Zusatzluftfeder
anhaengerkupplung

Wie ist es in der Hochsaison Frankreich zu bereisen


Unsu am 22 Jul 2020 12:13:19

Hallo zusammen
wir haben nächste Woche zwei Wochen Ferien.
Es ist ausnahme, dass wir in der Hochsaison Ferien machen.
Da ich immer in der Nebensaison gehe, weiss ich nicht wie das im Hochsaison ist.
Wir wollten Frankreich Provence, alternativ Normadie, Bretagne, Ile de Re, Mosel.
Oder habt ihr Alternativ. Schweiz ist voll , mein Sohn bekommt keine Campingplätze mehr.
Was meint ihr dazu.

Besten Dank

Grüsse

Unsu


helmi9 am 22 Jul 2020 14:59:19

Wir waren jetzt schon öfter in der Hochsaison in Frankreich und haben für eine oder 2 Nächte immer einen Platz gefunden. Wenn man allerdings länger verweilen möchte dann ist reservieren besser.

Gruß Daniel

rolf51 am 22 Jul 2020 16:33:02

Hallo,
Die Hotspot sind bestimmt wie hier gut belegt. Aber in Frankreich gibt es viele schöne Orte und Landschaften im Hinterland bei den man auch in der Hochsaison ein Plätzchen bekommt.

Anzeige vom Forum


Orsito am 22 Jul 2020 21:29:27

Hallo Unsu,

egal wohin Du fährst, vermeide das erste und zweite Augustwochenende von Freitag 14:00 Uhr bis Sonntag 15:00. Da hörst Du für die Autobahnen und großen Durchgangsstrassen Staumeldungen, die sich unglaublich anhören. Ist aber leider wahr. Besonders betroffen sind die Strassen zur Küste und ab Lyon und Bordeaux in den Süden.

Denke auch an die französiche Umweltplakette.

Staufreie Fahrt
Orsito

karlh am 23 Jul 2020 04:48:29

Orsito hat geschrieben:Denke auch an die französiche Umweltplakette.
Orsito


Letzes Jahr hatte wirklich niemand diese Umweltplakette (auch kein Franzose) am Wohnmobil.

Man braucht die wenn man Paris fährt, aber im restlichen Land würde die doch nur zur Geltung kommen, wenn ein "Smogalarm" (nenne ich jetzt mal einfach so) ausgelöst wäre.

Oder hat sich da was geändert?

Gruß

Unsu am 23 Jul 2020 12:35:52

Hallo Zusammen,
danke euch. Bin noch unentschlossen wo die Reise hingeht.
Bei uns, im Feldberg und Schluchsee ist alles voll.

Viele Grüsse

Hüseyin

womifahrer am 23 Jul 2020 18:07:50

Hallo,wir waren letztes Jahr von mitte August bis mitte September in der Normandie und Bretanie unterwegs,haben immer nur Kurze Touren gemacht so das wir auf den Wohnmobilstellplätzen immer zeitig eintrafen und somit immer einen Platz bekammen oder uns sogar aussuchen konnten.Abends war dann aber auch bei vielen Plätzen kaum noch was zu bekommen,vor allen an den Küstenhotspots.url=https://www.wohnmobilforum.de][img]https://www.wohnmobilforum.de/bilderdienst/wohnmobile/Daytona-[url=https://www.wohnmobilforum.de][img]https://www.wohnmobilforum.de/bilderdienst/wohnmobile/Daytona-_65850_b979.JPG[/img]

womifahrer am 23 Jul 2020 18:14:54

[url=https://www.wohnmobilforum.de]Bild[/url

rkopka am 23 Jul 2020 18:49:58

karlh hat geschrieben:Letzes Jahr hatte wirklich niemand diese Umweltplakette (auch kein Franzose) am Wohnmobil.

Bei mir war es vorletztes Jahr, aber da hatten einige die Plakette, sogar (selten) mal ein Franzose.

RK

Tuwok am 27 Jul 2020 18:38:35

Hallöchen,

wir sind seit gestern zurück aus Frankreich. Jura, Loire Nähe Blois, Bretagne Nähe Penestin und in der Normandie Nähe Calais. Gebucht hatten wir nur den Campingplatz am Lac de Chalain im Jura. Alles andere von unterwegs aus. Es war überall was zu bekommen. Zwar gut gefüllt die Plätze, aber alles im Rahmen. Straßen war auch alle gut befahrbar. Egal ob RN, Autobahn oder D.
Von einem Mitcamper habe ich unterwegs gehört, dass es an der Ardèche und am Tarn regelrecht leer wäre und dort teilweise noch Vorsaisonpreise abgerufen werden. Dies allerdings unbestätigt.

Grüße

hampshire am 27 Jul 2020 20:12:03

An den Küsten, insbesondere Mittelmeer ist es erfahrungsgemäß abstoßend voll - keine Ahnung wie es dieses Jahr wird. Im Landesinneren gibt es kaum Probleme, an Ardeche und Tarn könnte es etwas enger zugehen. Es gibt sehr viele Stellplätze, irgendetwas findet man immer. Mit Kindern unterwegs würde ich spätestens am Vortag buchen.

Tinduck am 27 Jul 2020 21:06:11

Wir waren vor 2 Jahren in der Hochsaison mit 2 Mobilen in Normandie und Bretagne unterwegs. An einem einzigen Tag mussten wir einen Stellplatz weiter fahren als beabsichtigt, also wirklich kein Problem.

Die Mittelmeerküste und die Bucht von Biscaya würde ich allerdings meiden, da fahren gefühlt 99% der Franzosen gleichzeitig hin.

bis denn,

Uwe

dieter2 am 28 Jul 2020 00:02:59

Wir fahren die letzte Augustwoche richtung Bretagne.
Dann sind die meisten Franzosen wieder zuhause.

Wenn natürlich in Frankreich eine zweite Coronawelle kommt werden wir sehen was wir machen.

macagi am 28 Jul 2020 06:34:19

dieter2 hat geschrieben:Wir fahren die letzte Augustwoche richtung Bretagne.
Dann sind die meisten Franzosen wieder zuhause.


Bretagne weiss ich jetzt nicht, aber wir haben so auch schon gedacht und sind an die Atlantikküste gefahren Höhe Bordeaux. Der Wunschcampingplatz war voll bis zum 1.Sept., das damalige Ende der Schulferien. Wir sind aber wo anders untergekommen.

rkopka am 28 Jul 2020 11:05:10

macagi hat geschrieben:Bretagne weiss ich jetzt nicht, aber wir haben so auch schon gedacht und sind an die Atlantikküste gefahren Höhe Bordeaux. Der Wunschcampingplatz war voll bis zum 1.Sept., das damalige Ende der Schulferien. Wir sind aber wo anders untergekommen.

Wir haben das extrem in der Bretagne (südlicher Teil) gesehen am CP (5*). Ab 28.8.(So) wurden die Franzosen rapide weniger, dann kamen langsam wieder die anderen Nationen (auch D). Allerdings haben auch die Aktivitäten am CP (Bad, Restaurants, Laden) massiv ihren Betrieb eingeschränkt. Zum Glück ist damit auch der Preis auf ein verträgliches Maß gesunken. Vorher €50-70 wurden dann zu €25-30.

RK

Jagstcamp-Widdern am 28 Jul 2020 11:09:16

von interesse ist DIESES JAHR :!:
wies vor jahren war, wissen die meisten..
ich schwanke auch noch zwischen f, i, a und d

alleswirdgut
hartmut


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

COLLIOURE, Campingplatz ? Stellplatz
Reisebericht Provence - Lavendel, Wein und Lebensstil
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt