CampingWagner
motorradtraeger

Suche Kastenwagen nur mit Hubbett oder Bett im Hochdach


Elvez am 15 Jun 2020 14:44:22

Hallo Leute,

ich bin auf diesen (schon etwas älteren) Beitrag --> Link hier im Forum gestossen und finde diesen sehr interessant, weil ich einen ähnlichen Wagen für max. 2 Personen suche.

Ich hab ich schon häufiger gefragt, wieso man - bei Wagen für 2 Personen - immer das Bett ins "Erdgeschoss" integrieren muss. Hierdurch geht wirklich viel Platz verloren, den man tagsüber doch viel besser nutzen könnte. Mir schwebt vor, den Platz als "Lounge" mit größerem Tisch zu benutzen, an dem man auch arbeiten kann. Wenn man dann noch die Hecktüren öffnet hat man (je nach Standort) einen wunderschönen Arbeitsplatz mit Aussicht ;-)

Das Bett selber sollte dann entweder im Hochdach untergebracht sein oder aber ein Hubbett im Bug des Wagens. Vom Bauchgefühl her würde ich hier die Hochdachvariante bevorzugen, da ein Hubbett doch die Kopffreiheit einschränkt. Das müsste doch in einem H3 gehen, oder? Wichtig wäre mir, dass das Bett nicht allzu klein ist. Also wenigstens 200x140, gerne etwas breiter.

Einen Kastenwagen würde ich einem TI deutlich vorziehen, insbesondere, wenn dieser so "unauffällig" aussieht wie möglich.

Wüsstet Ihr hier Hersteller oder Modelle oder jemanden, der so etwas umbaut?

Vielen lieben Dank schonmal!

Anzeige vom Forum


wolfherm am 15 Jun 2020 16:18:41

Schau mal nach Fahrzeugen um 540 cm. Die haben das häufig so, wie du es wünscht.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Tinduck am 15 Jun 2020 17:10:07

Was ist eigentlich mit unauffällig gemeint?

Mit einem TI oder Alkoven oder VI wird man für ein Wohnmobil gehalten. Überraschung, mit einem Kawa auch!

Und was wäre die angenehmere Alternative, für die man gehalten werden will?

- Fahrendes Volk?
- Horizontales Gewerbe?
- Irische Handwerkerkolonne?
- Illegale Schrottablader?
- Spezialisten für Eigentumstransfer?

Da bin ich lieber als Wohnmobilist zu erkennen... und egal, wie das aussieht, das irgendwo illegal übernachtet: die Ordnungshüter klopfen an und schicken einen weg. Auch mit Tarnlackierung. Und wenn es nicht illegal ist, wird man auch mit nem strahlend weissen Liner nicht weggeschickt.

bis denn,

Uwe

Anzeige vom Forum


Roman am 15 Jun 2020 17:15:11

Um sinnvolle Vorschläge machen zu können, fehlen zwei wichtige Infos:

Neu oder gebraucht...?

Max. Budget.

Ohne diese Angaben folgen wieder viele Tips, die für dich womöglich gar nicht in Fragen kommen... :wink:

Gruß
Roman

Elvez am 15 Jun 2020 17:42:09

Roman hat geschrieben:Um sinnvolle Vorschläge machen zu können, fehlen zwei wichtige Infos:

Neu oder gebraucht...?

Max. Budget.

Ohne diese Angaben folgen wieder viele Tips, die für dich womöglich gar nicht in Fragen kommen... :wink:

Gruß
Roman


Hi Roman,

vielen Dank für die (im Gegensatz zu Deinem "Vorredner") konstruktive Frage.

Ich hatte an einen Neuwagen gedacht, würde aber auch einen Gebrauchen nicht ausschließen. Mit dem Budget tue ich mich ein wenig schwer, da ich noch recht neu bin. Ich würde mal (aus dem Bauch raus) 70k als Obergrenze ansetzen.

tztz2000 am 15 Jun 2020 18:12:01

Elvez hat geschrieben:Ich hatte an einen Neuwagen gedacht, würde aber auch einen Gebrauchen nicht ausschließen. Mit dem Budget tue ich mich ein wenig schwer, da ich noch recht neu bin. Ich würde mal (aus dem Bauch raus) 70k als Obergrenze ansetzen.

Moin Elvez,

das Budget reicht für ein qualitativ sehr hochwertiges Fahrzeug!

Schau mal bei Bresler.... der kann auch individuell! :ja:

--> Link

Elvez am 15 Jun 2020 18:18:32

Top! Vielen Dank, da frage ich mal an...
Gibt’s auch nem Tipp für einen günstigeren Anbieter von Individualbauten?

tztz2000 am 15 Jun 2020 18:31:09

Elvez hat geschrieben:Gibt’s auch nem Tipp für einen günstigeren Anbieter von Individualbauten?

Günstig und individuell schliesst sich in der Branche eigentlich aus....

.... es gibt die, die auf MB-Basis ausbauen, z.B. CS-Reisemobile oder HRZ, da kommst Du mit 70k nicht allzu weit....

.... und auf Fiat-Basis gibt's kaum welche, Bresler ist da sicherlich der interessanteste!

Elvez am 15 Jun 2020 18:37:40

Alles klar, lieben Dank nochmals!

wolfherm am 15 Jun 2020 20:03:10

Bresler ist im Gebrauchtwagenmarkt schwer oder gar nicht zu bekommen. Als Neuwagen nur mit langer Wartezeit.

Elvez am 15 Jun 2020 20:16:07

Schade, da dachte ich, ich biege langsam in die Zielgerade ein ... ;-)

Anzeige vom Forum


Roman am 15 Jun 2020 20:34:30

Hallo "Elvez",

das sind doch schon mal Angaben, mit denen man wirklich etwas anfangen kann.

Zum Glück haben diesmal andere die Bresler Modelle auf Fiat Basis ins Spiel gebracht.... :D

Schau dir wirklich mal die "Junior" Modelle genau an. Du wirst am Markt nichts vergleichbares finden. Zumindest wenn es um ein 2 Personen Mobil geht. Oft werden dann auch Modelle wie der Pössl Vario genannt. Aber diese verschenken wieder die entscheidenden Vorteile des Hubbettes, da der Grundriss für bis zu 4 Personen ausgelegt ist.

Du hättest gern ein Bett von wenigstens 2,00x 1,40. Im Junior liegst du auf 2,00m x 1,70m. Unter dem abgesenkten Bett kann man noch wunderbar sitzen. Und der Durchstieg nach hinten ist ohne allzu große Verrenkungen möglich. Du bekommst ein Modell mit einer echten sep. Dusche, die durch eine Acryl Tür abgetrennt wird.

Die Sitzgruppe ist riesig und braucht sich hinter vielen konventionellen Teilitegrierten Modellen nicht zu verstecken. Im Gegenteil.

Bei all dem bleibt der Stauraum nicht auf der Strecke.

Ich weiß ja nicht in welcher Ecke Deutschlands ihr zu Hause seid, aber wenn möglich würde ich mal einen Beratungstermin bei Bresler vereinbaren.

Gruß
Roman

Elvez am 15 Jun 2020 20:45:37

Dank Dir ganz herzlich - auf die Junior-Modelle war ich auch aufmerksam geworden. Der Wermutstropfen scheint die lange Wartezeit zu sein...
Wir kommen aus NRW, d.h. mal eben vorbeifahren wird schwieriger ;-)

oppi am 15 Jun 2020 22:14:17

Hallo Elvez,
wir kommen auch aus NRW, Nähe Düsseldorf, fahren einen Bresler Junior Exclusiv.
Falls Du mal einen Eindruck vom Ausbau gewinnen möchtest, kannst Du Dir gerne mal unsere Karre anschauen. Sofern Du dann überzeugt sein solltest, wirst Du gerne den Weg zur Familie Bresler auf Dich nehmen.
Melde Dich bei Bedarf einfach.

Elvez am 16 Jun 2020 08:41:23

Herzlichen Dank für das nette Angebot! Da komme ich sicher gerne drauf zurück. Ich informiere mich noch ein wenig über die Bressler-Wagen um zu entscheiden, ob es eher ein Sprinter oder ein in Ducato werden soll (da liegt preislich ja schon einiges dazwischen, auch was die Sonderausstattung angeht).

Roman am 16 Jun 2020 11:37:36

Elvez hat geschrieben:...Ich informiere mich noch ein wenig über die Bressler-Wagen um zu entscheiden, ob es eher ein Sprinter oder ein in Ducato werden soll (da liegt preislich ja schon einiges dazwischen, auch was die Sonderausstattung angeht).


Das wird, nachdem Fiat den Ducato technisch mit den aktuellen Assistenzsystemen und der 8G Automatik auf den neuesten Stand gebracht hat, immer schwerer. Denn gerade als Kawa hat der Duc unbestreitbare Vorteile. Die nutzbare Innenlänge ich immer rund 30 cm größer als im Mercedes, sodass der 5,50m lange Ducato innen fast soviel Platz bietet wie der 6,00m Sprinter. In der Breite macht es oben richtig viel aus. Wo das Hubbett im Sprinter auf 1,50m kommt sind es im Ducato 1,70m.
Auch der Durchstieg nach hinten, bei abgesenktem Bett ist im Duc deutlich leichter. Man muss sich viel weniger bücken.

Müssten wir uns heute wieder neu entscheiden, bin ich nicht sicher, ob es wieder ein Sprinter werden würde. Das muss man sich allerdings wirklich anschauen und die verschiedenen Innenräume auf sich wirken lassen. Das leisten weder Fotos noch Grundrisszeichnungen.

Fakt ist, dass ein Junior auf Ducato für 70 TEuro zu realisieren ist, mit Sprinter bist du da ganz schnell über 90 TEuro. Die Lieferzeiten kann man bedauern, aber da man so ein Mobil sicher mindestens 10 Jahre fahren möchte, sollte man nicht am falschen Ende sparen und sich dann wegen ein paar Monaten geringerer Lieferzeit, die folgenden Jahre regelmäßig über seine eigene Ungeduld ärgern... :wink:

Außerdem weißt du ja, dass Vorfreude die schönste Freude ist... :D

Gruß
Roman

Elvez am 16 Jun 2020 17:29:58

Roman, vielen Dank!

So ganz in etwa hatte ich auch schon diese Ahnung - ohne, dass ich es jedoch so klar hätte festmachen können ;-) Gerade befinden Betten war mir auch immer aufgefallen, dass es bei den Sprintern etwas enger zugeht und allein beim Vergleich der Aufpreisliste (und Serienausstattung) bin ich auch in‘s Grübeln gekommen...


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Pilote P 740 FGJ
Adria Compact SLS mit Slide Out
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt