Dometic
hubstuetzen

Identifikation Elektroblock? 2019 Knaus Sun Ti MF


15plus3 am 06 Jul 2020 12:19:36

Hallo Forum

Leider ist die Dokumentation meines 2019 Knaus ziemlich dürftig und einen Schaltplan habe ich leider nicht. Ich habe eine leistungsstärkere Doppel USB Steckdose im Kopfteil Bereich eingebaut.Ein Kabel 2x1.5 qmm habe ich von dort (leerrohr etc) zum elektroblock geführt den ich nun zum ersten Mal geöffnet habe. Leider ist keinerlei Bezeichnung sichtbar. Ich füge ein Foto bei vielleicht weiss jemand um welchen E-block es sich hier handelt. Die 230V Verteilung ist von Dometic; es liegt daher die Vermutung nahe das auch der 12V E-Block von Dometic ist ?!?

Hat jemand zufällig einen Schaltplan der hier anwendbar wäre. Keines der werkseitigen Kabel ist beschriftet, ebenso sind die Sicherungen nicht beschriftet. Ich würde hier gerne etwas mehr Übersicht herstellen. Falls jemand der diesen E-Block nutzt schon neue Verbraucher nachgerüstet hat: Wo habt Ihr diese angeschlossen?

Vielen Dank im Voraus für die Infos

29234


DieselMitch am 06 Jul 2020 13:35:24

Hat man Dir den Deckel von dem "Elektroblock" geklaut, oder ist der noch vorhanden?

Auf selbigen sollte zumindest erstmal die Herstellerbezeichnung stehen, so ist das im Moment eher eine Glaskugelleserei, sorry.

mantishrimp am 06 Jul 2020 13:58:36

Hallo,

--> Link

Anzeige vom Forum


15plus3 am 06 Jul 2020 14:29:05

Hallo DieselMitch

Sagt Dir der Komiker Heinz Erhard noch was? Er hätte Dich wohl als Schelm bezeichnet. :D
Wenn der Deckel den Hersteller genannt hätte .......
Leider ist nirgendwo eine Bezeichnung zu sehen.
29235

Die Beschriftung auf dem Deckel (Kreis 1;2;3) ist nicht sehr aussagekräftig und es gibt keine Informationen was schon an diesen drei Kreisen hängt.
Einen davon werde ich wohl nutzen. Natürlich ohne Schaltplan ist es nicht klar ersichtlich wo ich an einen der drei Kreise anschließen kann.

Auf jeden Fall Danke für Deine Antwort und die kleine humoristische Einlage :wink:

15plus3 am 06 Jul 2020 14:33:16

Hallo Frank

Vielen Dank für den Link. Damit weiss ich zumindest um welchen Verteiler es sich handelt. Bei mir sieht´s genau so aus und das Ladegerät (Dometic) ist unter dem Fahrersitz.
Es stellt sich allerdings weiterhin die Frage (da kein Schaltplan des Verteilers vorliegt) wo ich Zugang zu den wohl geeigneten Kreisen 1;2;3 bekomme.

Falls jemand hier etwas weiss oder gar einen Schaltplan hat.....

Hannus am 06 Jul 2020 17:39:03

Hallo
Für die EL 537 wirst du kaum was finden, da sind schon andere dran verzweifelt. Da bleibt bloß messen, oder was schon Vorhandenes anzapfen. Meine Empfehlung währe der TV Anschluß.
Gruß Egon

15plus3 am 06 Jul 2020 18:19:01

Hallo Egon und Danke für Deine Information.

Ich finde es verwunderlich und enttäuschend das uns von den Herstellern hier wie auch in vielen anderen Details keine oder wenig brauchbare Information zur Verfügung gestellt wird. Weder der Hersteller noch der Händler sind hier hilfsbereit und es ist wahrscheinlich kein Zufall oder Versehen.

Natürlich kann man Durchmessen und Herausfinden welcher Kontakt wohin führt. Das werde ich dann auch tun und damit wahrscheinlich zum hundertsten Mal das Rad neu erfinden.

Das Nicht-Vorhandensein von Dokumentation führt also nicht, wie vielleicht von der Industrie angedacht, zu mehr Umsatz beim Händler (der 5-6 Wochen Vorlauf hat für einen Termin), sondern nur dazu das Kunden, die sich natürlich mit Ihren Fahrzeugen beschäftigen frustriert und enttäuscht sind. Hier verschenkt die Industrie ein Chance für Faires Verhalten und positive Kundenbindung die sie vielleicht irgendwann einmal brauchen wird :wink:

Vielleicht hat ja irgend jemand schon durchgemessen und kann seine Erfahrungen und Ergebnisse teilen.

Hannus am 07 Jul 2020 08:54:20

Das einzige positive was ich hier sehe ist, dass es alles unterschiedlich Kabelfarben sind. Das sollte die Suche doch etwas erleichtern.

Gruß Egon

15plus3 am 07 Jul 2020 09:31:06

Egon, das ist richtig. Multimeter liegt schon bereit und heute morgen wird identifiziert welcher der weißen Buchsen ggf auf den Kreisen 1;2;3 liegen. ich werde auf jeden Fall das Ergebnis zurückmelden.

15plus3 am 07 Jul 2020 10:32:58

Wie versprochen, hier mein Lösungsansatz bisher.

Achtung: Es handelt sich hier um meine persönlichen Beobachtungen ohne Garantie das diese richtig sind. Es ist meine persönliche Meinung und keine Anleitunge zum Nachahmen. Jeder muss für sich selbst entscheiden und auch selber Verantwortung dafür übernehmen. Daher keinerlei Haftung meinerseits!

Meine Messungen haben ergeben das die Sicherung Kreis 2 (auf der Platine im Platz S14) den Stecker auf Platz E2 versorgt. Beides ist im Foto in orange markiert. Innerhalb des Steckers habe ich den rot markierten Bereich als (+) positiv gemessen und den schwarz markierten Bereich als (-) Minus.

29239

Ich muss nun erstmal den genauen Typ der Steckverbindung herausfinden und besorgen. Falls jemand die genaue Bezeichnung kennt bitte anmerken. Die Verwendung von normalen Flachverbindern ist hier nicht empfehlenswert, dafür liegen die Kontakte zu nah beieinander. Sobald ich einen passenden Stecker gefunden und besorgt habe werde ich nochmals abschließend berichten.

Hannus am 07 Jul 2020 17:48:40

Dicht daneben, es ist "S13", der Leiterzug geht an E2. Also alles bestens.
Und wenn du noch ne kaputte Waschmaschine rumstehen hast, die haben auch solche Stecker.

15plus3 am 07 Jul 2020 17:58:01

Hallo Egon.
Bei genauerer Betrachtung: Du hast Recht es ist die wilde 13. Richtige Sicherung markiert und falsch abgelesen. Nun ja geben wir den 64 Jahre alten Augen die Schuld. Alte Waschmaschine habe ich keine (bin erst vor 2 Jahren nach knapp 30 Jahren aus den USA zurückgekehrt. Beschaffung ist hier auf dem Lande manchmal etwas schwierig aber das kriegen wir schon irgendwie hin.
Danke nochmal.....

Budgets am 07 Jul 2020 19:21:15

Bei Hobby sieht das ähnlich aus, da war eine Fahne Plus und die andere Fahne Minus.
Ich habe für Plus einen isolierten Flachstecker und für Minus einen “nackten“ Stecker genommen, das hat dann gepasst.

gespeert am 07 Jul 2020 19:28:29

Oder alles rauswerfen und einen normalen Verteiler mit Sicherungsautomaten im Defektfall verbauen!!
Gibt da bspw. von ABB ne Serie die 230V und 12V kann.
Ich würde da nicht lange zögern, den Kasten rausziehen und mit Gegensteckern (rückbaufähig) versehen.
Zur Nachrüstung kannst Du ein Kabelsuchgerät nutzen welches ein Tonsignal aufprägt.

15plus3 am 07 Jul 2020 20:12:43

Hallo Budgets.

Diese Version will ich machen sollte ich keinen passenden Stecker finden. Ich würde dann falls der Platz reicht beide Pole mit isolieren Steckschuhen nutzen nach dem Gürtel und Hosenträger Prinzip für die Info extra Vorsichtigen.

Hallo gespeert.
Durchklingeln habe ich jede Menge gemacht während der Renovation unseres alten Fachwerk Hauses.
Ob ich mir das mit dem Wohnmobil antun würde? Wohl eher nicht. Hier ist ja auch ein Bus System verbaut für die dimmbare Beleuchtung etc.
Eine solche grosse Aktion würde ich nur machen wenn z.B der Verteiler defekt wäre. Ich glaube man öffnet da eher Pandora's Box und könnte nach der radikalen Transplantation Probleme haben die man vorher nicht hätte.
Aber vielen Dank für die Anregung.

CamperJogi am 08 Jul 2020 05:39:54

Moin


Walther, ich war/bin auch auf der Suche nach solchen Steckern/Buchsen - hab mir einen bei der Kühlschrankreparatur leicht beschädigt...

Ich meine, es sind sogenannte "Rast-Steckverbinder".

Beispielhaft: --> Link

Gruss
Jürgen

15plus3 am 08 Jul 2020 16:55:34

Jürgen (Camper Jogi):
Ja es scheinen Rast Verbinder zu sein. Gibts in 1000 unterschiedlichen Nuancen. Aber so etwas bei uns hier im Westerwald zu finden..... Ich habs versucht, aber Fehlanzeige. Danke für den Link.

Budgets:
Aus Ermangelung des passenden Steckers habe ich es nun auch mit einem isolierten und einem teil isolierten Flachstecker gemacht. SItz fest, klappert nicht und hat keine Luft ;).

Alles ist durchgetestet und funktioniert wie geplant. Schön ist das das blaue Licht an den LED Steckdosen erlischt wenn man den integrierten Tastschalter betätigt. Der kleine Ventilator den ich mit installiert habe hat eine blaue LEG die immer leuchtet. Da wird wohl etwas schwarzes Isolierband zweckentfremdet werden:)

Damit ist die Aktion erfolgreich abgeschlossen und ich bedanke mich bei allen die mit ihren antworten und Empfehlungen mitgeholfen haben.


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Hymer ML-T580 Wie funktioniert das teleskopierbare Tischbein
Kajak auf WoMo Dach Erfahrungen Lösungen gesucht
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt