Caravan
luftfederung

DVB-S und DVB-T2 gleichzeitig an TV anschliessen


Hajot am 06 Jul 2020 16:23:42

Moin
ich habe im WoMo eine TwinLNB Anlage von Alden. Ein TV im Wohn- und einen im Schlafzimmer. Funktioniert auch. Soweit so gut.

Nun kommt es manchmal vor, das ich im Schatten stehen möchte, eben unter Bäumen, und prompt bekommt die SAT Anlage keinen Sateliten zu fassen. Im Schlafzimmer habe ich einen TV incl. 3-fach Receiver. Also auch DVB-T2. Eine alte DVB-T Antenne angeschlossen, Scan durchführen und schon bekommen wir (trotz Schatten) zumindest die öffentlich rechtlichen Sender im Empfangsgebiet rein.

Nun meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit beide Versionen (also DVB-S und DVB-T) an den TV anzuschliessen? Es würden dann eben S und T anstehen und ich wähle via Setup aus welches System ich setzen möchte. Einen Splitter/Verteiler kann ich ja nicht verwenden, der funktioniert ja anders herum (ein Eingang, 2 Ausgänge). Ich verwende sowas bei meiner Einkabel Anlage im Haus.
Sehe ich das mit dem Splitter richtig?

Grüße
Hajot


pluplus am 06 Jul 2020 16:38:07

Hallo Hajot,
wenn du Sat und DVB T am TV angeschlossen hast, brauchst du doch nur noch den richtigen Eingang wählen.
Die beiden Antennen können doch immer angeschlossen bleiben. Habe ich auch so...
Nur eben an jedem TV eine eigene DVB T Antenne.
Holger

kapewo am 06 Jul 2020 16:52:52

Hat nur der FS im Schlafzimmer einen 3-fach Receiver und der vorne nicht?
Wenn beide Geräte einen 3-fach Receiver haben bzw. DVB-T tauglich sind, reicht es ein T-Stück hinter die DVB-T Antenne zu setzten um beide FS mit dem Signal zu versorgen.

Anzeige vom Forum


Hajot am 06 Jul 2020 17:15:46

pluplus hat geschrieben:Hallo Hajot,
wenn du Sat und DVB T am TV angeschlossen hast, brauchst du doch nur noch den richtigen Eingang wählen.
Die beiden Antennen können doch immer angeschlossen bleiben. Habe ich auch so...
Nur eben an jedem TV eine eigene DVB T Antenne.
Holger


Vielleicht mal ein wenig präziser.
Am WZ TV ist nur der SAT Anschluss verbunden. Soll auch so bleiben. T wird hier nicht verwendet.
Am SZ TV wechsele ich das Kabel (TV Eingang ab-anschrauben) und stelle am TV den entsprechenden Eingang ein. Je nach dem S oder eben T2.
Das will ich mir sparen und sowas wie ein "Y Kabel" verwenden (2 Eingänge, S und T und einen Ausgang zum TV).
Eben nur S oder T Eingang wählen und nicht mehr schrauben. Ist bei den F Steckern kein Vergnügen ;)

Da weiß ich eben nicht, wie man sowas am geschicktesten zu Stande bringt.

Uwe1961 am 06 Jul 2020 17:28:08

...das heißt: dein SZ-TV besitzt separate DVB-S und DVB-T Anschlüsse...und du schraubst das Satkabel jeweils nach Bedarf um ?!?

edit: ah, andersherum. Du hast zwei Antennen an einem Eingang...und tauschst je nach Bedarf.

Gruß, Uwe.

silver34 am 06 Jul 2020 17:32:16

Gib mal am großen Dschungelfluß:

Umschalter für BK- und SAT-Anlagen F-Buchse

ein und schon gibt's was für 5,50

kapewo am 06 Jul 2020 17:41:28

Hajot hat geschrieben:Vielleicht mal ein wenig präziser.
Am WZ TV ist nur der SAT Anschluss verbunden. Soll auch so bleiben. T wird hier nicht verwendet.
Am SZ TV wechsele ich das Kabel (TV Eingang ab-anschrauben) und stelle am TV den entsprechenden Eingang ein. ...

Wenn beide Kabel (DVB-T und DVB-S) an die gleiche F-Buchse am TV gehen, sollte es doch mit einem SAT T-Stück (3-x F-Kupplung) funktionieren.
Ich dachte du wolltest den FS vorn auch mit DVB-T versorgen.

Uwe1961 am 06 Jul 2020 17:42:01

...also so:

--> Link zum Umschalter.

bigmacblau am 06 Jul 2020 17:42:39

Versteh ich irgendwie nicht :( Heisst das das Dein TV nur einen Antennenanschluss besitzt an dem Du wahlweise Sat oder DVB-T anschließt?????
Kann ich mir nicht vorstellen, hab ich auch noch nie gesehen.
Normalerweise: TV
1 Eingang F-Stecker-> SAT
1 Eingang IEC-> DVB-T
nicht anders.

Da ich aber nicht alles weiß 8) und Du Sat und DVB-T zusammen auf eine Leitung legen willst, weil Dein TV nur einen Anschluss hat, braucht Du einen Einschleusfilter, da der Sat Ausgang 14/18V und evtl DiSEqC Signale abgibt.
--> Link

Gruß
Wolfgang

Hajot am 06 Jul 2020 20:42:14

bigmacblau hat geschrieben:Versteh ich irgendwie nicht :( Heisst das das Dein TV nur einen Antennenanschluss besitzt an dem Du wahlweise Sat oder DVB-T anschließt?????
Kann ich mir nicht vorstellen, hab ich auch noch nie gesehen.
Normalerweise: TV
1 Eingang F-Stecker-> SAT
1 Eingang IEC-> DVB-T
nicht anders.
...........

Gruß
Wolfgang


GROSSARTIG. Dank an alle die sich meinen Kopf zerbrochen haben. Problem gelöst. Der Hinweis von Wolfgang war DER Tipp!

Ich dachte, ich hätte nur einen SAT Eingang am TV. Dann wäre es mit dem Umschalter gegangen. 2 Eingänge für S und T Antenne und ein Ausgang zum TV (SAT Buchse).
Nach Kontrolle habe ich aber festgestellt, das ich 2 Anschlüsse am TV habe (s. Zitat von Wolfgang oben). T an den IEC (wußte nicht das der so heißt) und S an die SAT Buchse. -> BINGO

Nochmals Danke.

Schönen Abend noch, egal wo ihr gerade seit.
HJ


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Sat-Anlage von ten Haaft empfängt keine Signale mehr
ALDEN One Touch Easy
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt