aqua
motorradtraeger

SOG - wie viel Luftzug sollte muss sein?


sonnenscheinfahrer am 11 Jul 2020 21:16:40

In unserem neuen Wohnmobil BJ 2020 ist eine SOG verbaut - Abluft über das Dach.
Die SOG macht ein Lüftergeräusch aber eine Saugwirkung ist nicht festzustellen.
a) Der Geruch der beigefügten "grünen Chemie" ist deutlich beim öffnen und aktivieren der SOG im Toilettenraum zu riechen.
b) Wenn ich eine Feuerzeugflamme über/in den Toilettenschüsselausgang halte, so zeigt die Flamme keinerlei Luftzug bei laufender SOG an.
c) Wenn ich den SOG Luftschlauch von der Kassette trenne und halte dort eine Feuerzeugflamme hin, so ist ein Luftzug bei laufender SOG festzustellen.
Natürlich ist zu berücksichtigen, dass der Schlauch einen wesentlich kleineren Durchmesser hat im Vergleich zu der Öffnung in der Toilettenschüssel und somit die Strömungsgeschwindigkeit um so höher hier auch ist. Dieser Test sagt aber nichts aus, ob die Saugleistung, die die Flamme erkennen lässt, auch die einer funktionierenden SOG ist.
Es stellt sich die Frage: Wie hoch muss die Saugleistung bei der Toilettenschüssel sein und wie kann man die veranschaulicht beschreiben/messen?
.


soul am 11 Jul 2020 22:14:13

da kannst gar nix messen. der minilüfter hat ja keine leistung. hatte bisher zwei varianten: einmal gleich bei der serviceklappe raus, nun unter den boden.
soll ja die chemie ersetzen. egal was du da reinschüttest, das wirst immer riechen.
übers dach ist halt der längste weg.

siehe funktion:
--> Link

sonnenscheinfahrer am 11 Jul 2020 23:40:48

"soul" - danke für deinen Beitrag.

Lt. dem von dir aufgezeigten Link handelt es sich um "einen speziell entwickelten kleinen Hochleistungsventilator".

SOG heiß so weil es einen "Sog" erzeugt - ein Sog hat eine Wirkung - ein Sog sollte/ist messbar!

Chemie habe ich nur reingeschüttet, weil es uns dann nicht so "würgt" wie eben ohne -- also der Geruch wurde nicht erst durch Chemie erzeugt.

Lt. der Werbebeschreibung von SOG hat auch die Länge der Überdach Leitung keinen Einfluss auf die Leistung des "SOGs".

Also wenn sich nicht mal die Flamme eines Feuerzeugs durch einen Sog bewegt wird, wie sollten dann die Gerüche kontrolliert bewegt werden?
.

Anzeige vom Forum


volki am 12 Jul 2020 00:50:11

sonnenscheinfahrer hat geschrieben: Es stellt sich die Frage: Wie hoch muss die Saugleistung bei der Toilettenschüssel sein und wie kann man die veranschaulicht beschreiben/messen? .

Ich habe seit bald 20 Jahren eine SOG-Anlage. Wie hoch die Saugleistung sei muss, weiss ich auch nicht, noch nie Anlass zur Messung gehabt.

Wenn aber jemand auf dem Thron sitzt und die Anlage läuft, riecht man das draussen schon deutlich :cry:
Sobald der Motor steht, ist der Geruch vorbei. Für mich ist das ein Zeichen der Wirksamkeit :mrgreen:
Aber auch dass die Saugwirkung nicht zu gross sein darf, sonst verpestet die Anlage dem (zu nahen) Nachbarn seine Frischluft.

Wenn du das aber genau wissen willst, frage doch einfach SOG selber, wie du die Wirksamkeit bei deiner "über-Dach-Anlage" testen kannst. Link hast du ja
.

soul am 12 Jul 2020 01:56:37

volki hat geschrieben:t.
Wenn aber jemand auf dem Thron sitzt und die Anlage läuft, riecht man das draussen schon deutlich :cry:


sollte aber nicht sein, wenn der akivkohlefilter nicht uralt ist. habe mir für meine bodendurchführung einen befüllbaren und vor allem größeren gebaut, nachdem auch schon einmal gerüche ins vorzelt kamen. da war ich aber nachlässig mit dem tausch.

volki am 12 Jul 2020 08:53:56

Du hast recht, den Kohelefilter sollte ich auch mal wieder tauschen. Der Neue warten schön in der Garage darauf.
Da wir nur selten auf CP's oder bevölkerten SP's stehen, habe nur ICH das gerochen.

Ich wollte aber damit sagen, dass ich so die Wirkung der "uralten" SOG festgestellt habe. :cry:
.

Helmchen am 12 Jul 2020 08:57:49

Also, die Frage habe ich mir noch nie gestellt. Aber SOG funktioniert auch ohne wirklich feststellbaren Luftzug. Es soll halt nur einen leichten Unterdruck in der Kassette erzeugen. Das ist das geniale Prinzip dieser Sache.
Wenn es riechen sollte, wie du schreibst, prüfe doch einmal, ob die Schlauchverbindungen der SOG ok sind.

Mcfeldi am 12 Jul 2020 09:00:23

Moin
Ich habe bei unserem Ahorn ein
Sog eingebaut, mit Ausgang zur Seite.
In der Anleitung unter Funktionstest steht
Öffnen Sie bitte den Schieber und halten Sie ein
Räucherstäbchen oder eine Zigarette in die
Höhe des Schiebers: Zieht der Rauch nach unten in den
Tank, so ist die Anlage ordnungsgemäß installiert.
LG Matthias

sonnenscheinfahrer am 12 Jul 2020 09:22:07

Matthias - dann lag ich mit meinem Feuerzeug-Flammentest nicht weit weg.

In Höhe des Schiebers tut sich bei mir NICHTS!

Ziehe ich den Schlauch vom Entleerungsstutzen, so ist am Schlauch eine Sogwirkung feststellbar. Quantifizieren lässt sich diese nicht - oder?

Da in der Kassette selbst es keine Barriere gibt gibt, die den Sog verhindert, komme ich zu der Schlussfolgerung, dass die Lüfterleistung - der Sog - zu gering ist.

Tirena27 am 12 Jul 2020 09:31:05

Also der Geruch darf bei einer Sog nicht im Innenraum sein - außer die Kassette ist schon ein paar Tage drin und gut gefüllt :oops:

Ich habe keine Sog eingebaut, weil mir die Konstruktion mit dem Luftschlauch "umstöpseln" beim Kassette entleeren zu umständlich war. Ich habe mir den Anschluss von Thedfort für die Außenentlüftung besorgt und diesen mit einem passenden Schlauch versehen. Diesen habe ich nach unten rausgeführt und dazwischen mit einem PC-Lüfter (hatte ich gerade rumliegen) und TG-Rohr selbst diese aktive Entlüftung gebaut. Ein kleiner Micro-Taster am Schieber angebracht startet beim Öffnen den Lüfter (hab gleich noch ne Kontroll-LED mit angeschlossen, so sehe ich im Fzg. wenn der Schieber vergessen wurde). Die Kassette wird so wie gewohnt einfach zum Wechseln rausgezogen, ohne irgenwelche Kappen aufzustöpseln.

Für zwei Tage funktioniert es bei zwei Personen ohne Chemie ganz gut. Dann wechsel ich die Kassette oder Entsorge. Sollten wir mal länger ohne Entsorgung unterwegs sein, kommt nach dem 2. Tag ein kleiner Schluck vom blauen Thedfort rein.

Aber in der Regel entleere ich die Kassette täglich wenn ich die Möglichkeit dazu habe. Ist ja nur unser eigener Sch... :razz:

mk40 am 12 Jul 2020 09:46:01

Hallo

Ich nutze keine SOG sondern die originale Thedford Variante mit Auslass über den Boden .
Ich hatte das mal so getestet ....

Mit einem Blatt WC Papier das Loch im WC Becken verschlossen . Einfach nur drauf gelegt . Beim Aktivieren der originalen Thedford Absaugung , saugt sich das WC Papier in die Kassette. Für mich ,Test bestanden ...
Was nützt sonnst eine WC Absaugung die nix ansaugt ...
Schönes Wochenende.
Mfg. Steffen

Stefmax am 12 Jul 2020 10:08:57

Hallo,

ein Bekannter hat mal sein Klo mit Frischhaltefolie abgedeckt, also den Sitz verschlossen.
Dann den Sog angemacht, hat sich eine schöne Delle gebildet, hat er gesagt.
Nur nicht zu lange laufen lassen.

Ob das geht, kann ich nicht sagen, wurde mir nur berichtet.

Gruß Stefan.

Roman am 12 Jul 2020 10:27:47

sonnenscheinfahrer hat geschrieben:Matthias - dann lag ich mit meinem Feuerzeug-Flammentest nicht weit weg.
In Höhe des Schiebers tut sich bei mir NICHTS!


Eine Feuerzeugflamme benötigt möglicherweise doch etwas mehr Sogwirkung, als der Rauch eine Zigarette oder eines Räucherstäbchens. Der Test funktioniert bei uns zumindest prima. Da wird alles weggesaugt.

Wenn es bei Dir trotz eingeschaltetem Ventilator nach Toilettenchemie oder Fäkalien riecht, stimmt defintiv etwas nicht. Das muss natürlich nicht an einer zu geringen Wirkung des Lüfters liegen, sondern es kann auf dem Weg zur Toilette auch ein Verbindungsproblem vorliegen. Denn wenn der Weg einfach nur zu weit wäre, hätte man schon längst von einer Fehlkonstruktion gelesen, da das Problem ja bei allen verbauten Dachentlüftungen auftreten müsste. Daher gehe ich davon aus, dass bei Dir ein individueller Fehler vorliegt. Allerdings wirst du an die Leitung und deren Verbindungen nicht überall dran kommen...?

Dann fällt mir nur noch eine Endoskopkamera ein. Die gibt es ja recht günstig als Zubehör fürs Smartphone. Damit könntes du zumindest ausschließen, dass sich eine Verbindung gelöst hat oder etwas in der Leitung steckt.

Gruß
Roman

Lancelot am 12 Jul 2020 10:37:00

Roman hat geschrieben: Dann fällt mir nur noch eine Endoskopkamera ein. Die gibt es ja recht günstig als Zubehör fürs Smartphone. Damit könntes du zumindest ausschließen, dass sich eine Verbindung gelöst hat oder etwas in der Leitung steckt.

... oder stecke mal einen Zieh-Draht von oben durch das Entlüftungsrohr .. :idea:

huohler am 12 Jul 2020 11:53:06

Ich habe auch eine SOG über Dach. Die war bei meinem Womo Serienmäßig. Was ich allerdings nicht verstehe ist, warum die Leitung erst einmal durch die Heckgarage auf die andere Fahrzeugseite geführt wurde. Insgesamt sind das ca. 5m um 6 Ecken. Dass die SOG Leistung dabei relativ bescheiden war und in keinem Verhältnis zum Radau stand den der Lüfter verursachte, habe ich den Lüfter durch einen hochwertigen Radiallüfter ersetzt. Jetzt ist Ruhe und SOG Wirkung ist auch da.
Wenn man ein Blatt Papier an den Schlauch hält sollte das deutlich vom Unterdruck festgehalten werden. Ansonsten wäre die SOG Anlage wirkungslos.
Übrigens, der TE hat SOG über Dach!
Die Erfahrungen mit SOG Anlagen nach Unten oder Seitlich helfen hier kaum, da der Aufbau zu Unterschiedlich ist.

Hubert

Roman am 12 Jul 2020 12:05:49

huohler hat geschrieben:Übrigens, der TE hat SOG über Dach!
Die Erfahrungen mit SOG Anlagen nach Unten oder Seitlich helfen hier kaum, da der Aufbau zu Unterschiedlich ist...


Hallo Hubert,

ich denke dass das jedem klar war, der geantwortet hat. Das ändert aber nichts daran, dass die Wirkung ähnlich sein sollte. Zumindest war das ja sicher das Ziel der Fa. Dahmann, als man diese Entlüftungsform entwickelt hat.
Dass dem nicht unbedingt so ist, hat du nun ja belegt.
Es gibt natürlich auch Einbauempfehlungen, die bei Nichteinhaltung eine mangelhafte Lesitung zur Folge haben können:

"Der Hochleistungslüfter sitzt direkt unter der Dachdurchführung und sorgt selbst bei einer Leitungsstrecke von bis zu drei Meter für ausreichend Unterdruck. Bewährt hat sich der im Reisemobilzubehör erhältliche gasdichte Sanitärschlauch, der sich beim Nachrüsten einer Dachentlüftung am leichtesten verlegen lässt. Die gelieferten Teile sind auf ein Abwasserrohrsystem abgestimmt das im Campingfachhandel erhältlich ist (gilt auch für SOG®II)."

Schön wäre es, wenn andere "Über-Dach-Entlüfter" schreiben würden, ob es bei ihnen funktioniert.

Gruß
Roman

huohler am 12 Jul 2020 12:29:30

Hallo Roman,
bei deinem Zitat musste ich schmunzeln :lol:
Roman hat geschrieben:Hochleistungslüfter


So sieht ein Hochleistungslüfter mit 8mm langen Luftschaufeln aus:



Hubert

Scout am 12 Jul 2020 12:43:01

Die SOG Anlage hat die Aufgabe, dass beim Öffnen des Schiebers keine Geruchsstoffe aus der Kassette in den Innenraum austreten. Dazu reicht ein geringer Unterdruck in der Kassette oder geringer Luftstrom aus dem Raum in die Kassette aus.
Ich habe eine Entlüftung über Dach. Die Rohrleitung geht von der Toilette durch die gegenüberliegende Seite durch die Garage, in den Kleiderschrank und dann über Dach. Verwendet wird der mitgelieferte Lüfter.
Ich habe es selbst eingebaut. Schwarze Rohrleitung auf dem oberen linken Bild. --> Link

Zu Beginn hatte ich den Rohrlüfter direkt mit dem Rohr verbunden. Diese starre Verbindung hat das Motorgeräusch über die Rohrleitungshalterungen auf die Wand übertragen wodurch es recht laut war. --> Link
Nachdem ich die starre Verbindung den Lüfter über ein Stück Schlauch entkoppelt habe war der Radau weg.

Meine Sitzung halte ich bei offenem Schieber der Kassette. Es entsteht in dem Raum kein Geruch.
Der kleine Rohrlüfter reicht vollkommen aus keine Stinkstoffe aus der Kassette in den Raum austreten zu lassen.

Gruß
Scout

Roman am 12 Jul 2020 12:58:25

huohler hat geschrieben:Hallo Roman,
bei deinem Zitat musste ich schmunzeln :lol: ...."Der Hochleistungslüfter....."
So sieht ein Hochleistungslüfter mit 8mm langen Luftschaufeln aus:.....


Na ja Hubert, so ein Lüfter muss ja nicht gleich Kubikmeterweise die Luft rausschaufeln, um sich "Hochleistungslüfter" nennen zu dürfen. Entweder löst man das über die Größe des Schaufelrades oder die Umdrehungszahl. Und der SOG- Lüfter dreht sich recht flott.

Und das noch dazu dauerhaft. Wir mussten in noch keinem Womo einen solchen Lüfter tauschen.

Gruß
Roman

mantishrimp am 12 Jul 2020 13:11:17

Hallo,

wurde die Sog nach Einbauanweisung montiert und die weiße Kunststoffplatte unter der Cassette entfernt?

fomo am 12 Jul 2020 13:56:11

Roman hat geschrieben:... so ein Lüfter muss ja nicht gleich Kubikmeterweise die Luft rausschaufeln, um sich "Hochleistungslüfter" nennen zu dürfen.

Das könnte bei zu hoher Leistung und zu dichtem Sitz auf der Schüssel zu gefährlichem Unterdruck im Enddarm führen.

Lancelot am 12 Jul 2020 14:21:34

Roman hat geschrieben: Schön wäre es, wenn andere "Über-Dach-Entlüfter" schreiben würden, ob es bei ihnen funktioniert.

Funzt einwandfrei .. :gut:

mk40 am 12 Jul 2020 14:31:20

Der Tip von Frank , wäre hier sehr wichtig zu prüfen . Denn ist die Blindabdeckung unter der Thedford weiterhin montiert , öffnet er die Belüftung der Kassette nach unten und die Sogwirkung durch den Schieber ist noch schlechter .

Mfg. Steffen

Beduin am 12 Jul 2020 14:37:16

huohler hat geschrieben: habe ich den Lüfter durch einen hochwertigen Radiallüfter ersetzt.


Hast da bitte mal einen Link?

huohler am 12 Jul 2020 15:54:52

Beduin hat geschrieben:
Hast da bitte mal einen Link?


Ja natürlich: --> Link

Ich hatte ihn mit der Absicht gekauft ihn später auch als Dauerläufer für eine TT Toilette nutzen zu können. Ich nehme an das ist auch dein Verwendungszweck.

Hubert

ka10 am 12 Jul 2020 17:41:38

hi, wenns nach Abziehen an der Kassette zieht und der Durchgang im Kassettenanschluss offen ist und die Schlauchlänge wie bei mir kurz fast senkrecht übers Dach geht muss die Leistung ausreichen, damit innen nichts mehr riecht, Erfahrung seit 10 Jahren damit topp!
Grüße...

nanniruffo am 12 Jul 2020 18:04:06

Ich habe nun bereits 4 mal die Sog vor Auslieferung des neuen Mobils nachrüsten lassen, von 4 verschiedenen Händlern. Und langsam habe ich mich daran gewöhnt, das alle 4 vergessen haben, den weißen Bodendeckel aus dem Toilettenschacht zu entfernen, obwohl es ausführlich in den Montageanweisungen steht. Ich schaue nun bei der Auslieferung am ersten Tag nach, nehme den noch montierten Deckel raus und habe keinerlei Probleme mehr mit den SOG-Anlagen.

Tom

sonnenscheinfahrer am 12 Jul 2020 18:24:08

...das alle 4 vergessen haben, den weißen Bodendeckel aus dem Toilettenschacht zu entfernen,

Tom


Bitte hilf mir den Bodendeckel zu finden!

Wo sitzt der, wie kommt man an den?

Foto, Link ... wäre ganz
.

soul am 12 Jul 2020 18:43:28

kassette entnehmen, darunter ist der deckel.

--> Link

wobei der nur bei bestimmten modellen entfernt werden muss, bzw. auch abgeändert.

Roman am 12 Jul 2020 19:04:33

mantishrimp hat geschrieben:wurde die Sog nach Einbauanweisung montiert und die weiße Kunststoffplatte unter der Cassette entfernt?


Wenn es sich um eine Thetford C200/250/C400 Toilette handelt hat du recht. Aber leider hat Ulrich (m.W. ....?) bisher an keiner Stelle geschrieben, welche Toilette bei ihm verbaut ist.....
Wenn ich mir den Grundriss seines Knaus anschaue ist es eine Dometic aus der 3000er/4000er Serie. Da gibt es keine Kunststoffplatte. Dort wird die SOG direkt an ein dafür vorgesehenes Loch an der Oberseite der Cassette angeschlossen.

Daher bitte immer wenn möglich exakte technische Daten bei Fragen angeben. Das erspart uns viele gut gemeinte Hilfebeiträge, die ins Leere laufen.

Gruß
Roman

Roman am 12 Jul 2020 19:57:20

Roman hat geschrieben:...Wenn ich mir den Grundriss seines Knaus anschaue ist es eine Dometic aus der 3000er/4000er Serie.


Tja Ulrich, das kommt davon, wenn man sein Profil nicht zeitnah aktualisiert. Habe gerade durch Zufall in einem anderen Faden gesehen, dass inzwischen aus dem Kanus ein Carthago mit Thetford Toilette wurde.... :eek:

Dann werden die Karten doch wieder neu gemischt.... :wink:

Was diese Abdeckung anbelangt, hilft Dir vielleicht dieser Faden weiter: --> Link

Da geht es u.U. um das gleiche Problem....

Gruß
Roman

mantishrimp am 12 Jul 2020 20:02:13

Hallo,

die Chics haben die von mir erwähnte C260, der Hinweis die Kunststoffplatte rauszunehmen und mit dem Zettel ins Fahrzeug zu legen ist eigentlich groß genug aber vermutlich hat ihn bei Carthago oder beim Händler keiner gelesen.

huohler am 12 Jul 2020 20:11:11

mantishrimp hat geschrieben: aber vermutlich hat ihn bei Carthago oder beim Händler keiner gelesen.


SOG über Dach wird fasst nur ab Werk gemacht. Insbesondere bei Carthago ist das Serie. Da muss sich wohl Carthago den Schuh anziehen.

Hubert

uwe012 am 14 Jul 2020 10:36:05

Hallo,

wir haben ebenfalls die SOG mit Dachabzug. Man kann den Luftzug deutlich merken und
es treten auch keine Gerüche aus.

VG
Uwe

Ginko59 am 14 Jul 2020 10:45:24

Moin,

auch wir haben die SOG über Dachabzug, selbst eingebaut und funktioniert tadellos!

Beste Grüße
Ginko


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Knaus Live Wave 700 MEG - Grauwassertankanzeige defekt
Aussendusche neu installieren
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt