Zusatzluftfeder
hubstuetzen

Bremsanlage Ducato 230 2 8 Tdi 90Kw


Kallearnold am 31 Jul 2020 16:33:20

Hallo,
bei meinem Womo Dethleffs auf Ducato 230 (2.8 TDi 90kw, Bj. 11/2000) sind bei der Fahrt die Räder heiß geworden. Abgeschleppt, Bremssattel, Bremsscheibe und Beläge erneuert. Zwei Tage später nach ca. 20 Km erneut total heiße Vorderräder. Werkstatt (große, rennomierte PKW_LKW-Werkstatt) hat zusätzlich Hauptbremszylinder und Bremsschläuche erneuert, aber bei Probefahrt wieder heiß geworden.
Auch dem Werkstattleiter ist unklar, was es noch sein kann. Suchen jetzt nach einem neuen Bremskraftverstärker, der aber bisher nirgends zu bekommen ist.

Hat jemand im Forum Erfahrung oder eine Idee, was die Ursache noch sein kann?
Danke vorab !

kallearnold


altenrather am 31 Jul 2020 16:55:20

Sind es beide Seiten oder nur eine Seite?
Wenn es nur eine Seite ist, könnte es auch ein Radlager sein,das unter dem Gewicht des Fahrzeuges schwerer dreht.
Wenn es beide Seiten gleichzeitig Sing,bezweifel ich jedoch, das es der BRemskraftverstärker ist.
ABS hat er vermutlich noch nicht?

Schbechalist am 31 Jul 2020 22:29:41

Guten Abend,

für mich klingt das nicht nach einer renommierten Werkstatt...
Die Bremse ist schwimmend gelagert, sind die Führungsbolzen für die Aufnahme des Bremssattels frei beweglich? Die gehen gerne fest und dann schleift die Bremse gern vor sich hin und erzeugt nebenbei viel Wärme... (inkl. schlechter Bremsleistung und ungleichmäßig sich abschleifenden Belägen).



Die beiden Führungsbolzen sind auf diesem Foto gut zu sehen.
Cu Martin

Anzeige vom Forum


Kallearnold am 03 Aug 2020 22:41:31

Hallo, danke für die Antworten. An Altenrather: beide Seiten sind betroffen und ABS hat er nicht. Der Bremskraftverstärker ist momentan "letzte Hoffnung": das einzige Teil, das noch nicht ausgetauscht ist.
Danke auch an "Schbechalist": werde das überprüfen!

Kalle

gummiprofil am 03 Aug 2020 22:59:38

Läuft nur die vordere Bremse heiß? Oder alle vier?
Ich hatte mal so einen Fall, da war die Belüftungsöffnung im Deckel vom Ausgleichsbehälter dicht.

Amboss am 04 Aug 2020 08:57:46

Hat jemand im Forum Erfahrung oder eine Idee, was die Ursache noch sein kann?
Danke vorab !

Hat deine Werkstatt kein Prüfgerät, um den Druck in der Bremsleitung zu testen, dann kann man feststellen, ob der Fehler in der Hydraulik oder in der Mechanik liegt?
Grüße Walter

Kallearnold am 04 Aug 2020 14:07:16

Hallo,
zur Rückfrage von "Gummiprofil" (Dank an dich):
Läuft nur die vordere Bremse heiß ? Oder alle vier ?

Die Vorderräder beide Male total heiß, es hat nach verbranntem Metall gestunken und gequalmt. Die Hinterräder waren normal betriebswarm.
Das Mobil hat nach rechts gezogen und ist langsamer geworden, hat nicht mehr gezogen.
Zum Tip von "Amboss": ich frag sofort in der Werkstatt nach. Da steht unser Dethleffs immer noch. Derzeit hier kein passender Bremskraftverstärker zu kriegen, nur irgendwo in Spanien für über 500€..

gummiprofil am 04 Aug 2020 14:20:05

Meiner Meinung nach ist es nicht der Bremskraftverstärker.
Entweder die Bremsschläuche dicht oder der Verschlussdeckel vom Ausgleichbehälter.
Warum der Deckel?
Beim Bremsen entsteht Wärme und die Bremsflüssigkeit dehnt sich aus, das wird über den Ausgleichsbehälter ausgeglichen. Ist der Deckel dicht baut sich immer mehr Bremsdruck auf. Bis zum Stillstand.
Kühlt sich die Bremse ab laufen die Räder wieder frei.
Wäre auf jeden Fall ein Versuch wert mal ohne Deckel zu fahren.

DieselMitch am 04 Aug 2020 14:30:07

An die Radlager hat noch keiner gedacht?

Es stinkt und es qualmt und es wird heiß kann auch dazu passen ...

JM2C


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Felgenhersteller, FIAT Ducato 250, 2015
Duc 250 Bj16 Umschalten Tachoanzeige funktioniert nicht mehr
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt