Zusatzluftfeder
motorradtraeger

Elektroblock Schaudt 105-2


Bodowomo am 02 Jun 2020 11:51:04

Hallo zusammen,
ich fahre einen Sprinter mit Hymeraufbau der B-Klasse von 1995. Vermutlich habe ich einen Fehler im ELB, wenn ich auf dem Bedienpanel die Stromzufuhr aus schalte flackert die grüne Kontrolllampe und die Ampereanzeige zeigt einen Verbrauch von ca. 2 bid 5 A an, wenn ich die Stromzufuhr wieder anschalte leuchtet die Kontrollampe wieder normal und die Ampereanzeige geht ohne Verbraucher wieder auf Null. Batterien sind voll, laden über Solar oder 220v. Ein Anruf bei Schaudt-Elektronik hat mich ca. 45min Warteschlaufe gekostet, der Supportmitarbeiter hörte sich sehr gereizt an und bevor ich mein Anliegen schildern konnte bin ich aus der Leitung geflogen??? Eine weitere Warteschlaufe habe ich mir erspart. Ein Anruf bei Hymer in Bad Waldsee hat mich auch nicht weiter gebracht, dort wurde mir ein Werkstatttermin Ende Juli angeboten. Ich habe das Womo letzte Woche aus dem Winterschlaf erweckt, stand Trocken in einer Scheune, Ladegerät war zwecks Erhaltungsladung angeschlossen. Nun zu meiner Frage: Hat jemand schon gleiche oder ähnliche Probleme gehabt und wo lag der Fehler, Bedienpanel oder ELB?
Danke für konstruktive Beiträge
Bodo

Anzeige vom Forum


Hannus am 02 Jun 2020 13:12:38

Hallo

Meine Vermutung währe, das die Kontakte vom Hauptrelais im EBL hängen, also nicht richtig trennen. Vieleicht hilft ein paarmal an- und ausschalten.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Bodowomo am 02 Jun 2020 16:21:12

Hallo Hannus,
vielen Dank für deinen Vorschlag, ein und ausschalten hab ich schon mehrfach probiert, nutzt nix. Ab und an wandert der A-Meter wieder kurzzeitig auf Null, Kontrolllampe geht aus, hält jedoch nicht lange. An das Relais hab ich auch schon gedacht, aber bevor ich den EBL öffne möchte ich etwas anderes ausschließen. Deshalb die Frage nach ähnlichen oder gleichen Problemen hier im Forum, unter Umständen sogar mit der passenden Lösung zur Fehlerbehebung. Das Womo steht seit gestern wieder in der Scheune, ich hab jetzt mal keinen Ladestrom angeschlossen um zu prüfen ob es mir die Batterien ohne aktive Verbraucher leerzieht.

Anzeige vom Forum


Hannus am 02 Jun 2020 18:10:32

Einen blöden Fehler hätte ich noch, Wasser im Anschlußstecker zum Bedienteil.


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Passform Tank 412 904 von 906
Mercedes MK 1224 AF Bj 1993 ABS-Problem
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt