aqua
anhaengerkupplung

Schaudt Booster WA 121525 auf ebl99


faro91 am 23 Mai 2020 16:27:07

Hallo hat schon jemand den Schaudt ladebooster im carado oder ähnlichem auf das EBL 99 angeschlossen und hat Erfahrungen damit?
Danke

Anzeige vom Forum


Hannus am 23 Mai 2020 17:30:39

Hallo: Da sollte man hier sehr viele Beiträge finden.

Die einfachste Variante: An der Rückseite des EBLs kommen einige dicke Kabel an. Du brauchst das Rote (+) und ein Braunes (-), und zwar das was von der Starterbatterie kommt. (messen)
Diese kommen in den Eingang des Boosters. Der Ausgang des Boosters geht an die Anschlüsse des EBLs, die du gerade abgeklemmt hast. Die weitaus bessere Lösung währe aber den Ausgang des Boosters direkt auf die Aufbaubatterie zu klemmen. Je nach Entfernung mit entsprechend dicken Kabeln.
Jetzt mußt du noch am Block1 Pin2 oder am Block2 Pin3 die D+ Leitung anzapfen und an den Booster klemmen.
Aber wie gesagt, es gibt noch bessere und aufwendigere Lösungen.

Gruß Egon

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

mk40 am 23 Mai 2020 22:15:29

D+ kannst du auch relativ einfach an der Verteilerleiste neben den EBL abnehmen. Einfacher als am EBL selber .

Anzeige vom Forum


rkopka am 23 Mai 2020 22:35:26

Hannus hat geschrieben:Je nach Entfernung mit entsprechend dicken Kabeln.

Bei meinem ist die Aufbaubatterie unter dem Beifahrersitz und das EBL unter dem Fahrersitz. Die Kabel liegen sowieso schon fürs normale Laden(230V) mit 18A. Da hat der Booster mit 25A nicht soviel mehr zu bieten. Also habe ich alles nach Anleitung gemacht. Immerhin kommen beide Geräte aus dem gleichen Stall.

RK

faro91 am 24 Mai 2020 08:06:34

Okay danke erstmal ich denke ich werde das auch so machen wie es in der Anleitung steht. Schönes restwochenende.Grüsse

faro91 am 24 Mai 2020 09:27:26

Hallo hast du den Booster unter dem Fahrersitz also beim EBL eingebaut? Hast du eventuell Bilder von dem ganzen.danke Ottmar

rkopka am 24 Mai 2020 09:50:30

faro91 hat geschrieben:Hallo hast du den Booster unter dem Fahrersitz also beim EBL eingebaut? Hast du eventuell Bilder von dem ganzen.danke Ottmar

Ich weiß nicht, ob ich gemeint war, aber so habe ich es gemacht.
Bild
Den Booster auf eine Platinenplatte montiert, die mit Lochband am Sitzrahmen befestigt. Am Boden war nicht genug Platz zu finden, und so sind die Kabel kurz und der Lüfter liegt frei. Das dünne weiße Kabel geht zum D+ (AFAIK).

RK

faro91 am 25 Mai 2020 13:37:17

ja du warst schon gemeint. ist alles sehr gut zu sehen und zu verstehen . besten dank . sollte ich noch fragen haben melde ich mich gerne nochmal bei dir. grüße ottmar

faro91 am 08 Jun 2020 17:13:28

bin gerade dabei den schaudt booster einzubauen der d plus eingang am regler hat 2 anschlüsse welcher ist es? danke grüsse ottmar

andwein am 08 Jun 2020 17:19:09

faro91 hat geschrieben:bin gerade dabei den schaudt booster einzubauen der d plus eingang am regler hat 2 anschlüsse welcher ist es? danke grüsse ottmar

Der Regler hat einen Anschluss für D+ 12V und einen für D+ aktive ground!
Du musst jetzt wissen was dir dein Chassis liefert. Mit Hersteller, Typ und Baujahr könnte dir geholfen werden
Gruß Andreas

rkopka am 08 Jun 2020 17:28:15

andwein hat geschrieben:Der Regler hat einen Anschluss für D+ 12V und einen für D+ aktive ground!

Sicher ? Die BAMA sagt gar nichts darüber und auch in den Zeichnungen gibt es keine Erwähnung. Das wäre doch sonst sicher der Fall. Ich kann mich nicht mehr genau erinnern, aber mir kommt vor, die sind beide einfach verbunden. Evt. für weitere D+ Nutzer.

RK

Anzeige vom Forum


mk40 am 08 Jun 2020 17:34:43

Welcher Regler ?

Es gibt hier einen EBL und einen B2B Lader. Von welchem Regler wird hier gesprochen ?

mk40 am 08 Jun 2020 17:53:55

Wenn du den D+ Anschluss vom WA 121525 meinst , nimm den linken . Eigentlich egal denn der ist zum rechten D+ Pin durchgeschliffen .

andwein am 09 Jun 2020 15:14:00

rkopka hat geschrieben:"andwein"....Der Regler hat einen Anschluss für D+ 12V und einen für D+ aktive ground!
Sicher ? Die BAMA sagt gar nichts darüber und auch in den Zeichnungen gibt es keine Erwähnung. Das wäre doch sonst sicher der Fall. Ich kann mich nicht mehr genau erinnern, aber mir kommt vor, die sind beide einfach verbunden. RK

Ja, du hast recht. Die Aussage gilt für einige EBLs, von dennen man dann das richtige Signal an den Booster weitergeben kann.
Gruß Andreas

faro91 am 11 Jun 2020 08:32:13

OK ich hab einen carado t449 verbauten ebl99 von Schaudt.
Auf Nachfrage bei Schaudt würde mir gesagt das ich bei LiFePo4 Batterien keinen Temperatur Sensor verwenden soll zwecks konstanter Ladekennlinie hat jemand die selbe Konstellation LiFePo4 und Schaudt 1225 ladebooster?besten dank


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Temperaturfühler Schaudt ?
Absicherungen Batterien und Wechselrichter
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt