CampingWagner
hubstuetzen

Ducato X250 Bj 2020 Start Stop Funktion


Repmeister am 11 Jul 2020 09:33:25

Hallo Zusammen,

wir haben den neuen Ducato mit 160 PS und D6temp Norm Motor incl. AddBlue, plus der Start&Stop Funktion, nur leider geht der Motor nicht aus ;-)
Ich denke das könnte am Lade-Booster liegen der auch verbaut ist.
Hat da schon jemand Erfahrungen mit gesammelt?
Wie funktioniert das bei Euch?

Gruß Reiner


bigben24 am 11 Jul 2020 09:37:24

Sei doch froh, das sie nicht geht, Start Stop nervt doch eh nur und bringt rein gar nichts, vor allem wenn sie sich zwischendrin mal "verschluckt", was sie immer mal gern tun. Das war immer das erste, was ich bei meinen PKW reaktiviert habe.

Gruß

partliner am 11 Jul 2020 12:18:01

bigben24 hat geschrieben:Sei doch froh, das sie nicht geht, Start Stop nervt doch eh nur und bringt rein gar nichts, vor allem wenn sie sich zwischendrin mal "verschluckt", was sie immer mal gern tun. Das war immer das erste, was ich bei meinen PKW reaktiviert habe.

Gruß

Ich hab hier selten einen solchen Unsinn gelesen. Natürlich bringt ein Start/Stop-System etwas; nämlich einen geringeren Kraftstoffverbrauch, da der Motor im Stand an der Ampel oder sonstwo nicht mehr läuft.
Grundkenntnisse in Physik und Mathematik sind aber notwendig, um das zu verstehen. Ich hab in meinen PKW's seit 6 Jahren so eine Einrichtung, aber "verschluckt" hat sich da bisher noch keiner.

Es mag sein, daß Du das System nicht magst, aber pauschal verteufeln?? :roll:

Anzeige vom Forum


goldfinger am 11 Jul 2020 12:53:34

Das kann div. Ursachen haben
--> Link

Bei mir wird Start/Stopp u.a. auch deaktiviert, wenn ich einen Hänger ankopple. Keine Ahnung warum.


Andreas

siusebem am 11 Jul 2020 13:48:18

Kann schon sein, dass es am Booster liegt, wenn bei meinem PKW zum Beispiel ein großer Verbraucher gerade läuft, geht er auch nicht aus, zum Beispiel wenn die Klima und das Gebläse auf Vollast steht, weil es draußen sehr warm ist, und innen noch nicht abgekühlt ist.
Aber das kannst du ja prüfen, indem du den Booster einfach mal deaktivierst.

andioldi am 11 Jul 2020 14:19:55

Ich habe bei meinem 2020er 160Ps mit Automat auch einen Booster drin und die Start/Stopp funktioniert bei mir, allerdings nicht immer. Hängt wohl von versch. Parametern ab wie zB Motortemperatur?

Womofreund2 am 11 Jul 2020 17:49:08

Moderation:Bitte nutze die Zitatfunktion, wenn Du Mitglieder zitieren willst - dies macht es den anderen Nutzern leichter, Deine Texte von den Zitatinhalten zu unterscheiden. Das unvollständige Zitat wurde entfernt.



Nachgemessen mit Referenzfahrzeug oder reine Vermutung? Bei längeren Standzeiten kann man auch den Zündschlüssel benutzen.

weltenbummler2017 am 11 Jul 2020 21:20:02

Hallo Reiner, bei uns war es eher das zweimalige Liegenbleiben und die Vermutung, dass es mit der Start/Stopp was zu tun hat. Seitdem wir deaktivieren nach dem Start keine Probleme mehr.

--> Link

NiBi Arto 82E, Fiat 180 PS, Modell 2020, 9G-Wandler

Repmeister am 12 Jul 2020 12:44:26

Hallo,

dann werde ich noch mal ein paar Versuche starten, da ich auch noch ein Problem mit der Klimaanlage des Fiat habe
geht der Ducato ohnehin in die Werkstatt dann könnte das ggf. auch noch behoben werden.

Allgemein bin ich auch kein großer Freund der Start/Stopp Funktion, aber funktionieren solle Sie schon :)

Erst mal Danke für Eure Rückmeldungen.

Schwieberdinger am 13 Jul 2020 18:42:50

Hallo zusammen, wir haben auch einen 2020 Ducato, 140PS mit Eco Paket (Booster) und 9-Gang Wandler....und auch eine Leidensgeschichte...
Fahrzeug ist 3 Monate jung, hat 3000km auf der Uhr.
Start Stop hat noch nie funktioniert, hatten zudem bis vor kurzem andauernde Motorstörungen. Vor 14 Tagen wurde ein neuer Abgassensor von Fiat verbaut, und die Störungen sind bis jetzt verschwunden. Dafür hat unserer auf knapp 1000 km den vollen AdBlue Tank leergezogen... und die Start Stop funktioniert noch immer nicht... Diese Woche geht es zum 4x zum sehr freundlichen und sehr guten Fiat Händler.

Repmeister am 27 Jul 2020 17:52:33

Hallo Zusammen,

kurzes Update zu dem Thema, das Womo ist jetzt schon eine Woche bei Fiat, es soll die Batterie schuld sein.
Aber leider kommt das Ersatzteil nicht an Land...

Abwarten wie es weiter geht :?

dieter2 am 27 Jul 2020 19:15:45

Bei unseren 160 PS Aut. funktioniert das Start/Stop

Aber es nervt, mitten auf der Kreuzung beim linksabbiegen geht der Motor aus.
Ist ein blödes Gefühl.
Deshalb wird nach jeden Motorstart das Ding deaktiviert.

Auf den halben Liter Diesel pfeif ich.

peter1130 am 27 Jul 2020 19:36:09

partliner hat geschrieben:Selten einen solchen Unsinn gelesen. Natürlich bringt ein Start/Stop-System etwas; nämlich einen geringeren Kraftstoffverbrauch, da der Motor im Stand an der Ampel oder sonstwo nicht mehr läuft.


Das was du an Sprit spart steckst du hinterher an Verscheiss wahrscheinlich 4 mal in das Auto. Start Stop ist der größte Blödsinn den sich die Hersteller jemals einfallen lassen konnten.

Das fängt mit dem Anlasser an und hört bei höherem Verschleiss an Pleul und Kurbelwellenlagern auf.

LSNM am 27 Jul 2020 22:11:54

Nach noch nicht mal 18 Monaten bei meiner neuen S-Klasse musste die Back-up Batterie, die u. a. diese Start-/Stop-Automatik regelt, auf Garantie erneuert werden.

Auch wenn ich überwiegend Kurzstrecke/Stadtverkehr fahre ist das ärgerlich und der Meister hat gegen eine Spende in die Kaffeekasse mir die Funktion ausprogrammiert.

Dazu kommt, dass an so heißen Tagen wie heute, die Klimatisierung unterbrochen wird - die Lüftung wird auch arg gedrosselt. No-way!

partliner am 30 Jul 2020 18:36:57

peter1130 hat geschrieben:Das was du an Sprit spart steckst du hinterher an Verscheiss wahrscheinlich 4 mal in das Auto...
Das fängt mit dem Anlasser an und hört bei höherem Verschleiss an Pleul und Kurbelwellenlagern auf.


Nöö, keinen Cent. Wartung und Verschleiß zahlt bei mir der Hersteller 8)

und wenn der Hersteller einen größeren Verschleiß erwarten würde, hätte er das W+V-Paket mit Sicherheit deutlich teurer angeboten.

Hast Du denn schon belastbare Quellen, die den Nachweis erbringen, daß der Verschleiß größer ist durch Start/Stop oder vermutest Du eher?

andwein am 31 Jul 2020 11:17:54

partliner hat geschrieben:.....Hast Du denn schon belastbare Quellen, die den Nachweis erbringen, daß der Verschleiß größer ist durch Start/Stop oder vermutest Du eher?

Ein/Ausschaltvorgänge gehen sowohl in der Mechanik als auch in der Elektrik bei gleicher Auslegung immer zu Lasten der Lebensdauer, darüber gibt es Auswertungen, das ist einsehbar.
Die Frage ist aber: Hat der Hersteller für den Einbau der Start/Stop Funktion die Lebensdauer der betroffenen Teile erhöht oder sind es weiterhin die alten? Vielleicht waren die Teile ja vorher überdimensioniert?? was ich mir bei Fiat allerdings nicht vorstellen kann. Der Fiat Anlasser/Einbauort war schon bisher immer ein Problemkind.
Gruß Andreas

Repmeister am 31 Jul 2020 13:16:21

Hallo Zusammen,

ich wollte hier zwar eigentlich keine Debatte über den Sinn und Unsinn der Start/Stopp Funktion losbrechen, aber ich bin jetzt auch nicht der große Freund davon.
Aber bei einem neuen Fahrzeug sollte zumindest alles Funktionieren, und da der Ducato nicht mal einen Fehler angezeigt hat weiß ich auch nicht was im Hintergrund noch alles nicht funktioniert, deshalb ist der Wagen bei Fiat.

Ich hoffe das mit der Technik vom Fahrzeug wird kein Dauerzustand. :(

Gruß Reiner


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Ausbau Luftfilterkasten Ducato 230 2,8 TDi
Allwetterreifen Empfehlung für Hymer 230 Ducato
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt