Dometic
motorradtraeger

Dometic Absorberkühlschrank - seltsames Phänomen


juergen74 am 08 Aug 2020 10:52:09

Hallo Zusammen,

ich bräuchte mal Hilfe von den Elektro/Kühlschrank Experten hier im Forum.
Vor gut 8 Wochen hab ich mir einen Kastenwagen gekauft mit Weinsberg Aufbau. Darin enthalten ein Dometic Absorberkühlschrank der ein seltsames Phänomen zeigt. Wenn ich versuche den Kühlschrank auf Gas in Betrieb zu nehmen (wenn ich autark stehe), dann geht das nur mit Glück. Kann sein, dass er nach dem 3. mal kommt, oder auch erst nach dem 50. mal, oder gar nicht. Sobald ich aber am Landstrom hänge, zündet er spätestens beim 2. Versuch.
Kommt mir seltsam vor, weil der Kühlschrank sollte ja eigentlich einen eigenen Kreislauf haben. Hatte jetzt auch mal mit 2 Werkstätten gesprochen, die das auch so sehen, sprich sich das nicht erklären können und es als Zufall abtun.
Wenn das mal so wäre würde ich das auch so sehen, aber ich kann das jedesmal so reproduzieren. War jetzt schon gut 15 mal so. Wenn er also wieder mal nicht anspringt. Kabel raus und schwupps ist er da. Sprich ich sehe da schon einen Zusammenhang.

Kann sich das von euch jemand erklären? Bin da etwas ratlos :nixweiss:

Danke und Gruß
Jürgen


flo16v am 08 Aug 2020 11:05:43

Hi,

klingt wirklich seltsam. Es geht um den reinen Gasbetrieb, oder? Ohne 230V Landstrom zündet er nicht / schlecht und mit 230V Landstrom zündet er zuverlässig?


Du schreibst dass du Autark stehst. Die Bordbatterie hat also ausreichend Spannung?

Die zweite Vermutung ist etwas weit hergeholt aber kam mir gerade so in den Sinn. Die Kühlschränke mit automatischer Energiewahl haben eine Art Sicherheitstimer. Nach Abstellen des Motor springen sie für eine gewisse Zeit ( ich glaube 10 min.) nicht auf Gas an um eine offene Flamme an der Tankstelle zu vermeiden. Ich weiß jetzt nicht genau ob dein Kühlschrank diese Einrichtung hat aber vielleicht hast du in dieser Zeit versucht zu zünden und als du dann das 230V Kabel angeschlossen hast war die Zeit abgelaufen?

Wie gesagt, ist weit hergeholt :-D

Gruß Flo

juergen74 am 08 Aug 2020 11:24:58

Hi, ja genau, betrifft nur Gasbetrieb.

Zünden tut er, man hört auch das er brennt so lange ich den Starter gedrückt halte. Lasse ich los, brennt er nicht weiter. Dachte Anfangs deshalb es sei der Sensor. Alles gereinigt, keine Besserung.
Und ja, so springt er nur mit Glück an. Wenn ich es dann zigmal probiert habe, hole ich das Kabel für den Landstrom raus und schon läuft er spätestens beim 2. Mal starten.

Auch bei Voll geladener Batterie kein Unterschied.

So modern ist das gute Stück noch nicht. Ist ein 2014er Modell ohne diese Automatik.

Gruß Jürgen

Anzeige vom Forum


Scout am 08 Aug 2020 11:28:33

Was für ein Mode No ist dein Kühlschrank.
Im Inneren befindet ein Tyypenschild. --> Link

Gruß
Scout

juergen74 am 08 Aug 2020 11:58:27

Ist Modell No. 5380, Typ C40/110

Scout am 08 Aug 2020 12:35:23

Hallo Jürgen,
wenn die Flamme nach loslassen des Knopfes erlischt könnte es an der Flammenüberwachung, dem Thermoelement, liegen.
Entweder ist das Thermoelement kaputt, was ich weniger glaube oder die Steckkontakte sind korrodiert.
Es gibt im Camping-Wiki eine Wartungsanleitung für die Gasanlage des Kühlschrankes.
Schaue hier den Punkt Reinigung der Kontakte an. --> Link
Es ist zwar ein anderes Modell, vielleicht hilft es dir.

Gruß
Scout

Tinduck am 08 Aug 2020 15:39:40

Die Spannung der Flammendetektion wird oft über den Energiewahlschalter geführt und nur freigegeben, wenn dort Gasbetrieb ausgewählt ist. Auch dieser Schalter kann Kontaktproblene haben; ausserdem liegt dort auch die 230-V-Spannung an, sobald Landstrom angeschlossen ist. Vielleicht hat dieser Schalter ja bei dir nen Hau? Man kann die beiden Stecker, die für die Flammenüberwachung zuständig sind, kurzschliessen (also den Energiewahlschalter überbrücken). Wenn es dann zuverlässig funktioniert, ist es der Energiewahlschalter.

bis denn,

Uwe

juergen74 am 09 Aug 2020 10:57:50

Moderation:Bitte nutze die Zitatfunktion, wenn Du Mitglieder zitieren willst - dies macht es den anderen Nutzern leichter, Deine Texte von den Zitatinhalten zu unterscheiden. Das unvollständige Zitat wurde entfernt.




Hi Scout, Danke dir. Aber das Thermoelement ist quasi was ich im 2. Post als Sensor betitelt habe. Das hat quasi nichts gebracht.

Gruß Jürgen

juergen74 am 09 Aug 2020 10:59:35

Hi Uwe,

das könnte in die richtige Richtung gehen. Dank dir für den Tipp! :top:

Gruß Jürgen


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Dometic RMD8555 Fühlertausch
Kompressor Dometic Freshjet schaltet ab
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt