Caravan
luftfederung

AGM Batterie Ladezustand Ladestrom Kapazität


hafimann am 23 Mai 2020 11:47:14

Hallo,
ich habe eine AGM Batterie geschenkt bekommen die angeblich noch voll in Ordnung sei und in einem WoMo verbaut war.
Es handelt sich um eine 100 Ah Batterie
Diese habe ich an ein Ladegerät angeschlossen um sie nochmals nach zu laden. Anfangs/Ruhespannung 11,8 Volt
Die Ruhespannung nach einer Stunde Ruhezeit nach Ladung beträgt ca. 12,8 Volt.
Habe auch schon versucht die Kapazität zu testen. Habe wiederum nach einer Ruhezeit von 1 Std ein Verbraucher mit ca. 40 Watt angeklemmt. Dabei fiel die Spannung lediglich um 0,3 Volt auf 12.5 Volt . Nach weiteren 60 min. auf 12,3 Volt
Was mich jedoch stutzig macht ist der Ladestrom beim Ladevorgang.Dieser lag bei beginn der Ladung (11,8 Volt )über 4 Ampere.
Nun liegt dieser beständig zwischen 3 A und 3,2 Ampere.Auch nach erreichen von 13 Volt. Ist das alles im grünen Bereich? Ist die AGM dann voll und noch gebrauchsfähig.
Ich habe ja schon eine 100Ah AGM in meinem WoMo verbaut und würde diese zweite noch dazupacken. Habe aber Befürchtung das ich evtl. meine bisherige damit abschieße.
Danke für eine für mich verständliche Antwort.
Gruß vom

Hafimann

Anzeige vom Forum


null550 am 23 Mai 2020 12:45:27

Also wenn die Batterie wirklich voll war, sollte die Ruhespannung ohne Belastung mind. bei 13,2 Volt sein. Nach Belastung mit den 40 W geht das dann runter bis 12,8 V, wäre also soweit ok. Wenn aber bereits nach 2 Stunden damit nur noch 12,3 V anliegen (?während der Belastung oder nach Ruhezeit?), sind bis dahin nur 6,4 Ah entnommen worden. Wobei die Rest-Kapazität bei 12,3 V nur noch bei 50 % liegt und nicht weiter entladen werden sollte. In meinen Augen ist die Batterie damit am Ende.
Die gute Nachricht: Abgabe beim Entsorger bringt 12 Euro.

Ach ja, eine schlechte Batterie sollte man nicht mit einer guten koppeln.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Kistenmann am 23 Mai 2020 14:19:34

null550 hat geschrieben:Ach ja, eine schlechte Batterie sollte man nicht mit einer guten koppeln.
Ich möchte noch ergänzen: Man sollte wohl grundsätzlich nur 2 gleiche Batterien miteinander koppeln... :ja:

Anzeige vom Forum


marvin42 am 23 Mai 2020 14:24:14

:tach:
Moin,
bei 13V Ladespannung ist eine AGM nicht voll

Helmchen am 23 Mai 2020 14:59:36

Gib sie mit Dank zurück und spare Dir die Entsorgungskosten :)

Hannus am 23 Mai 2020 16:09:29

Hallo

Ich fang noch mal von vorne an. Erst mal ein paar Fragen.
Womit hast du deine Batterie geladen, und wie lange?
Hatt dein Ladegerät eine AGM Stellung, sprich, beträgt die Ladeschlussspannung 14,8V.
Dein Ladestrom von 4A erscheint mir bei einer leeren Batterie extrem niedrig, oder kann dein Ladegerät nicht mehr?

Gruß Egon

surfoldie11 am 23 Mai 2020 16:18:09

Tach Jungs, hat eure Glaskugel Corona???
Mit den bisherigen Angaben des TE ist absolut NIX zu empfehlen außer den üblichen "Ich weis auch was"
Überflüssige bis falsche Hinweise usw....

Bodimobil am 23 Mai 2020 16:29:32

surfoldie11 hat geschrieben:Tach Jungs, hat eure Glaskugel Corona???
Mit den bisherigen Angaben des TE ist absolut NIX zu empfehlen außer den üblichen "Ich weis auch was"
Überflüssige bis falsche Hinweise usw....

Man kann aber auch die richtigen Fragen stellen anstatt nur unproduktive Feststellungen zu posten.
Gruß Andreas

rumtreiberalbertingrid am 23 Mai 2020 16:33:01

surfoldie11 hat geschrieben:Tach Jungs, hat eure Glaskugel Corona???
Mit den bisherigen Angaben des TE ist absolut NIX zu empfehlen außer den üblichen "Ich weis auch was"
Überflüssige bis falsche Hinweise usw....


Mit diesen Hinweisen ist keinem geholfen.

Gruß Albert


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Welche Sicherung? Wechselrichter, Ladewandler
Schaudt Booster WA 121525 auf ebl99
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt