Caravan
anhaengerkupplung

Victron MPPT Smartsolar 100 20 und 75 15 an 1 Akku


Bullisurfer am 09 Jun 2020 22:24:59

Hallo,
als Einsteiger in die Solartechnik bitte ich Euch um eine Auskunft:
Geplant sind 200Wp auf dem Dach meine Wohnmobils mit Victron Smartsolar mppt 100/20 und 200 Wp Solartasche mit Victron Smartsolar mppt 75/15, beide an 1 LiFePo4 200Ah.

Meine Frage:
Bei 2 gleichen Victrons sollte es ja funktionieren, aber bei 2 unterschiedlichen auch? Zumindest mehrere gleiche BlueSolar hatte jmd schon erfolgreich mit Sync-Kabel verbunden. Nun würde ich davon ausgehen, daß die Systeme intelligent genug sind, sich auch bei unterschiedlicher Größe sauber abzustimmen, und daß das auch über Bluetooth geht.

Schön, wenn Ihr dazu Auskunft geben könnt!
Danke,
Paul

Anzeige vom Forum


HartyH am 10 Jun 2020 02:00:24

Bullisurfer hat geschrieben:Bei 2 gleichen Victrons sollte es ja funktionieren, aber bei 2 unterschiedlichen auch? Zumindest mehrere gleiche BlueSolar hatte jmd schon erfolgreich mit Sync-Kabel verbunden. Nun würde ich davon ausgehen, daß die Systeme intelligent genug sind, sich auch bei unterschiedlicher Größe sauber abzustimmen, und daß das auch über Bluetooth geht.

Hallo Paul,

laut Victron gibt es bei diesen kleinen Anlagen keine Probleme.

Zitat aus BlueSolar und SmartSolar MPPT Laderegler Übersicht:
"Mehrere Ladegeräte können parallel verwendet werden, für große Systeme empfehlen wir, die Modelle
mit VE.Can Kommunikationsanschluss zu verwenden."

Ich selbst habe mit meinem bescheidenen Erfahrungen auch noch nichts negatives bei Multi-MPPT-Anlagen gehört.
Da deine Anlage wirklich klein ist, die MPPT´s einfach auf der Batterieseite parallel schalten und vergiß das Sync-Kabel.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

rolfblock am 10 Jun 2020 10:20:40

Und warum überhaupt 2 Regler? Der eine schafft doch 20 A am Ausgang. Und wenn die Panel gleiche Zellenanzahl haben, kann man sie doch parallel schalten.
Wann brauchst du den Solarkoffer? Wenn du im Schatten stehst? Dann reicht der eine Regler vollkommen.

Anzeige vom Forum


Bullisurfer am 11 Jun 2020 18:10:08

Hallo Harty und rolfblock,
vielen Dank für Eure raschen Antworten! Da ich recht neu im Forum bin hatte ich auf Mails gewartet, aber hier läufts anscheinend anderst - daher reagiere ich erst jetzt.

Schön daß das klappt mit 2 unterschiedlichen Victron mppt's!
Ich möchte die beiden kleinen Regler einsetzen, damit der Output jeder Panelgruppe optimal verarbeitet wird. Mit nur 1 Regler gäbe es m.W. unstabile Spannungsverhältnisse auf der Eingangsseite, was wohl zu suboptimalen Ergebnissen führen würde.

Ich bin sowieso noch etwas im Zweifel ob meine Auslegung ausgeglichen ist, also die Solarfläche 200 Wp fest + 200 Wp Tasche, der Laderegler 70A und die Batteriegröße 200Ah LiFePo4 zueinander passen. Dazu mache ich jetzt einen eigenen Thread....

Viele Grüße
Paul


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Unterschiedliche Leistungsangabe zwischen Fernanz und App
Wie ausgeglichen ist diese Konfiguration 400Wp 70A LR 200Ah?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt