Zusatzluftfeder
luftfederung

Bürstner IXEO IT 734


italcamper am 27 Mai 2020 18:58:58

Guten Tag,
erstmals entschuldige ich mich für eventuelle Rechtschreibfehler aber ich bin Italiener und wohne in Stuttgart seit 5 Jahren. Ich selber habe kein Wohnmobil brauche aber dringend einen Rat. Es geht um einen Freund (auch Italiener) der vor kurzer Zeit an Krebst (hier in Deutschland) gestorben (45 Jahre alt) ist. Seine Frau und Kinder werden jetzt nach Italien zurückziehen. Da seine Frau kaum Deutsch spricht, unterstütze ich Sie als Dolmetscher in den noch vielen offenen Angelegenheiten die hier in Deutschland vorliegen. Ein Thema ist der Verkauf seines Wohnmobil. Es handelt sich um einen Bürstner IXEO IT 734 dass Juli 2017 neu gekauft wurde. Wenn ich richtig lese geht es um ein 130 PS, 3 Sitzplätze (???) mit Französischer Ausführung (was dass auch heißen mag). Dazu wurde Satellitenschüssel aufgebaut und andere Sachen (Markise, Kleine Küche mit Möbel für draußen, das meiste noch verpackt). Da mein Freund kurz darauf erkrankte haben Sie es nicht lange genutzt und der Kilometerstand zeigt 7.000 km.
Aber jetzt zu meine Fragen. Ich habe den ursprünglichen Verkäufer angerufen der es für 40.000 zurückkaufen würde. Ich selber kann so was gar nicht einschätzen: ist es ein fairer Preis, sollte ich lieber auf Internet eine Anzeige erstellen und es privat verkaufen? Aber zu welchen Preis? Was könnte ein Marktwert sein? Ich habe Anzeigen von 50.000 Euro bis sogar 72.000 Euro aber vielleicht handelt es sich nicht um genau das selbe Model. Wir möchten ja nicht damit verdienen aber würden schon gerne wissen was ein fairer Preis ist.
Kann mir jemand eine Rat geben?

Vielen Dank und ich hoffe ich habe gegen keine Forumsregeln verstoßen.

Marco

Anzeige vom Forum


herbstfrau am 27 Mai 2020 19:45:17

Erst einmal tut es mir sehr leid für die junge Familie.
Es ist schrecklich, wenn jemand so früh sterben muss

Was das Wohnmobil angeht... hm... das ist immer schwer zu sagen.
Es kommt auf die Ausstattung drauf an, in welchem Zustand das Fahrzeug ist...
Aber ein 2017er Ixeo mit 7000 km kommt mir mit 40 Tsd etwas knapp bewertet vor (ohne das Fahrzeug jetzt zu kennen)

Wenn Du mal bei Autoscout nach Wohnmobilen von Bürstner und dann Ixeo 2017-2018 eingibst, werden die schon noch etwas höher gehandelt. Sind natürlich andere Modell, manche mit Klimaanlage oder Solar etc
Da werden Preise zwischen 46 und 53 Tsd aufgerufen. Was nicht heißt, dass man die dann auch bekommt.
Tendenziell sind Wohnmobile aber gerade beliebt.
Wenn Du es an den Händler zurück gibst, möchte der natürlich auch noch etwas dran verdienen. Vor allem, wenn man nicht gleichzeitig ein Neues kauft.
Vielleicht wäre es besser, es mit einem Privatverkauf zu versuchen.
Ich denke, da würdest Du schon noch etwas mehr dafür bekommen.
Viel Glück und Erfolg jedenfalls und für die junge Familie alles Gute in Italien.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

sternleinzähler am 27 Mai 2020 22:54:32

Wenn du es schnell loswerden willst => gib es dem Verkäufer zurück
wenn du Zeit hast und evtl ein paar Euros mehr bekommen möchtest => Verkaufsportal inserieren und warten.

Bequem ist Händler, stressig kann Verkaufsportal werden!

Anzeige vom Forum


Altmaerker39638 am 28 Mai 2020 14:35:31

Hallo,
warum inserierst Du nicht im Internet: --> Link ….Wohnmobil verkaufen …. Dann Bürstner IXEO IT 734 gekauft Juli 2017 ….
Kannst da Alle notwendigen Angaben machen wie Teilintegrierter - Marke Bürstner - usw. und dann Deinen Preiswunsch einstellen und angeben wie lange das Inserat laufen soll. An einen Händler kannst Du immer noch dann verkaufen. Der Preis den Du einstellst sollte mM so 50+ T€ sein.
Ich habe 2015 dort innerhalb von 3 Tagen einen Bürstner Nexxo verkauft und fast 7000 € mehr als beim Händler bekommen. Viel Glück!

italcamper am 30 Mai 2020 11:36:53

Erstmals vielen Dank.
Es ist wirklich eine traurige Geschichte. Er war Geschäftsführer für ein italienisches Unternehmen hier in Stuttgart, guten Job, glückliche Familie mit Kinder, und dann in wenigen Monaten hat sich alles geändert, aber ich wollte euch nicht weiter mit dieser traurigen Geschichte langweilen.
Ich hatte ursprünglich einen Interessenten (professionell) aus Italien aber für 3-(Sitz) plätzer gibt es in Italien keinen Markt. Das Wohnmobil ist wie neu, manches sogar verpackt oder unbenützt.
Ich werde erstmals versuchen eine Anzeige auf Internet einzustellen und sollte dass nicht funktionieren gibt es ja immer noch den ursprünglichen Verkäufer. Nur eine Frage: sind 3 Sitzplätze üblich... was mache ich mit 4 Schlafplätzen wenn ich dann nur 3 eingetragene Sitzplätze habe? Was für Einfluss hat dass auf den Wert?

Altmaerker39638 am 30 Mai 2020 17:43:50

italcamper hat geschrieben: ...Ich werde erstmals versuchen eine Anzeige auf Internet einzustellen und sollte dass nicht funktionieren gibt es ja immer noch den ursprünglichen Verkäufer. Nur eine Frage: sind 3 Sitzplätze üblich... was mache ich mit 4 Schlafplätzen wenn ich dann nur 3 eingetragene Sitzplätze habe? Was für Einfluss hat dass auf den Wert?

Hallo, eigentlich kenne ich keinen 3 Sitzer Ixeo sondern nur 4 Sitzer und 4 Schlafplätze. Woher sind diese Angaben denn? Oder ist das Fhz. umgebaut und daher reduziert auf 3 Sitzer… Hast Du die originalen Kaufunterlagen noch?
Viel Erfolg beim Verkauf!

italcamper am 01 Jun 2020 20:02:09

Auf dem Zulassungsschein Feld S1: 3 Das sind melnes Wissens nach die Sitzplätze oder? Würde dass den Verkaufswert beeinflussen?

Altmaerker39638 am 02 Jun 2020 11:15:46

italcamper hat geschrieben:Auf dem Zulassungsschein Feld S1: 3 Das sind melnes Wissens nach die Sitzplätze oder? Würde dass den Verkaufswert beeinflussen?

Was steht denn im Kfz Zulassungsbescheinigung TEIL II? Das ist das entscheidende oder was steht in der COC?
Was steht unter 5 - Bezeichnung der Fahrzeugklasse und des Aufbaues? Da sollte eigentlich Wohnmobil - Fz.z.Pers.bef.b. 8 Spl. stehen...

italcamper am 02 Jun 2020 15:12:11

Hallo zusammen,

ich habe das mit den Sitzplätzen geklärt und kann vielleicht - zumindest teilweise - auch mit etwas nützlichem diesem Forum beitragen. Ich habe diese Info von zwei unabhängigen professionellen Verkäufern. Ihr könnt diese Infos aber auch auf der Internetseite des ADACS verifizieren.

Relevant für die Anzahl der Sitzplätze ist Zulassungsbescheinigung Teil 1 Feld S1 (Sitzplätze einschließlich Fahrersitz). In diesem Fall steht 003 also nur für 3 Sitzplätze inklusive Fahrer zugelassen. Das soll auch gar nicht so unüblich sein und hat auch einen Grund den man auf dem Teil 1 nachvollziehen kann.

Feld G (Masse des in Betrieb befindlichen Fahrzeugs in kg /Leermasse) zeigt 3160 kg.
Feld F1 (Technisch zul. Gesamtmasse in kg) und F2 (Im Zulassungsmitgliedstaat zulässige Gesamtmasse in kg) zeigen 3600 kg.

Aussage ist dass mit 4 Personen die Gesamtmasse zu hoch wäre und deshalb sind die Sitzplätze auf 3 eingeschränkt. Wenn ich richtig verstanden habe, ist es möglich auf 4 Sitzplätze zu bringen allerdings muss dafür die zugelassene Gesamtmasse F1 auf 3800irgendwas erhöht werden, was wiederum nicht ganz so einfach und kostenlos ist.

Um auch ein Missverständnis zu klären. 5 (Bezeichnung Fahrzeugklasse/Aufbau) zeigt die Klasse des Fahrzeugs , in diesem Fall "Fz.z. Pers.bef.b. 8 Spl."
Die Klasse sagt nur aus, wie das Wort auch sagt, zu welcher Klasse das Fahrzeug gehört, also hätten man 9 Sitzplätze zugelassen könnte es nicht in dieser Klasse sein, und ich denke ein anderer Fühereschein wäre nötig. Das bedeutet jedoch nicht das man jetzt mit 8 Personen herumfahren kann, das steht in S1.

sondern Fahrzeuge der Klasse M1. Die Bezeichnung lautet "Fahrzeug zur Personenbeförderung bis 8 Sitzplätze",
Grüße

Marco

italcamper am 02 Jun 2020 15:25:50

Ich kann den Betrag oben leider nicht editieren um den Fehler zu löschen. Nur zur Wiederhohlung. Feld 5 bezeichnet lediglich die Fahrzeugklasse und die Art des Aufbaus nicht wie viele Personen fahren dürfen. Das findet man im Feld S1.


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Wie reservieren nicht geht
Vermietung an Bekannte und Freunde
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt