Dometic
anhaengerkupplung

Kompressor Dometic Freshjet schaltet ab


JTLorsch am 08 Aug 2020 22:32:31

Hallo miteinander,

Unser Wohnmobil ist mittlerweile über 3 Jahre alt und wir hatten bis jetzt die damals neu verbaute Dachklimaanlage lediglich 2x zum Kühlen und 1x zum Entfeuchten an. Beim den beiden Nutzungen zum Kühlen wusste ich nicht, ob "das so muss" oder ob es ein Fehler der Anlage sei, dass das Kühlergebnis suboptimal war. Danach hatte ich es aber wieder vergessen, weil nicht genutzt.

Heute wollte ich mal schauen, was das Ding so hergibt. Habe es um 20.25 Uhr eingeschaltet und auf 20 Grad gestellt. Zu dem Zeitpunkt waren innen 37.5 Grad verzeichnet. Um 21.05 waren innen 29 Grad. Dann schaltete sich der Kompressor einfach ab und blies danach nur noch warme Luft. Eben war ich nochmals draußen und es waren 34 Grad Innentemperatur.

Woran könnte es liegen?
Mit was für Kosten zur Behebung des Problems muss ich ungefähr rechnen?

Danke schon jetzt für eure Antworten. Wir wollten eigentlich die Woche nochmal weg, aber bei 37 Grad Innentemperatur kann ich definitiv nicht schlafen.

LG


soul am 08 Aug 2020 23:04:32

Temperatursensor defekt - wäre am günstigsten.
Kompressor eingegangen - im Normalfall Totalschaden.
Meistens: Es ist einfach zu wenig Gas drinnen, was Dometic immer abstreitet, da ja ein geschlossenes System.
So toll geschlossen ist es nicht, das ist eine Gasmischung und die leicht flüchtigen Gase strömen immer aus. Weiters löst sich das Gas auch innerhalb des geschlossenes Kreises auf, wodurch die Mischung nicht mehr stimmt - so wie ich das verstanden habe. Habe leider den Link nicht mehr, da egal, weil es nicht weiterhilft.
Was ist zu tun: Eine Firma suchen, die ein Füllventil auflötet - das ist eine Europrdukt, wird leider bei keinem Hersteller gleich verbaut, man soll sich gefälligst eine neue Klima kaufen.
Nach der Befüllung prüfen, dass die Ausströmtemperatur der Luft unter 10 Grad beträgt. Sollte es nicht erreicht werden, soll die Firma einfach etwas mehr Gas einfüllen, als am Kompressor steht.
Ab dann kann man immer wieder - so im 3 Jahresintervall, Gas nachfüllen und alles ist gut.
Ich habe sehr lange gesucht um eine Firma zu finden, die mir das macht. Mittlerweile habe ich meine eigene Flasche, mit der ich nachfülle.
Von Waeco kam da null Hilfe, aber so funktionert das.

chrisc4 am 09 Aug 2020 08:48:34

Ich würde beim Dometic Kundendienst anrufen.
Eventuell ist es nur ein Bedienungsfehler.

Gruß
Hans

Anzeige vom Forum


duca250 am 09 Aug 2020 09:04:59

Moin,
das macht die Truma Comfort auch, das Gebläse läuft dann auf kleinster Stufe weiter und nach wenigen Minuten springt der Kompressor wieder an und es wird wieder normal gekühlt. Vor dem „kurzen Abschalten“ läuft sie aber auch stundenlang normal durch. Ich vermute einen Überhitzungsschutz für den Kompressor.
Grüße
der Duc

chrisc4 am 09 Aug 2020 09:51:16

Hast du die eingebaute Zeitschaltuhr (versehentlich) eingestellt?
Möglicherweise hat die dann ausgeschaltet.

JTLorsch am 09 Aug 2020 15:34:16

Zwischen Abschaltung des Kompressors und meiner Mail lagen ca. 1 Stunde. In der blies es nur warme Luft.
Habe dann mal den Stecker gezogen und wieder rein, voilà, es ging wieder mit Kompressor. Heute morgen habe ich mal wieder versucht. Aussentemperatur war 25 Grad, Innen 23, auf 19 Grad eingestellt und es lief bestens und wurde kühl. Kompressor blieb eingeschaltet. Nur tropfte alles voll. Also Bedienungsanleitung raus und gesehen, dass diese Ablaufdüsen verstopft sein könnten. Die nehm ich mir morgen früh vor. Interessant, aber nicht verwunderlich, weil wir sie ja wirklich nicht nutzen, ist wie sauber die Filter sind.

Ich werde berichten. Danke euch für eure bisherigen Antworten. Wenn Technik nicht funktioniert, krieg ich nen Hals. Daheim die Klima ist seit fast 4 Jahren verbaut und macht nur Probleme. Der Kundendienst sieht sicher mein Namen und rollt mit den Augen.


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Dometic Absorberkühlschrank - seltsames Phänomen
Kühlschrank im Stand mit 12 Volt betreiben?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt