CampingWagner
anhaengerkupplung

Wasserpumpe defekt beim X250 3,0Ltr


Guidowomo am 25 Jun 2020 13:49:14

Bei meinem Wohnmobil hat urplötzlich die Wasserpumpe die Funktion aufgegeben.
Und das bei einem Kilometerstand von 77000 Kilometer. Also volles Programm, mit ADAC, dann Abschleppwagen.
Das schlimmste: die Werkstatt hat mir eine Rechnung von 1.480,90€ vorgelegt.
Laut Liste hat die Wasserpumpe nur 314,05€. Der Rest also alles Montagestunden.
Meines Erachtens viel zu hoch.
Leider habe ich keinen Vergleich.

Anzeige vom Forum


selbstschrauber am 25 Jun 2020 15:47:51

Fiat gibt für den Tausch der WAsserpumpe den Ausbau / Absenken des Motors und wohl 7,x Arbeitsstunden vor. Es muss wohl auch realtiv viel abgebaut werden. Ambitionierte Schrauber sschaffen es wohl auch ohne Motorausbau. Meine Ivecowerkstatt vor Ort kalkuliert die Arbeitsstunde mit 99 Euro netto. Macht dann schon mal knapp 1000 Euro. Dann noch Frostschutz, neuer Keilriemen Kleinteile etc pp und schon ist die Summe beinander.
Aber habe keine eigenen Erfahrungen. Ist nur das, was man im Netz dazu findet. Wenn Du eine belastbarere Aussage willst, frag doch mal deinen örtlichen Fiat / Iveco Werkstattmenschen, was er kalkuliert.

LG

Selbstschrauber

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

topolino666 am 25 Jun 2020 15:52:38

VORHER Fragen vermeidet HINTERHER meckern! ;-)

Hast Du keinen KVA oder wenigstens nach einer Kostenschätzung gefragt? :?:

Anzeige vom Forum


WomoToureu am 25 Jun 2020 19:42:52

Guidowomo hat geschrieben:Laut Liste hat die Wasserpumpe nur 314,05€.
Die SKF Wasserpumpe "vkpc 83101" EAN 7316575740818 bekommst Du für ca. 90 € im Netz, einige Stunden Schrauberei werden benötigt, je nach Stundensatz von 70 - 140 € kostet das dann entsprechend.

Ohne die Rechnung zu sehen, kann man nichts dazu sagen. Wir bringen unseren in eine freie Werkstatt, da würde es vieleicht 700 € kosten.

Wie Kollege schon geschrieben hatte, vorher vereinbaren und vergleichen.

ulysser am 25 Jun 2020 22:07:34

Ja, beim 3 Liter muss der Motor , kosten finde ich absolut nicht überteuert !

ulysser am 25 Jun 2020 22:08:38

Sorry, Motor muss ausgebaut werden !

WomoToureu am 26 Jun 2020 08:50:46

ulysser hat geschrieben:Sorry, Motor muss ausgebaut werden !


Nein muss er nicht, Austausch der Pumpe geht auch beim 3 l Motor ohne Ausbau des Motors.

klink_bks am 26 Jun 2020 10:01:48

WomoToureu hat geschrieben:Nein muss er nicht, Austausch der Pumpe geht auch beim 3 l Motor ohne Ausbau des Motors.


Und jetzt wäre das ideal, wenn man vielleicht eine oder sogar mehrere Firmen nennen könnte,
die das so handeln.
Selbst bin ich aber nicht betroffen, habe selbst auch nur den MJ130.

Gruss von der schönene Mittelmosel
Achim

WomoToureu am 26 Jun 2020 11:34:52

klink_bks hat geschrieben:Und jetzt wäre das ideal, wenn man vielleicht eine oder sogar mehrere Firmen nennen könnte, die das so handeln.


Ich kenne keine Firmen, sondern nur einen Kollegen der die Wasserpumpe selbst gewechselt hat ohne den Motor auszubauen. Er und ich haben beide den Ducato 251 mit 3 l Motor. Wenn Du googlest findest Du genug Berichte von Kollegen die ebenfalls ohne den Motor auszubauen die Wasserpumpe gewechselt haben.

Das der Motor raus muss um die Wasserpumpe zu wechseln stimmt also nicht. Wie welche Werkstatt das handhabt ist mir nicht bekannt und interessiert mich nicht.

Ich habe mir die Zahnrippenangetriebene Pumpe auch schon ( bei meinem WOMO ) angeschaut, nur für den Fall das die plötzlich ausfällt und wie der Rippenriemen nach knapp 100 tsd km aussieht :D

klink_bks am 26 Jun 2020 12:10:35

:) Okay :)

Verstehen kann ich ja dann, dass Fiat sagt "Motor muss raus"
und entsprechende Stundenvorgaben macht,
aber dann sollten die freien Werkstätten, die kein Fiat Partner sind, doch eigentlich
den einfacheren oder schnelleren Weg ohne Motorausbau wählen, um attraktive
Preise anbieten zu können. Und solche Werkstätten suchen doch die hier im
thread angesprochenen Fahrzeughalter.
So meine Meinung dazu.

Gruss von der schönen Mittelmosel
Achim

WomoToureu am 26 Jun 2020 14:53:12

Fiat mutet den Monteuren keine schlecht zugänglichen Arbeiten zu ( Arbeitsschutz ist hier ein Thema ) und empfielt daher das absenken ( also Ausbau des Motor ).

Man sollte wenn man es so machen läßt überlegen ob noch weitere Arbeiten gemacht werden sollen ( Einspritzdüsen, Kupplung usw. ) die möglicherweise sinnvoll wirtschaftlich bei dem derartigen Aufwand ( Motordemontage ) sein könnten.

Jeder sollte wisen das ein Wasserpumpe ein Verschleißteil ist, wo Lagerschäden zwangsläufig auftreten, natürlich bei einem eher beim anderen später sonst wäre es ja auch zu einfach. :D

In meiner freien Werkstatt gibt es zumindest einen "Schlangenmann" der sehr geschickt solche Arbeiten ohne Motorausbau durchführt. Der hat sogar zwei Ratschen Kardangelenke die er machmal hintereinander steckt ... :D

Vorher Fragen hilft, Fragen die hinterher gestellt werden eher selten.


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Motorhaube Dämmmatte Ducato 244 B J 2004
Fiat Ducato Trigano Eurocamp 2, Erstzulassung 2003
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt