal durch ein Lob, positiven Zuspruch ?

Nach dem Motto - mach mit, sei aktiv dabei, statt passiv zu lesen und nur still und heimlich denken.

Anzeige vom Forum


strunzi am 20 Mai 2020 13:38:18

Da hab ich sofort die toom-Werbung im Kopf "Respekt wer´s selber macht" :D

Super sauber, top Arbeit :top: :top: :top: :top: :top: :top:

Darf Dir leider noch kein "Positiv" geben :(

TiborF am 20 Mai 2020 13:39:31

strunzi hat geschrieben:

Darf Dir leider noch kein "Positiv" geben :(


Deshalb bekommst Du von mir ein positiv - Daumen hoch, damit du auch bald mal positiv vergeben kannst. :mrgreen:

MountainBiker am 20 Mai 2020 13:41:12

Hallo,

schonmal Danke für das Lob. Zur Frage es wurde mit Gutachten (Gutachter wurde von der Versicherung bestellt) abgerechnet. Für meine Auslagen werde ich noch die MWSt geltend machen, da die Erstattung nur Netto erfolgt!

strunzi am 20 Mai 2020 13:41:46

TiborF hat geschrieben:
Deshalb bekommst Du von mir ein positiv - Daumen hoch, damit du auch bald mal positiv vergeben kannst. :mrgreen:


na das ist doch mal ein feiner Zug :top: :top: :top: :top: :top: :top: :top: :top:

Rockerbox am 20 Mai 2020 13:45:35

Servus Mountainbiker,

TOP Arbeit! Damit könntes du in Serie gehen und mancher könnte sich seine undichten Kederleisten an den Kanten abdecken und abdichten :lach: :lach: :lach:

Für den Bericht einen :top:

teuchmc am 20 Mai 2020 15:57:47

Top Arbeit. Dafür meherere :top: .
Sonnigen weiterhin. Uwe

rodiet am 20 Mai 2020 16:36:26

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. :top: :top:
Ich bring das nicht zu Stande.

stoppie am 20 Mai 2020 16:49:20

Hallo MoutainBiker,

Ich denke höchstens über die Verlegung von Elektroleitungen im WoMo nach, oder dem Tanken. :oops: Diese Reparatur hier ist in einem für mich unerreichten Universum ausgeführt worden. Super Arbeit. :top: :top: :top: :top: :top: :top: :top:

Yelpostman am 20 Mai 2020 23:29:51

Das ist für mich echte Handwerkskunst, meinen Respekt !

Klasse gemacht und Danke für's einstellen.

Gruß Volker :eek:

gotthilf am 21 Mai 2020 08:09:20

Dem Können gebührt mein Respekt!
G.G.

Rotti am 21 Mai 2020 08:13:07

Ganz ganz tolle Arbeit. Meine Hochachtung und mein Lob gebührt dir "!!!!!!!

JackSchmidt am 22 Mai 2020 09:23:40

Hallo, sehr gute Arbeit und gut bebildert.

Dafür von mir ein Plus.

Tinduck am 22 Mai 2020 13:08:22

Tolle Arbeit, absolut professionell!

Aber soviel Aufwand hätt ich mir für ein paar kleine Beulen nicht gemacht, allein die Arbeitsstunden...

bis denn,

Uwe

MountainBiker am 22 Mai 2020 13:22:25

Hallo Uwe,

Du hast sicher Recht, das die Beulen entlang der Rundungen (die markierten waren nur exemplarisch) nicht unbedingt eine solch aufwändige Instandsetzung rechtfertigen. Aber die Alternative das komplette Dach zu tauschen (Versicherung) war auch nicht prikelnd schon allein wegen dem Folgerisiko. Und dann wären bei einem erneuten Hagelereignis wieder die Beulen an diesen Stellen, deshalb kam für mich nur eine Instandsetzung mit einer Minimierung eines Schadenrisiko in Frage, wenn ich das nicht alles selbst gemacht hätte, wären die Kosten bei einen Fachbetrieb nahezu gleichzusetzen mit einem Tausch des Daches.

Wenn alles fertig ist werde ich noch mit dem entsprechenden Gutachter einen Termin ausmachen über die werterhaltende Instandsetzung, damit der Eintrag in der "Hagelschadendatei" der Versicherungsunternehmen aktualisiert wird.

bayernfranzl am 22 Mai 2020 19:44:36

Servus,

Super Idee....Top Arbeit...hab das gleiche Fahrzeug, und geh davon aus das du die Formen aufhebst.

Ich melde mich dann, wenn ich mal in die selbe Lage mit eingebeultem Dach kommen sollte, um mit dir über einen Win-Win Deal zu verhandeln. Du wohnst ja nicht weit weg :wink:

Gruß und höchsten Respekt vor deiner Arbeit

Franzl

MountainBiker am 24 Mai 2020 16:46:02

Hallo,

heute war die Markisenseite mit dem Verkleben dran:

Bild

Bild

Bild

Nun nur noch reinigen und polieren!


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Einbau Dometic Micro Heki Sprinter L2H2
Erfahrungen Winterbetrieb Eura Profila RS
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt