CampingWagner
anhaengerkupplung

Fendt Ti 685 Wohnmobil


ossenkopp am 26 Mai 2020 10:35:46

Hallo,

ich muss nochmal einen neuen Beitrag aufmachen.
Der Fendt der lt. Händler einen Wasserschaden haben sollte, den ich gekauft hatte
--> Link

steht jetzt wieder über einen anderen Wohnmobil Händler in Mobile
--> Link

Das ist doch wohl der Hammer, für 4000€ auch noch mehr

Anzeige vom Forum


DonCarlos1962 am 26 Mai 2020 10:40:54

Da fühlt man sich verar....t, oder?

Es gab ja verschiedene Vermutungen, warum euer Händler das Angebot zurückgezogen hat. Jetzt weißt Du warum.

Das es von einem anderen Händler angeboten wird, macht da keinen Unterschied, denke ich.

LG Carsten

P.S.: Ärgere Dich nicht. Dafür ist das Leben zu kurz.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

ossenkopp am 26 Mai 2020 10:45:55

Das ist für mich arglistige Täuschung, bin kurz davor einen Anwalt zu beauftragen

Anzeige vom Forum


wolfherm am 26 Mai 2020 10:47:53

Was ist denn daran arglisitge Täuschung? Kann es nicht sein, dass er nach der Entdeckung des Wasserschadens das Fahrzeug einfach an einen Händlerkollegen verkauft hat, der vielleicht mit weniger Skrupeln das Teil jetzt inseriert?

DonCarlos1962 am 26 Mai 2020 10:53:43

Arglistige Täuschung wäre es gewesen, wenn er von einem Wasserschaden gewusst, ihn Dir aber als Käufer verschwiegen hätte und das Mobil zum Normalpreis verkauft hätte.

Hat er aber nicht. War nicht ganz sauber die Aktion und jeder wird Deinen Frust verstehen. Aber arglistige Täuschung ist es nicht. Trotzdem würde ich den Händler einmal darauf ansprechen. Allein um den Ärger abzubauen.

LG Carsten

ossenkopp am 26 Mai 2020 10:58:19

Der Händler hatte mir gesagt das die ganze Wand kaputt wäre und diese maximal noch im Osten repariert werden könnte wo man 4€ Stundenlohn hat.und kurze Zeit später steht er wieder im Internet?

xiquadrat am 26 Mai 2020 11:27:04

ich verstehe eigentlich nicht, wo du dich jetzt getäuscht siehst. Im anderen thread hast du doch Fotos des Schadens eingestellt. Der war ja offensichtlich real, und bestimmt nicht nur auf den Bereich der Lampe beschränkt.

Also vielleicht hat der Händler dann im Anschluß einen Kollegen über den Tisch gezogen (keine Gewährleistung unter Kaufleuten), oder der jetztige Händler versucht Kunden über den Tisch zu ziehen. Aber das hat doch alles mit dir nichts mehr zu tun.

Und etwaigen Schadensausgleich aus dem Vertragsrücktritt hast du ja hoffentlich ausgehandelt, bevor du dem Rücktritt zugestimmt hast.

ossenkopp am 26 Mai 2020 11:56:37

Da hast du vielleicht Recht aber das wäre wenn eine sauerei gegenüber dem Händler oder auch anderen Käufern wenn dem so wäre. Das kann ich doch nicht zulassen

Er hatte mir mehrmals gesagt das der Schaden so groß wäre das ihn maximal jemand im Osten mit einem 4€ Stundenlohn reparieren könnte.

Die 2000€ Schadensersatz habe ich bis heute nicht, stehen noch aus. abgemacht war Leihmobil oder 2000€.

Mich ärgert es halt deshalb, weil es wir unser Traum Wohnmobil war und ich mehrmals nachgefragt hatte ob nicht doch etwas machbar wäre damit wir es noch bekommen

DoReNo am 26 Mai 2020 13:10:47

Ät ossenkopp
Wenn Sie so sehr an dem WoMo hängen dann würde ich zu diesem “neuen“ Händler fahren und mit dem Wissen welches Sie nun ja haben, mir den Wagen so richtig gut erklären lassen, gezielt nach Wasserschäden fragen und ob es eine Dichtigkeitsgarantie gibt.
Entweder der Schaden ist repariert und der Wagen deswegen teurer oder der Händler verkauft ihn mit dem Schaden an unwissende Kunden.
Ich finde die ganze Angelegenheit interessant.
Jedenfalls sollten Sie damit abschließen und das geht wahrscheinlich nur wenn man hinfährt und ein für alle Mal feststellt ob der Wagen ein “Moneypit“ ist oder, immer noch, Ihr Traumwagen.
Liebe Grüsse

DoReNo am 26 Mai 2020 13:16:23

Nachtrag
Wenn der “neue“ Händler eine Dichtigkeitsgarantie gibt, bzw Wasserschäden ausschließt, müsste er, wenn man nach Kauf einen Wasserschaden feststellt, diesen auf seine Kosten beseitigen. Dies nur hier angemerkt.

kampino am 28 Mai 2020 12:31:21

Hallo Ossenkopp,

verbuche das bitte unter " Alles im Leben hat irgendwo seinen Sinn".
Das ist den ganzen Ärger nicht wert, und Keiner weiß, wozu es gut war. So, genug der Sonntagsweisheiten.

Ich würde, jetzt erst recht, auf die 2000 EUR bestehen. Händler 1 darf dabei auch gerne wissen, dass Du von Händler 2 weißt.
Aus persönlicher Neugier würde ich, wenn das irgendwie passt, mal bei Händler 2 vorbei schauen und mich erkundigen, wie der Wasserschaden jetzt ausschaut.

Ich persönlich finde Händler 1 aber immer noch irgendwie gut. Er hat einen Wasserschaden festgestellt, wenn auch zu spät, und Dir das Wohnmobil nicht verkauft. Das finde ich sehr nett von Ihm. Dass er als Unternehmer dann seine Optionen prüft und daraus resultierend einen Verkauf ohne Gewährleistung anstrebt, ist durchaus nachvollziehbar.
Zum Schuft entwickelt sich jetzt Händler 2, wenn er das Ding im gleichen Zustand für viel mehr Geld anbietet, ohne den Wasserschaden zu erwähnen.

LG
Michael

Anzeige vom Forum


ossenkopp am 28 Mai 2020 12:36:12

Dummerweise scheint Händler 1 nicht mehr gewillt zu sein die vereinbarten 2000€ zu bezahlen, wo ich ja schon 2 Wochen drauf warte. Ich muss wohl Anwalt damit beauftragen, da er auch eine von mir gesetzte Frist verstreichen lässt

speeedi am 28 Mai 2020 13:16:21

Das ja echt interessant :eek:
Wie weit sind denn die Beiden Händler von ein ander weg ? Der zweite Händler scheint ja laut Bewertungen OK zu sein ( ich weis Bewertungen werden überbewertet).
Man müsste den zweiten Händler kontaktieren und fragen ob er von einem Wasserschaden weis ?

mansch am 28 Mai 2020 17:37:06

Moin...

Hast Du das mit den "2000€" schriftlich? Sonst könnte das auch ziemlich interessant werden!

Die Nummer kenne ich aber auch:
Ich habe mal einen T4 Cali bei einem Händler besichtigt (so richtig weit weg, daher am Samstag), probegefahren, über den Preis und die vorhandenen Mängel geredet - alles am Samstag. Der Verkäufer und ich waren uns einig, er wollte "nur noch" am Montag das OK vom Chef holen... Am Montag früh war der T4 schon bei einem, auch örtlich, anderen Händler (mit Bildern) im Angebot, für mehr Geld. Der Mensch mit dem ich am Tisch gesessen hatte, hatte nicht mal ein schlechtes Gewissen und fand das alles völlig normal, der Chef war nicht erreichbar.
Der "neue" Anbieter hat das alles nicht verstanden. Der T4 war aber auch da nicht lange im Angebot.

In diesem Sinne, alles hat seinen Sinn... :wink:

Manni

ossenkopp am 28 Mai 2020 18:31:39

200 km entfernt. Ganz ehrlich auf Bewertungen gebe ich nichts, die kann leider mittlerweile jeder kaufen.

Leider ist Stuttgart bzw. Sindelfingen weit weg von mir. Wohnt zufällig von Euch jemand dort?

ossenkopp am 28 Mai 2020 18:45:26

Händler 2 weiß nichts vom Wasserschaden hat mir gerade gemailt

speeedi am 05 Jun 2020 08:05:05

ossenkopp hat geschrieben:200 km entfernt. Ganz ehrlich auf Bewertungen gebe ich nichts, die kann leider mittlerweile jeder kaufen

Ja da hast Du auch wieder Recht mitlerweile ist der bei Mobile ja wieder raus.


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

aktuelle Gerichtsurteile
Fahrzeug Beschreibung alle Angaben ohne Gewähr
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt