Caravan
hubstuetzen

Ducato Modell L5H2 2020 welches Kennwood Doppel DIN Radio?


Entschleunigter am 04 Jun 2020 13:05:45

Moin,
für meinen neuen KaWa habe ich noch kein Radio. Hat jemand in letzter Zeit ein solches verbaut und könnte mir ein paar Tips geben? Wenn es ein anderes Modell als Kenwood ist, aber alle meine u.a. Ansprüche erfüllt, würde ich gerne auch das nehmen.
Dazu folgende Fragen von mir:

1. Favorit wäre Doppel DIN Kenwood mit Android Spiegelung und Android App auch zu Fernbedienung.
2. DAB+
3. Bluetooth
4. Antennensplitter für DAB+ und FM, aktiv oder passiv, Antennenauswahl
5. Welcher passende Einbausatz für den Ducato?
6. Externer USB Anschluss extern mit Kabel oder Frontbuchse
7. Einbau selbst oder durch eine Werkstatt vorgenommen

Auf Eure Gedanken hierzu freue ich mich jetzt schon.

Anzeige vom Forum


Entschleunigter am 08 Jun 2020 12:16:01

Moin,
ich stelle fest, dass ich das Thema wohl ändern muss. Meine Frage ist wohl zu speziell. Daher neu formuliert.
Welche Radios habt ihr in der letzten Zeit in euren Ducatos verbaut oder verbauen lassen? Warum dieses Modell? Vorteile, Nachteile, Tips dazu.
Besten Dank! :flehan:

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Bladie am 08 Jun 2020 16:59:59

Wir habe ein KW Doppeldin in unseren Boxstar 2019 eingebaut und sind mehr als zufrieden. Zur Dachantenne die Serie war hab ich zusätzlich noch die mitgelieferte DAB Antenne an der Scheibe angeklebt . Das Spiegeln geht echt klasse , Das Handy hängt im Handyfach an dem USB Kabel des Kennwood und so lässt sich Musik vom Handy bei gleichzeitiger Nutzung von Google Maps und dem hier nicht zu nennenden POI Dienst hören und das klappt einfach super. Hinweise werden klar und deutlich in die Musik eingeblendet.
Habe eine Rückfahrkamera im Bremslicht nachgerüstet und eine über dem Grauwasserhahn. Eine Fernkamera werde ich noch testen ,so lange ich dabei die E Bikes auf dem Thule im Blick hätte würde ich diese der RFK vorziehen... ich möchte lieber sehen was von hinten kommt,.. wo der Kasten aufhört weiß ich ja.
Als Lautsprecher habe ich vorne ein System von Eaton verbaut und einen Aktivwoofer von Axton unter dem Fahrersitz ... da ist Techno Paula begeistert, und ich kann ab und zu den Kasten rocken.
DIe BT Freisprecheinrichtung tut was sie soll und das Mikro von Kennwood links oben an der A Säule läßt eine Unterhaltung bis Maximum -Warp ohne Probleme zu.

Anzeige vom Forum


Entschleunigter am 08 Jun 2020 21:54:28

Moin Bladie,
danke für deine wirklich interessanten Infos! Die von dir genannten Features deines Radios sind auch genau diejenigen um die es mir geht. Was hast du denn für ein Modell? Ich habe dich richtig verstanden dass du das System selber eingebaut hast. Auch das beantwortet meine Frage, ob das einem "Normalo" mit einem bisschen technischem Verständnis wie mir, möglich ist. Ganz wichtig ist mir auch die Spiegelfunktion über das USB Kabel. Nutzt du ein Android Handy oder ein Appel? Bei den Rückfahrkameras habe ich bereits ein andere Lösung mit einem Garmin Navi und einer BC40 WLAN Kamera für den Blick nach hinten. Diese hat den Vorteil, dass ich keine Kabel verlegen muss und ich kann bis zu 4 Stück davon einbinden. Also auch z.B. für den Grauwasserausgang. Auch kann ich das Navi direkt vor mir im Blickfeld aufbauen und muss nicht immer nach rechts gucken. Die serienmäßigen Lautsprecher des vorhandenen Einbausatzes werde ich beibehalten aber jedoch die Dämmung in den Türen verbessern. Ein Aktivwoofer unterm Sitz ist auch eine tolle Sache, die ich mir evtl. auch gönnen werde. Die BT Freisprecheinrichtung des KW werde ich auch mit dem Handy nutzen. Obwohl das Garmin das auch könnte. Aber da ist der eingebaute Lautsprecher suboptimal. Deine Fensterantenne für DAB werde ich nicht nutzen sondern es mit einem Antennensplitter versuchen. Hat hier jemand Erfahrungen in dieser Richtung?

Bladie am 09 Jun 2020 06:40:28

Ach so ..sorry!
Ich habe das DMX7018 DAB selbst eingebaut. passt plug & play,an die Anschlüsse der Radiovorbereitung.Der Antennensplitter funktionierte,aber der Empfang ist mit der Klebeantenne wesentlich besser.Ob es am Splitter lag oder an der Antenne kann ich nicht sagen. Die Klebeantenne ist extrem dezent und war in 5 minuten dran.
Den Adapter für die Lenkradfernbedienung habe ich nachgerüstet...aber nicht weil ich es brauchte ..sondern weil ich es konnte.Kostet extra und war mit 60 Teuronen nicht billig.
DIe Türverkleidung abbauen um die Türen zu dämmen war da eine wirklich grössere Herausforderung... ohne die Werkzeuge zum Abhebeln der Kunststoffteile würde ich das beim Neufahrzeug nicht mehr machen. Auch die Isolierung der Tür zur Pappe muss danach neu da der Kleber dafür beim Orginalteil fast unzerstörbar war. Klanglich hat die Dämmung mit Orginal LS gar nichts gebracht..deshalb wurde die LS Kombi danach auch noch gewechselt...was zum Glück ohne die Demontage der Verkleidung möglich ist.
Ich nutze ein Obst Handy also über Carplay, und habe mit genügend Datenvolumen den 150 Euronen Smart TV per Hotspot mit dem Handy verbunden und spare mir so die TV Antenne und somit die Dachdurchführung. Autark sind wir so jetzt auf unserer Reise durch Ostdeutschland für 3 Tage ohne Stromanschluss ausgekommen. Ich war erstaunt das da im Heck 2 Aufbaubauakkus so lange durchhalten.Das Radio habe ich aber an der Starterbatterie belassen...ob ich das ändere weiß ich noch nicht.

appi68 am 09 Jun 2020 09:27:44

Ich hab zwar keinen KaWa, aber einen Teilintegrierten und der Aufbau des Fahrerraums ist ja gleich.
Wenn Du unbedingt auf Kennwood schwörst, bleibt tatsächlich nur die DMX-Serie, da gibts einige Modell, die in Dein Beuteschema passen.
Und beim Thema Lautsprecher gibt es wunderbare Ersatzsysteme, Stecker- und Anschlussfertig, die ich persönlich wirklich empfehlen kann!
Ich habe hier noch vor Kurzem aktuell meine Meinung zu den Axton kundgetan, die mit unter 100€ eigentlich hervorragende Ergebnisse gegenüber den Standard Blechdosen in den Türen bringen.
Dazu noch den Bereich hinter den Lautsprechern gedämmt (das sollte reichen) und gut!

Entschleunigter am 09 Jun 2020 12:20:18

Danke für eure Inputs!
Das DMX7018 DAB ist auch in meiner engeren Auswahl! Bei der DAB Klebeantenne habe ich Bedenken, ob die Scheibe dadurch vielleicht schlecht zu reinigen sein wird. Auch die Optik leidet nach meiner bescheidenen Meinung. Aber sei`s drum. Ich werde erstmal einen Splitter testen. Das Radio bei Problemen damit wieder raus und die Klebeantenne dran ist wohl ein überschaubarer Aufwand. Ich lass mich vielleicht auch mal von einem Fachhändler beraten, der dann vielleicht auch den Einbau vornimmt. Beim Ducato ist der Einbau ohne großen Zeitaufwand möglich, wie ich es so aus einigen Kommentaren herausgelesen habe.
Dass die Originallautsprecher auch mit Dämmung so viel schlechter als die Axton klingen nehme ich gerne zur Kenntnis. Ich hatte auch erwähnt, dass es nicht unbedingt ein Kennwood sein muss! Was hast du denn für ein Teil? Ich verstehe dich richtig appi68, dass du ohne Ausbau der Türverkkleidung hinter den Axtons die Dämmung eingebaut hast, oder liege ich falsch? Lassen sich die Hochtöner auch leicht austauschen? Ich denke ich muss mir mal deinen Beitrag dazu genau durchlesen. :mrgreen:


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Spalt zwischen Markise und Fahrzeug
Ducato H3 Markise - Montage
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt