CampingWagner
motorradtraeger

Neues Bosch Alarmgerät zur Womo Überwachung


duesselman am 02 Aug 2020 10:59:57

Hallo zusammen

Von Bosch gibt es eine neue Alarmanlage unter anderem auch fürs Womo nutzbar. Liest sich eigentlch ganz easy , einfach hinstellen und fertig.
Die Anlage schickt im Alarmfall eine SMS und ein intergrierter Ton schreckt Einbrecher ab

--> Link

Kann man ab morgen bestellen für 243€
Folgekosten nach dem ersten Jahr = 12€ (also übersichtlich)

Evtl für einige User hier eine simple Lösung.


rkopka am 02 Aug 2020 14:44:41

duesselman hat geschrieben:Die Anlage schickt im Alarmfall eine SMS und ein intergrierter Ton schreckt Einbrecher ab

Nette Idee, bei der ich aber ein paar Probleme sehe.
- Die Alarmmeldungen gehen alle über einen Bosch Server. Wenn der nicht erreichbar ist oder irgendwann abgeschaltet wird, gehts nicht mehr.
- Das Gerät muß frei stehen wegen der Sensoren. Ein Einbrecher sieht es also bald und kann es zerstören. Eine Kontaktaufnahme über Mobile braucht etwas Zeit (nach meiner Erfahrung 10-40sek, je nachdem, wie aktiv die Kommunikation gehalten wird, was aber Strom kostet). Solange hat der Einbrecher Zeit. Es würde auch schon ein Kupfernetz oder ein Blecheimer über dem Teil reichen. Der Ton zeigt dem Einbrecher wenigstens, wo das Teil steht. Und seit wann nutzt so ein Ton viel (siehe Autoalarmanlagen Diskussionen).
- Die Akkus halten nur einige Wochen. Für den Urlaub OK, aber sonst etwas lästig. Ich konnte nichts finden, ob man das Ladegerät einfach auf Dauer angesteckt lassen darf.
- Die üblichen Alarmprobleme mit Tieren (Haus oder andere).

Folgekosten nach dem ersten Jahr = 12€ (also übersichtlich)

Eine SIM für ein Jahr bekommt man auch so, aber hier sind wohl auch die Serverdienste abgedeckt.

RK

xenio am 02 Aug 2020 14:55:57

Ich finde, von der Beschreibung her hört sich die Bosch-Alarmanlage gut an. Keine Bastelei am Auto, geringe Folgekosten und nicht nur ein Alarmton der oft keinen interessiert sondern Benachrichtigung aufs Handy. Ich gehe nicht davon aus, dass der gemeine Einbrecher sofort erkennt was da steht und wie er es ausschalten kann...


Schöne Grüße
Jens

Anzeige vom Forum


WomoToureu am 02 Aug 2020 15:23:59

Der Einbrecher wirft es auf den Boden und tritt drauf, dann ist es aus. :D :roll:

Rockerbox am 02 Aug 2020 15:52:23

Ich halte auch die Druckauslösung für problematisch, die soll erkennen, ob zB eine Tür oder ein Fenster geöffnet wird. Ich hatte eine vergleichbare Anlage zuhause installiert, bei stürmischem Wetter waren Fehlalarme nicht ausgeschlossen. Da reichen Windböen, so dicht sind Wohnmobile gerade mit den Zwangsentlüftungen nicht.

mv4 am 02 Aug 2020 15:53:01

Alles was erst Mal Lärm macht ist gut...jede Wette das der Einbrecher sofort das weite sucht...es sei denn er weiß genau das du weit weg bist. Und auch sonst weiter in der Nâhe ist...diese Typen wollen in Ruhe "arbeiten"

bigben24 am 02 Aug 2020 16:12:15

Das Problem ist, das das Ding erst Alarm schlägt wenn der Einbrecher schon DRIN ist, dann das Ding an die Wand kloppen und Ruhe ist. Außerdem glaube ich nicht das die Bosch Leitstelle das lang umsonst machen wird (Eigene Erfahrung Bosch Gebäudesicherung)

Gruß

duesselman am 02 Aug 2020 17:24:32

bigben24 hat geschrieben:Das Problem ist, das das Ding erst Alarm schlägt wenn der Einbrecher schon DRIN ist............


Ist das nicht bei jeder Alarmanlage der Fall :eek:
Ich meine so eine Anlage mit Fenster oder Türkontakten, da macht der Einbrecher doch auch erstmal das Fenster kaputt (aufhebeln) bevor der Kontakt Alarm meldet.
Welche Alarmanlage schlägt den schon Alarm wenn der Einbrecher noch vor dem Womo steht ?

Oder funktioniert das anders ? Ich bin da unwissend :oops:

WomoToureu am 02 Aug 2020 20:15:56

Ob eine Alarmanlage anschlägt wenn die Tür / Fenster ein kleines Stück geöffnet wird oder wie hier der Einbrecher erst im Innenraum ist, macht ein Unterschied. Besonders wenn er das Teil schnappt in Decken / Bettzeug hüllt oder zerstört und dann ist es ruhig und die Leute denken, wieder ein Depp der vergessen hat die Alarmanlage auszuschalten, es aber dann sofort gemacht hat.

Oder sehe ich das falsch ?

Trashy am 02 Aug 2020 20:30:42

Bloß nichts was über Firmenserver geht.
Da können die jederzeit eine neue Preisliste rausblasen oder die integrierte Sim wird nicht mehr unterstützt.

Hab mir just diese zugelegt..

--> Link

bigben24 am 02 Aug 2020 20:30:58

bigben24 hat geschrieben:Das Problem ist, das das Ding erst Alarm schlägt wenn der Einbrecher schon DRIN ist............
duesselman hat geschrieben:
Ist das nicht bei jeder Alarmanlage der Fall :eek:
Ich meine so eine Anlage mit Fenster oder Türkontakten, da macht der Einbrecher doch auch erstmal das Fenster kaputt (aufhebeln) bevor der Kontakt Alarm meldet.
... :oops:


Bei meiner Thitronic knackt er das Fenster -> Alarm, da steht er aber noch draußen und den Alarm abschalten kann er nicht. Das ist eben nicht so ein Teil was man mal eben auf den Boden hauen kann und Ruhe ist.
Außerdem kann man bei der Bosch den Alarm nicht einschalten wenn man drinnen ist. Die Bosch hat wohl einen Bewegungsmelder und das sollte man bei einem WoMo aus vorgenanntem Grunde eben nicht benutzen, sondern die Türen und Fenster sichern.

Gruß


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Niveauausgleich mit mechanischen Hubstützen?
Kamera zur Grauwasserentleerung
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt