Caravan
hubstuetzen

Kastenwagen, wer baut aus o Selbstausbau kaufen?


Erdinger am 20 Jun 2020 00:49:47

Servus zusammen,
ich bin grad am sammeln von Infos.
Da die Preise für gebrauchte Kastenwägen von den Herstellern wie Pössl usw. derart hoch sind, möchte ich mich nun darüber informieren, ob es auch günstigere Lösungen gibt. Ich meine damit nicht Marken wie Clever usw., sondern denke darüber nach, einen Kastenwagen zu kaufen und per Module, oder individueller Einbauten diesen selbst zu gestalten.
Vorweg, der nachträgliche Einbau der Wohnmobilausrüstung darf den Preis eines vergleichbaren fertigen "Pössl" natürlich nicht überschreiten!
Beim Basis-Fahrzeug bin ich noch total offen für Eure Vorschläge.
Anforderungen:
2 Schlafplätze (Doppelbett mit Längsbetten)
Bad (Dusche) mit WC
Anhängelast 2500kg
kräftiger Motor (ab 110kW)
Gesamtgewicht bis 3500 kg
Länge zwischen 6 bis 7m
Eigentlich "angelehnt" an den Pössl Roadcruiser mit 6,36m, aber diese kosten derzeit gebraucht noch ca. 35.000€, was mir eindeutig zu viel ist.

Darum würde ich mich sehr freuen, wenn es Alternativen dazu geben würde.
Wer hat Erfahrung mit Firmen, die einen Ausbau anbieten und hat dies schon machen lassen? (Ducato, Sprinter usw...)
Suche aber auch Infos über gute Selbstausbauten von "Privatleuten" (Schreiner usw...)

Freue mich über alle möglichen Tipps von Euch!

Anzeige vom Forum


Tinduck am 20 Jun 2020 08:42:16

Ein brauchbarer Ausbau bei einer Firma kommt mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit teurer als ein Kawa von den Serienherstellern, wenn man über ähnliche Ausstattung und Fahrzeuggrösse redet. Also entweder selber ausbauen und dabei viel Zeit investieren (je nach eigenem Geschick evtl. mit fragwürdigem Ergebnis) oder halt zähneknirschend doch die Tasche aufmachen.

Billiger gehts mit älteren Gebrauchten. Da braucht man halt ein bisschen Geld in der Hinterhand für mögliche Reparaturen. Bei nem gebrauchten Kawa muss man immerhin kaum Angst vor nem Wasserschaden haben... aber die sind im Moment auch gerade am teuersten, weil Kawas im Moment der hot shit sind, den jeder haben will.

bis denn,

Uwe

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

tztz2000 am 20 Jun 2020 09:23:53

Wenn Du eine Firma den Ausbau machen lässt, dann landest Du entweder beim Individualausbauer, da wird‘s garantiert teurer oder Du landest beim Pfuscher oder Du lässt den Ausbau mit allen möglichen Risiken in Osteuropa machen.

Oder Du machst sowas hier:

--> Link

Anzeige vom Forum


amadeus123 am 20 Jun 2020 11:36:12

Sobald Du da Gas / Wasser / Dusche / Heizung und Klo eingebaut haben willst wird ein Serienfahrzeug gegenüber dem Individualausbau bestimmt billiger sein. Selbstausbau kommt Dich bestimmt am Günstigsten, darfst halt Deine Zeit nicht rechnen und sowas muss einem schon Spass machen.
Für mich wäre das nichts, bei 40000 Euro bekommt man neu einen netten fertig ausgebauten Kasten und wenn man später noch ein paar Sonderwünsche dazu haben will ( so man sie überhaupt braucht ) lässt sich das nach und nach realisieren, lieber mehr Zeit für den Urlaub.

Liebe Grüsse

Christian

andwein am 20 Jun 2020 12:24:57

Erdinger hat geschrieben:.....ich bin grad am sammeln von Infos. ....sondern denke darüber nach, einen Kastenwagen zu kaufen und per Module, oder individueller Einbauten diesen selbst zu gestalten. Freue mich über alle möglichen Tipps von Euch!

Wenn du Infos sammelst, schau mal hier: --> Link
Das kann ich leider nicht alles hier rein packen.
Gruß Andreas

Erdinger am 20 Jun 2020 21:22:39

tztz2000 hat geschrieben:Wenn Du eine Firma den Ausbau machen lässt, dann landest Du entweder beim Individualausbauer, da wird‘s garantiert teurer oder Du landest beim Pfuscher oder Du lässt den Ausbau mit allen möglichen Risiken in Osteuropa machen.

Oder Du machst sowas hier:

--> Link


Be dem Link finde ich jetzt nichts mit Bad.

Erdinger am 20 Jun 2020 21:24:20

Moderation:Bitte nutze die Zitatfunktion, wenn Du Mitglieder zitieren willst - dies macht es den anderen Nutzern leichter, Deine Texte von den Zitatinhalten zu unterscheiden. Das unvollständige Zitat wurde entfernt.



Danke für den Link!

ecki1962 am 21 Jun 2020 14:49:28

Mal grob gesagt:
Alles was deutlich billiger kommt als ein gebrauchter Pössl sieht dann ungefähr so aus:

- Abgenudeltes Paketauto als Basis
- "Ausbau": Bierbank, Luftmatratzen und Zurrgurte
- Wasser aus Kanister
- Kochen auf Kartuschenkocher
- "Heizen" mit russischer Dieselheizung

Ich glaube Dein Budget muss sich einfach noch ein paar Jahre weiterentwickeln.

ka10 am 22 Jun 2020 12:26:23

hallo zusammen...
als mehrfacher Selbstausbauer auf Basis neuer Fahrzeuge ( Trafic, Peugeot J5, boxer) mit einem gewissen Anspruchsniveau kann ich nur sagen, billiger wirds nicht, da die großen Ausbauer schon am Basisfahrzeug Preise bekommen, die man sonst nur schwer erhält. Ich hatte das Fahrzeug über den Gewerbeschein meiner Frau mit 26%...
Vorteil des Eigenausbaus, und bei mir der einzige Grund für den Selbstausbau..., war, dass ich den Grundriss bzw. Ausstattung bei Serienherstellern nicht bekam. ...aber wie gesagt... Qualität hat auch beim Eigenbau seinen Preis!

freundlichste Grüße Wolfgang


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Kastenwagen für Familie mit Aufstelldach
Kabelführung für Solaranlage beim Adria Twin 600
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt