Caravan
luftfederung

Adria Twin Jubilee TV-Anlage hat keinen Empfang


Silvupet am 29 Jul 2020 17:00:13

Liebe Womo-Familie!
Wir (zwei Ü-50-Frauen) sind hier ganz neu! Haben uns gerade einen gebrauchten Kastenwagen (Adria Twin Jubilee von 2006) gekauft. Leider haben wir von nix ´ne Ahnung! Wir können ihn nur fahren und uns auf dem Gasherd etwas kochen! Der Händler selbst konnte uns auch nix erklären, weil er sonst nur normale Pkw verkauft. Und ein Handbuch gibt es nur für das Basisfahrzeug (Fiat Ducato). Unser Franky, wie wir ihn getauft haben, hat eine Flachantenne auf dem Dach ('Caro' und 'digital' steht drauf!) Der Bildschirm sagt aber immer: 'Kein Signal'. Was müssen wir tun, um Programme zu empfangen? Muss man vielleicht einen Receiver nachrüsten? Lohn sich das überhaupt? Über Eure Hilfe würden wir uns freuen!


Hannus am 29 Jul 2020 17:59:35

Wenn es keine Automatische Satschüssel ist, dann hat sie einen Mast zum drehen. Befindet sich meistens im Schrank. Unten dran ist eine Kurbel.
Die Verschraubungen etwas lösen, und den Mast bis Anschlag nach oben schieben. Neben dem Mast ist normalerweise ein Bild, dem du entnehmen kannst, wieviel Umdrehungen du mit der kleinen Kurbel an deinem Standort machen mußt. Jetzt noch die Antenne in Richtung Süden ausrichten, so wie bei den Nachbarn.

Wenn der Fernseher für Satempfang ausgelegt ist, gehts hier weiter, sonnst brauchst du einen Reciver. Was jetzt kommt kann bei euerm Fernseher auch leicht anders heißen.
Auf der Fernbedienung auf "Menu" drücken durchblättern auf Installation "OK", auf Sateliteneinstellung "OK", dann auf Antenneneinstellung. Hier gibt es eine Anzeige für Signalqualität und Signalpegel.
Diese im Auge behalten und ganz langsam den Antennenmast drehen, bis hier eine Anzeige auftaucht. Ewentuell auch in die andere Richtung wenn man nichts findet. Hat man ein Signal gefunden auf maximum drehen und Antennenmast festschrauben. Jetzt kann man mit der Kurbel noch ein wenig Nachjustieren. Wenn man nichts findet, kann man mit der Kurbel auch mal eine Viertelumdrehung vor- oder zurückdrehen, je nachdem wie schief man steht. Kann beim ersten Mal ein ziemliches Gedultsspiel werden.

Gruß Egon

huohler am 29 Jul 2020 18:05:31

Das hört sich so an als wäre noch viel mehr zu erklären. Am besten fahrt ihr auf einen Stellplatz und schaut ob ihr dort einen erfahrenen Erklärwilligen findet. Viele sitzen vor ihren Wohnmobilen, haben Langeweile und machen so etwas gerne.

Hubert

Anzeige vom Forum


soul am 29 Jul 2020 21:58:15

huohler hat geschrieben:Das hört sich so an als wäre noch viel mehr zu erklären. Am besten fahrt ihr auf einen Stellplatz und schaut ob ihr dort einen erfahrenen Erklärwilligen findet. Viele sitzen vor ihren Wohnmobilen, haben Langeweile und machen so etwas gerne.

Hubert


beste idee, damit das etwas wird.

dieterk am 30 Jul 2020 08:24:45

soul hat geschrieben:
beste idee, damit das etwas wird.


...aber sowas von ..... :top: :top: :top:

Julia10 am 30 Jul 2020 08:52:08

Hab Ihr in den Oberschrängen schon nach einem Reciever gesucht?

Falls Ihr keinen findet, müßt Ihr wohl oder überl nachrüsten :!:

Ihr habt in Eurem Profil keinen Wohnort angegeben. Vieleicht hilft Euch dann jemand mit einer Werkstadt weitet.

dieterk am 31 Jul 2020 08:25:51

Julia10 hat geschrieben:Hab Ihr in den Oberschrängen schon nach einem Reciever gesucht?

Falls Ihr keinen findet, müßt Ihr wohl oder überl nachrüsten :!:

Ihr habt in Eurem Profil keinen Wohnort angegeben. Vieleicht hilft Euch dann jemand mit einer Werkstadt weitet.


Hm,

ich denke Mal, ohne genauere Angaben des TÖ betreiben wir hier Kaffeesatzleserei:

- ist es eine vollautomatische Antenne?
- evtl. gab es damals (wobei man nicht weiss, wann die Antenne aufgebaut wurde) auch bei der Caro schon eine Vision, d.h. TV-interner oder externer Receiver?
- ist es eine manuelle mit Mast? Dann muss der TÖ erklärt bekommen, wie er den Sender findet.

Also am Besten, wie oben bereits vorgeschlagen, einen Kundigen fragen, z.B. bei der nächsten Ausfahrt auf einem Womo-Platz. Der kann sich das mal ansehen und vermutlich in 5 Minuten erklären.
Oder wie Du schreibst, in eine Womo-Werkstatt fahren....

Gruß
Dieter

abenn am 31 Jul 2020 09:16:53

Schaut mal ob Ihr irgendwo im Fahrzeug die Bedieneinheit findet.
Dan die ganz linke Taste drücken um die Anttene auszufahren und einen Sateliten suchen zu lassen, gleiche Taste fährt die Anttene dann wieder ein.

VG und viel Erfolg
Alf



  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

TV Telefunken XF22G501V Erfahrungen
Induktives Ladeablagefach für Ducato, Jumper und Boxer
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt