aqua
hubstuetzen

Adapter für Gasflaschen im Baltikum, Ukraine und Balkan?


KlausCamper am 29 Jul 2020 08:34:04

Liebe WoMo-Freunde,

habt Ihr Erfahrungen, ob man Adapter für Gasflaschen benötigt, wenn wir sie in folgenden Ländern wechseln müssten?

Polen, Estland, Lettland, Litauen, Ukraine, Griechenland oder im Balkan?

Herzlichen Dank für Eure Erfahrungen und viele Grüße

Klaus und Julia


gespeert am 29 Jul 2020 08:39:16

Moderation:Dein Beitrag beantwortet nicht die Frage des Themenstarters, beachte bitte unsere Postingregeln
und verzichte auf Postings, die vom Thema abweichen - oder die die Motivation des Themenerstellers
werten. Wir wünschen uns sachliche und hilfreiche Antworten im Forum - und keine Vorwürfe,
Belehrungen oder Spott. Sowas hilft niemandem weiter.


Allradmobilist am 29 Jul 2020 10:51:00

Nicht die Firma ist entscheidend, sondern die im Zielland gebräuchlichen Anschlüsse. es können auch mehrere sein, je nach Flaschentyp (Komposit oder Stahl).

An Deiner Stelle würde ich in den Länderforen nachfragen.

Anzeige vom Forum


rolf51 am 29 Jul 2020 10:53:37

Hallo,
wir haben im Baltikum einen Adapter benötigt. Einige Tankstellen haben passenden Adapter zur Verfügung.

gespeert am 30 Jul 2020 20:04:54

Da es gelöscht wurde, nochmal.

Welche Adapter meinst Du??
Entnahmeseitig??

Füllstellenseitig??

Entnahmeseitig ist die Firmenzugehörigkeit entscheidend für die Wahl der Gewinde.
Es gibt in D Adaptersätze im Campingzubehör. Diese mit zu führen kann Dir helfen.
Ich habe auch relativ unbekannte Adapter in der Gaskiste, gerade bei Firmenkäufen kann es passieren, daß sich in bestimmten Gegenden die Anschlüsse ändern.

Allradmobilist am 30 Jul 2020 21:10:38

gespeert hat geschrieben:...Entnahmeseitig ist die Firmenzugehörigkeit entscheidend für die Wahl der Gewinde....

Sorry, aber das ist Humbug. Von Ausnahmen abgesehen, kommt man in Europa mit 4, max. 5 Entnahmeadaptern für die landesüblichen Propanflaschen aus. Die gibt es vergleichsweise günstig im set. Hier ein Beispiel: PELMOS Gasanschluss Adapter I 4 teiliges Gasflaschen Adapter - Set für das EU-Ausland I Zum Anschluss von Druckreglern an ausländischen Gasflaschen --> Link. Es gibt noch diverse andere Anbieter. Das Set ist immer das gleiche.
Hinge der Adapter von der Firma ab, müssten es deutlich mehr sein.

Bakerman am 31 Jul 2020 04:16:22

Hallo Julia und Klaus,
ich würde , wenn ich solch eine Reise vor habe, auf wenigstens eine Gastank-Flasche setzen . Für die Befüllung gibt es alle Adapter die in Europa geraucht werden, sogar mit Filter und LPG gibt es auch überall ! Darauf zu setzen , dass man immer eine Füllstation findet und die dann noch Deinen Adapter verwendet , wäre mir zu unsicher.
Hier kannst Du Dir eine gute Beratung bei der " Gasfachfrau " ( Internet ) holen .
Gruß und viel Spass bei der Reisevorbereitung , Frank

gespeert am 31 Jul 2020 05:40:05

Ja, Allradler,
eine spanische Firma übernahm eine norwegische Gasfirma, seit dem gibt es die Repsol Flaschen auch in Norwegen.
Das ist Fakt.

Genauso läuft es mit weiteren Sondergewinden die durch Gasvereine oder Zusammenschlüsse derer eingeführt sind oder wurden.

Deswegen ist vom TE nachzufragen welche Gewinde vort Ort vorkommen. Dank Internet ist das einfach.

Allradmobilist am 31 Jul 2020 23:02:17

gespeert hat geschrieben:...Deswegen ist vom TE nachzufragen welche Gewinde vort Ort vorkommen. Dank Internet ist das einfach.

Genau so isses! Das hatte ich übrigens weiter oben schon geschrieben. :wink:

Die Firma ist dabei völlig egal. Der TE muss auch keineswegs die Historie der Übernahmen und An- und Verkäufe von Firmen, die in diesem Sektor tätig sind, parat haben. Es reicht völlig aus zu wissen, was für Flaschentypen und Anschlüsse im Zielland gängig sind. :D


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Truma Gasfilter müssen erneuert werden
Drehregler trumatic C Ersatz bj96
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt