Clickbox
hubstuetzen

Erste Erfahrungen ...(McLouis abgeholt)


u_moelder am 23 Jan 2004 14:19:52

Hallo erstmal,
Also zu der Firma Gante: chaotisch wie bereits bekannt.
An dem Abholmorgen wurde Fahrradträger, Radio und Markise schnell noch drangebaut. Die Handwerker waren aber gut drauf.
Ansonsten war alles wie bestellt und macht auch einen guten Eindruck. Das Bad hat vielmehr Staufächer wie ich in Erinnerung hatte, innen ist er viel größer wie außen, das Fahrerhaus (Fiat) finde ich gemütlich und äusserst wohnlich. Auch sonst sehr viel Staufächer. Bis ich die voll habe.....
Allerdings einen HAKEN hat uns die Auftragswerkstatt noch eingebrockt. Wir bekamen einen Anruf das die Easycool nicht über die Dinetten einzubauen geht, wegen der Schräge.Hab ich gesagt: hauptsache soweit wie möglich nach vorn, damit noch eine Dachbox drauf kann.
Jo, wir setzen sie in den vorhandenen Dachfensterausschnitt.
Ich, als Neuling mußte allein entscheiden(Mann war auf Boot) dachte in de
n Ausschnitt wo sonst eins reinkäme.
Falsch, in ihrer Logik haben die uns den tollen Turbovent im Küchenberich entfernt. Ja und nun??? Jetzt kann ich unter der Klima kochen und hoffen das sich das irgendwie positiv nutzen lässt zur Feuchtigkeitsregulierung.
So ganz bin ich damit noch fertig.
@Tom
deinen Gigant habe wir auch gesehen. Der sieht mit den blauen Teilen ja toll aus. Innen ist der mit unserem McLouis 560 baugleich.

So und gefahren bin ich gestern auch schon. Nach Holland und zurück hat mein Göga mich drangekriegt. Also: erste Sahne. Man merkt das Gewicht und die Größe gaar nicht(Ich erstmal mit 70 durch die Ortschft, Huch!)
Na, zurück gings besser. Und der Schalthebel liegt auch gut in der Hand.
Mit dem Schlafen warten wir noch was, aber das erste WE ist bereits geplant.
Bis dann mal, Urse

Flywolf am 23 Jan 2004 19:19:41

:bia: Gratulation!!! :bia:
Wolf

Tom am 24 Jan 2004 11:26:21

...auch von mir herzlichen Glückwunsch....wir warten leider immer noch :-(

Habt Ihr euch schon mal überlegt, wie ihr die zweite kleine Dinette nutzen werdet? Wir haben diesen Grundriss gewählt, weil das Raumgefühl toll ist, aber 2 Dinetten brauchen wir streng genommen nicht. Man könnte sie ja zum Bett umgebaut lassen und hat dann eine Couch, auf der man sich oder andere Dinge ablegen kann (unser Hund fänd diese Lösung sicherlich auch klasse ;-)
Alternativ könnte man den Tisch auch rausschmeissen und eine Art Kiste darunter bauen, gäb einen grossen zusätzlichen Stauraum....
Aber natürlich kann man auch alles so loassen wie es ist.

Sind nur so Gedanken während der sinnlosen Zeit ohne Womo.

Noch eine Überlegung ist, wie ich Musik aus der Fahrerkabine zu den Kids (und dem Hund) nach hinten bekomme, habt ihr da schon etwas vorgesehen?

Welche Aufkleber habt ihr auf eurem Womo? Die Original McLouis oder hat Uwe Gante diese auch gegen seine eigenen getauscht? Bei unserem will er es auf jeden Fall machen, damit man auch etwas Werbung fährt.

Viele aus Nordhessen

Tom

u_moelder am 24 Jan 2004 14:41:07

Hallo Tom, also erst nochmal zur Lieferfrist. Wir hatten den Wagen am 6.10. bestellt. Da wir aber ABS haben wollten musste er erst in Italien komplett gefertigt werden. Das dauert im Schnitt 3 Monate. Kam ja auch hin. Ruf am besten vor dem Abholtag noch mal an, ob wirklich alles eingebaut ist . (so ersparst du dir eine Wartezeit von 6-7 Stunden)
Aber der Landgasthof um die Ecke, wo du auf Gutschein speisen kannst, ist wirklich empfehlenswert!
Zu den Dinetten,
da wir 4 Personen sind wollten wir sie eigentlich als Dinetten lassen, um verschiedene Möglichkeiten zu haben, einer isst, einer liest, zwei machen ein Spiel.
Aber zur Besichtigung hatte mein Mann sie mal zu Couch umgebaut. Und das gefällt uns auch seeehr gut. Für die Mittagspause oder mal abends, mit Füße hoch zu lesen. Von da kommt man auch noch an den Tisch ran, so das man auch bei den Mahlzeiten zurechtkommt,. Ist schon bequem.
Nur der Abstieg vom Alkoven ist noch etwas ungewohnt. Die Aluleiter ist auf Socken sehr rutschig, ohne Socken zu scharf, also muss ich noch mal tüfteln.
Das mit der Kiste unter der Couch wär ne gute Idee. Unter dem oberen Etagenbett ist auch noch Stauraum, den wir vorher nicht gesehen hatten.
Ein Sitzkasten ist dicht durch einen Tank, und ein Sitzkasten wird zur Hälfte mit dem Boiler ausgefüllt. Also bleiben zwei 1/2 Sitzkästen.
Dazu sind oben noch 5 Fächer, außer den Küchenfächer und der Kleiderschrank packt auch noch ne Menge. Kleider kommen da bei uns nicht rein. Ich überleg schon im unteren Bereich ein Regal oder SchubladenElement einzusetzen. Wer sagte da noch, Wohmbilisten haben keine Zeit mehr. Stimmt. Nur noch am basteln.
Im Bad soll noch ne zusätzliche 12 V Steckdose rein und in der Küche auch.
Aber mit dem Grundriss sind wir immer noch sehr zufrieden.
Wann erwartet ihr euren denn?
Heute kam das GasprüfProtokoll, da Hr. Gante ja am Abholtag nicht da war und nicht unterschreiben konnte. Und????? Richtig, die Plakette wird uns dann Montag zugesandt. Im Fiat waren zwei Sicherungen nicht eingesteckt, die für die Fahrekabinenbeleuchtung und die für den Zigarettenanzünder. Ist ja nicht so schlimm. Wenigstens waren sie als Reservesicherungen beigelegt.
Also als ich meinen Peugeot-Roller für 3.6 abgeholt hab, bekam ich sogar noch ne Flasche Sekt dazu. Hier war man hinterher noch beleidigt
das wir so anspruchsvoll waren. Und das bei den Peanuts von 43.000 Euro.
Schöne , Ursel,

u_moelder am 24 Jan 2004 15:00:07

Ps, es sind die Original-Aufkleber und hinten ist noch einer zusätzlich von Uwe Gante drauf.
, Ursel

agu am 24 Jan 2004 17:52:57

Hallo Ursel,
das mit dem Warten auf einen "fertigen" abholbereiten Wagen ist leider wohl der Normalfall. Viele WoMo-Händler (natürlich nicht all) haben irgendwie Probleme mit ihrer eigenen Organisation. Als wir uns damals für Carthago :) und nicht für Concorde entschieden haben, war einer der wesentlichen Gründe, dass der Carthagohändler nur 7 und nicht 70 km weit weg ist. Bei 7 km fällt einem das Warten (wieder zu Haus) irgendwie leichter. :shy:

Gast am 24 Jan 2004 18:39:53

Hallo Ursel
Auch von uns Glückwunsch zu Eurem Schmuckstück.
Das mit den abholfertigen Fahrzeugen ist,glaube ich,nicht nur ein problem bei Neuwagen.Als wir vor 2Jahren unseren Großen gekauft haben,der aus einer Mietwagenflotte ist,ging es uns genauso.Der Wagen mußte vom Händler noch in Ordnung gebracht werden außerdem sollte er eine Rückfahrkamera und Alarmanlage bekommmen.Der Händler hatte 8Wochen Zeit dafür.Da wir von Berlin nach Hannover mussten habe ich einen Tag vorher angerufen und es hieß der Wagen ist fertig.Aber was war??????garnichts.Keine Rückfahrkamera und keine Alarmanlage,aufgeräumt und sauber gemacht war er auch noch nicht.Da wir mit einem Mietwagen dort hin gefahren sind mussten wir warten(von 10:00-19:00).Die Alarmanlage hat man uns dann geschenkt aber nicht eingebaut.Geärgert haben wir uns trotzdem weil wir so im dunkeln nach Berlin zurück mussten.

MfG Petra

u_moelder am 25 Jan 2004 14:54:12

uuuups, dann will ich mal ganz zufrieden sein.
Bin ich ja auch.
MfG Ursel

Tom am 26 Jan 2004 10:46:49

Hallo Ursel,
kann leider erst jetzt (von der Arbeit aus) schreiben, weil meine Frau am Wochenende der Meinung war, ihre Kaffeetasse in die Tastatur entleeren zu müssen *g*
Wir haben erst Ende Nov. bestellt, aber der Liefertermin sollte Jan./Feb. sein; die Bestätigung aus Italien sei schon da (tel. Auskunft Gante) somit könnte das Fzg. am Do. 29.01. da sein, aber noch unverbindlich.
Zum Glück wohnen wir nur 20 km von Uwe Gante entfernt, also würde ich wieder nach Hause fahren, wenn das Womo noch nicht fertig ist, das Problem ist nur, dass er unser altes Womo in Zahlung genommen hat und dieses ein Saisonkennzeichen (03-11) hat. Ich würde also gern das neue mit roter Nummer mitnehmen und mit der gleichen roten Nummer das alte hinbringen.
Hattet Ihr auch ein Fahrzeug in Zahlung gegeben?
Das Staufach unter dem Etagenbett hatten wir beim McLouis auch gesehen und fanden es echt toll, geht wirklich was rein; unser Gigant (ist ja ein Cutter5) hat dies leider nicht.
Wie sieht es denn bei Euch mit der Zuladung aus, oder habt Ihr aufgelastet auf 3,85t ?
Viel Spass noch mit dem neuen Schmuckstück
Tom

u_moelder am 26 Jan 2004 15:40:52

In Zahlung haben wir nichts gegeben. Wir haben noch einen Faltcaravan von 2001, aber meine Famiklie denkt, vielleicht gehen wir ja nochmal auf einen Campingplatz. Na sooooo viel Urlaub haben wir ja auch nicht. Und wenn wir jetzt den Comfort im Womo kennenlernen hat sich das bestimmt schnell erledigt. Mal sehen wer recht hat.
Das mit der Entfernung ist ja traumhaft bei euch.
Ich würd trotzdem den Speisegutschein nutzen. Es hat gut geschmeckt.
Mit der Zuladung lassen wir uns überraschen. Es soll 2,8 Leergewicht haben und 3,4 Gesamtgewicht. Aber nach den Berichten im Forum werden wir "ihn" demnächst mal wiegen lassen.
Bis dann mal, Ursel

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Öldruckkontrolleuchte geht nicht mehr (Duc2,5TD 1991)
Motor auskühlen lassen
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt