Caravan
luftfederung

Sprinter von 2001 - Booster ja oder nein


ebbi am 20 Jun 2020 20:51:26

Hallo,
habe ein WOMO Sprinter 313 CDI Baujahr 2001 mit 129 PS. 2 x 120 W Solar.
Meine Super B 90Ah wird jetzt durch die Solaranlage sehr gut geladen.
Bei langen schlechten Lichtverhältnissen fehlt dann etwas. Beim Fahren wird mit 16,9 A geladen, das geht nach 15 Minuten auf 8 A runter.
Würde ein Booster nun wirklich den Ladewert höher halten und etwas bringen? Mir wurde von einem Mitarbeiter einer Firma, die Booster vertreibt gesagt, bei meinem alten Sprinter würde er keinen Booster einbauen, da wäre die Originalladung durch die Lichtmaschine besser als die Ladung mit einem Booster.
Was meint ihr?
Einbau eines 25er Booster angebracht oder nicht?
Danke.
Beste Grüße
ebbi

Anzeige vom Forum


mv4 am 21 Jun 2020 00:02:05

Ich würde mir erstmal die Verkabelung anschauen...normal müssten das mehr A sein.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

ebbi am 21 Jun 2020 00:41:07

mv4 hat geschrieben:Ich würde mir erstmal die Verkabelung anschauen...normal müssten das mehr A sein.


Hallo,

danke für die Antwort.

Wieviel müssten es ungefähr sein?

LG
ebbi

Anzeige vom Forum


HartyH am 21 Jun 2020 02:15:50

ebbi hat geschrieben:...
Einbau eines 25er Booster angebracht oder nicht?

Hi ebbi,

Ob das Fahrzeug einen B2B (Booster) braucht, hängt fast immer nur vom Typ der Bordbatterie ab.
Wenn eine Lithiumbatterie verbaut, dann immer einen B2B. Die Lithiumbatterien sind sehr niederohmig und nehmen sich jeden Strom den sie bekommen können. Die einzige Begrenzung erfolgt fast nur durch Kabelstärke und -länge.

ebbi hat geschrieben:...Beim Fahren wird mit 16,9 A geladen, das geht nach 15 Minuten auf 8 A runter....


Eine Bleibatterie und dazu gehören alle wie Lead, Gel, AGM nehmen am Anfang relativ viel Strom und über die Zeit, je höher die Ladespannung geht, wird es immer weniger. Das kannst du an deiner Super B 90Ah sehr schön beobachten.

Nach dem Einbau eines B2B wäre im etwa das gleiche Szenario zu beobachten.
Also vergiß es bei dem verbauten Batterietyp.

Ahorne7500 am 21 Jun 2020 09:42:05

Hallo ebbi,
Ich finde, dein Booster-(nicht)Verkäufer hat Recht.
Ehrlicher Mann.

Zum Abfall der Ladeleistung nach 15 min.
Das Überprüfen der Kabelverbindungen wurde schon aufgezählt.

Warum ich schreibe.
Wir hatten mal einen MB Firmentransporter,
bei dem war das Vorglührelais nicht iO.
Wenn eigentlich Vorglühen endgültig beednet werden sollte (ca 15 min),
dann, dann hat das Vorglührelais wieder vorglühen lassen. Ohne Anzeige im Display.
Die angeschlagene Lichtmaschine und der ältere Akku haben ihren Teil dazu beigetragen.
Steigerte sich bis zum - mit leerer Batterie am Ziel ankommen.

Vielleicht kannst du das mal überprüfen.
Nur ne Idee.
Viel Erfolg beim Problemlösen.
.

andwein am 21 Jun 2020 10:34:23

ebbi hat geschrieben:Mir wurde von einem Mitarbeiter einer Firma, die Booster vertreibt gesagt, bei meinem alten Sprinter würde er keinen Booster einbauen, da wäre die Originalladung durch die Lichtmaschine besser als die Ladung mit einem Booster. ebbi

Dem stimme ich absolut zu, gute Beratung!
Gruß Andreas

fangixx am 03 Jul 2020 10:34:34

ebbi hat geschrieben:Meine Super B 90Ah


Hi, bei mir sind 2x 145 Ah Gel verbaut und da werden bei 416 CDI mit 150 A Generator und Booster bis zu 45 A geladen. Das fällt aber sehr schnell ab, da Blei. Aus meiner Sicht müßte da deutlich mehr geladen werden können in die Li-Bat.

Welche Größe Lima hast Du? Abziehen mußt Du noch ca. 10-15 A für den Kühlschrank. Ein/Ausschalten mal probieren, wenn sich dann was tut, geht vielleicht nicht mehr durch die Leitung.

Zum Messen:
a) an den Klemmen der Lima
b) an der Motor-Batterie
c) an dem Trennrelais
d) an der Bord-Batterie

Spannung messen und schauen, ob da große Unterschiede bei der Spannung sind. Es können auch Defekte vorliegen, z.B. beim Sprinter zw. Lima und Anlasser und Batterie. Das hatte ich bei meinem Womo. Da wurde letztlich die Womo-Batt während der Fahrt ENTLADEN... Ein Booster half nichts, ich mußte ein Kabel parallel von Lima zur Motor-Batt legen...


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Lithium Akku selber Bauen Worauf musst ihr achten
LiFePo4 12V200AH mit 4S 3,2V 150Amp smart BMS
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt