CampingWagner
hubstuetzen

Gute und günstige Lifepo4


horst_1 am 20 Jun 2020 12:34:55

Hallo. Wo bekommt man die LIFEPO4 ausser den bekannten im Forum günstiger ?
Grüße Horst

Anzeige vom Forum


Stocki333 am 20 Jun 2020 18:24:45

Hallo Horst
Leider ist deine Frage unpräzise.Gewünschte Kapazität, Bauraum, Entladestrom = Hochstromfähig, Kaffeemaschine etc.
Aber wenn die Anlagen von Lars zu teuer sind und die Fertigaccus auch noch zu teuer sind.
Bleibt dir nur der Weg eines Direktimport aus Asien. Gibt hier Bsp. im Forum. Sollte aber klar sein, das die andere Garantiebestimmungen haben. Und was machst du bei einem Defekt. Kannst du dir selber helfen, im Defektfall, sinkt das Risiko.
Beschreib einfach deine Situation. so kann dir geholfen werden.
Gruß Franz

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Solexpeter am 20 Jun 2020 18:36:14

Hallo,

über die Robur Akkus ließt man eigentlich nichts schlechtes und die sind recht preiswert aber zur Zeit leider ausverkauft.

--> Link

Gruß Peter

Anzeige vom Forum


horst_1 am 20 Jun 2020 19:37:19

Hallo, zu meiner Frage. Zur Zeit haben wir 220 AH Blei Nass. Photovoltaikanlage mit 220 WH ? Laderegler, Scheiber und Victron MPPT. Verbraucher : tv , Heizung C6 , Sinus Wechselrichter 2000/4000W. Ab und zu Ladegerät pedelec und Laptop.
Grüße Horst

gespeert am 20 Jun 2020 20:54:11

So wird das nix!!

Erstelle eine genaue Energiebilanz mit entsprechenden Angaben.
Also Ampere A sowie Wp, Ah .

Was ist ein Scheiber?? Text auf deutsch!!!

mantishrimp am 20 Jun 2020 21:00:59

Hallo,

gespeert hat geschrieben:Was ist ein Scheiber?? Text auf deutsch!!!

Gab es bei Kik wieder Satzzeichen in der Grabbelkiste?

Scheiber ist der französiche Gegenpart zu Schaudt --> Link

horst_1 am 20 Jun 2020 21:32:13

Habe vergessen meinen Lebenslauf hinzufügen
Grüße Horst

AriMichael am 20 Jun 2020 22:41:18

horst_1 hat geschrieben:Habe vergessen meinen Lebenslauf hinzufügen Grüße Horst
Scheint hier manchmal Voraussetzung zu sein :lol:

Stocki333 am 21 Jun 2020 08:06:51

horst_1 hat geschrieben: Zur Zeit haben wir 220 AH Blei Nass. Photovoltaikanlage mit 220 WH ? Laderegler, Scheiber und Victron MPPT. Verbraucher : tv , Heizung C6 , Sinus Wechselrichter 2000/4000W. Ab und zu Ladegerät pedelec und Laptop.

Der Knackpunkt sind der Pedelecaccu. Wird das Teil oft geladen, ist das ein Energiefresser. Geringer Strom, aber lange. Wh des Accus nicht bekannt. 1 oder2 Accus.
Die Frage die sich nach deinen Angaben stellt.
Wie lange kannst du frei stehen, bis sich deine Bleikapa. dem Ende nähert. Geringe Sonneneinstrahlung vorausgesetzt.
Willst du mehr "nutzbare Kapazität".
So Pi x Daumen sollten es Mindesten 160-180 Ah Stunden sein. Oder 2 Accus a' 100 Ah.
Über die Ladung bei tiefen Temperaturen bist du dir im Klaren. Bei LiFePO4 Accus.
Hattu Bordcomputer. Wenn nicht solltest du das mit kalkulieren. BMV 712. Ca 200 Euronen. Über die Spg lässt sich schlecht der Ladezustand definieren. Setzt viel Erfahrung voraus.
Einbauraum und Winterbetrieb. ????
Wieviel Geld willst du in die Hand nehmen. Und welches Risiko bist du bereit einzugehen. Beantworte die Frage bitte Ehrlich. so bekommst du auch vernünftige Antworten
Gruß Franz

chrisg am 21 Jun 2020 08:48:57

Diese sind alle recht günstig, aber über die Accurat und die Mobilektro gibt es wenig bis nichts im Netz zu lesen....

--> Link

--> Link

--> Link

--> Link

horst_1 am 21 Jun 2020 10:46:12

Hallo Franz. Jetzt kommen die Antworten nach denen ich gesucht habe.Also der Accu 1 hat 768 WH, Accu 2 hat 500 WH. Ich würde die nicht bis zum Ende wegfahren sondern im Bedarfsfall nachladen. Wenn der 768 WH leer ist schafft das meine Nass Blei nicht, glaube ich. Habe mal auf das Ladegerät vom Laptop geschaut und werde schon stutzig : 230 V und 1,6 Ampere. Dank des Forums und der vielen GUTEN Informationen bin ich in Sachen LIFEPO4 schon weitergekommen.Ob allerdings die Lebenserwartung so lange ist damit es rechenbar wird, wer weiß.Mein Dank geht an alle Informanten !!
Grüße Horst

Anzeige vom Forum


dieter2 am 21 Jun 2020 11:46:06

horst_1 hat geschrieben:Hallo, zu meiner Frage. Zur Zeit haben wir 220 AH Blei Nass. Photovoltaikanlage mit 220 WH ? Laderegler, Scheiber und Victron MPPT. Verbraucher : tv , Heizung C6 , Sinus Wechselrichter 2000/4000W. Ab und zu Ladegerät pedelec und Laptop.
Grüße Horst


Wenn Du bisher mit den 220 Ah Akkus ausgekommen bist bau eine 120 Ah oder 160 Ah Lifpo ein und es passt.

Bisher hattest Du ca.110-120 Ampere zur verfügung,mit den 120 Ah Lifpo fast auch.
Ideal währe es mit der 160 Ah Lifepo


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Ahorn Alaska TD mit Votronic LB 1212-30 an Liontron 100Ah
Thermoschalter für Winston-Zellen
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt