CampingWagner
hubstuetzen

Ducato 244 2 8 Kilometerzähler


Kaule am 06 Jul 2020 10:39:33

Hallo zusammen,

wir haben uns im Februar unser Wohnmobil (Hymer C524) auf Basis Ducato 244 gekauft.

Nach den ersten Touren ist mir aufgefallen, dass der Tacho relativ weit vorgeht (bei 110 mit GPS 96), habe das aber als normal hingenommen.

Bei unserer Rückfahrt aus Österreich gestern habe ich jetzt aber auch bemerkt, dass der Kilometerzähler extrem vorgeht. Sollten lt. Navi knapp 590km sein, lt. km-Zähler waren es am Ende aber 640km. Reifen sind die im Schein eingetragenen.

Ist das in dem Ausmaß noch normal oder was kann hier das Problem sein?

Danke und Grüße
Christian


JTDPower am 06 Jul 2020 17:20:55

Hallo Christian,
was ich bisher so gehört und gelesen habe und aus eigener Erfahrung, scheint es ein "Normalwert" zu sein, das der Tacho beim 244 etwas vorgeht.
Dementsprechend natürlich auch der km - Zähler.

Bei meinem Duc244 mit Serienbereifung 215/70 R15: Tacho 110km/h ist laut Navi 100km/h !

Gruß Thomas

Gizmo am 08 Jul 2020 11:03:18

Tacho und KM-Zähler sind beim Ducato 244 mit Maxi-Fahrgestell für 16-Zoll-Reifen und -Felgen. vorgesehen. Wenn 15-Zoll montiert sind, eilen Tacho und KM-Zähler natürlich relativ weit voraus.
Es gab vor ca. 15 Jahren einen entsprechenden Rückruf von Fiat; dabei wurden Tachoeinheit und Tachoantrieb ausgetauscht.
Aber wenn man die Voreilung mit Hilfe des Navis weiß, kann man damit "leben".
Gruß, Gizmo

Anzeige vom Forum


dedu244 am 08 Jul 2020 14:31:22

Diese Rückrufaktion mit kostenlosem Austausch gab es bei mir nach 14 Jahren, sprich vorletztes Jahr!
Schau mal hier nach meinem Beitrag:
--> Link
Mit viel Glück kannst Du Deinen Tacho ggf auch kostenlos tauschen lassen, sprich mal einen autorisierten Fiat-Händler gezielt auf die Aktion an!
Mich hat das total genervt, von den "rasenden" Lkw´s ständig bedrängt zu werden!

Grüße
Frank

Habenichts am 08 Jul 2020 16:57:59

Kaule hat geschrieben:Sollten lt. Navi knapp 590km sein, lt. km-Zähler waren es am Ende aber 640km.

Freu Dich! Dann hat Dein Fahrzeug einiges weniger an "echten" Kilometern auf dem Buckel! :)

Allerdings ist der Verbrauch dann tatsächlich höher.. :eek:

Hatte mal vor Jahren ein 244er 2.8JTD Mietmobil. Hab mich auch gewundert, daß bei Tacho 100 die LKW mithielten..
Hab dann mit Navi GPS 85km/h gemessen.. :eek:

Mein 230er 2.8JTD hat dagegen nur eine geringe Abweichung von rund 3km/h vom Tachowert. Hab auch 215/70 R15C drauf.

dedu244 hat geschrieben:Mich hat das total genervt, von den "rasenden" Lkw´s ständig bedrängt zu werden!

Warum bist Du nicht einfach schneller gefahren? 8)

Mich würde das nicht stören, wenn der Tacho stark vorgeht. Wenn man weiß, wie gross die Voreilung ist, kann man sich ja drauf einstellen.
Beim Kilometerzähler ist es schon eher blöd, z.B. wenn man den Spritverbrauch vernünftig messen will. Beim Beispiel des TE müsste man halt den angezeigten Kilometerstand mit 0,922 multiplizieren, um auf die echten 590km zu kommen. Zeigt halt 7,8% zuviel an.

LG Thomas

Kaule am 14 Jul 2020 09:11:44

Danke für eure Rückmeldungen. Dann scheint das ja tatsächlich "normal" zu sein.

Vielleicht steige ich mal auf 16er um, wenn eh der nächste Reifenwechsel fällig ist und schaue, ob sich das Ergebnis ein bisschen bessert.

Was den Kauf angeht ist es natürlich von Vorteil, wenn der km-Zähler vorgeht, Verkauf irgendwann genau das Gegenteil aber wir haben ja Spass dran, also wird das sicher noch lange dauern :)


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Ducato 230, TEC Alkoven,Bj 1999 3,5t vorderachse Stoßdämpfer
Doppel-Din-Radioabdeckung für Fiat Ducato 244 konstruiert
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt