Caravan
hubstuetzen

Heckbox Montage direkt an der Rückwand


WomoNewbi am 11 Aug 2020 13:23:00

Hallo,
trotz vielem Googeln habe ich leider keine passende Antwort zu folgender Frage gefunden:
Ist es zulässig eine Heckbox aus Alu-Riffelblech (Selbstbau), Größe 45x60x175, direkt (also ohne Fahrradträgergestell) an der Rückwand des Wohnmobils (hier Chausson 634) anzubringen (natürlich mit entsprechenden tragfähigen Schrauben für ca. 60kg Gesamtgewicht)? Die Box ist Unterkante genauso hoch über dem Nummernschild wie es ein Fahrradträger wäre. Der Abstand zu den Ecken des Womo's ist jeweils ca. 30 cm. Wenn zulässig, ist dann auch eine TÜV-Einzelabnahme erforderlich?
Über Hinweise zu meinen Fragen würde ich mich freuen.
Jürgen


fschuen am 11 Aug 2020 13:42:37

Nummernschild und Heckleuchten müssen sichtbar bleiben, auch aus bestimmten Winkeln. Wenn das nicht der Fall ist, müssen Leuchten dran oder ein Wiederholungskennzeichen. Und für den TÜV sollte das gleiche gelten wie bei Motorrädern: die Box muss ohne Werkzeug abnehmbar sein, dann ist es Gepäck. Eine sinnvolle Befestigung sind da z.B. Flügelmuttern im Inneren der Box.

Gruss Manfred

babenhausen am 11 Aug 2020 13:49:11

WomoNewbi hat geschrieben:Hallo,

Ist es zulässig eine Heckbox aus Alu-Riffelblech (Selbstbau), Größe 45x60x175, direkt (also ohne Fahrradträgergestell) an der Rückwand des Wohnmobils (hier Chausson 634) anzubringen (natürlich mit entsprechenden tragfähigen Schrauben für ca. 60kg Gesamtgewicht)?
Jürgen


Dazu solltest du die Herstellerfirma befragen nur sie kann dir Fragen zu der Festigkeit der Rückwand verantwortlich beantworten

Anzeige vom Forum


Pechvogel am 11 Aug 2020 14:13:03

WomoNewbi hat geschrieben:...
Ist es zulässig eine Heckbox aus Alu-Riffelblech (Selbstbau), Größe 45x60x175, direkt an der Rückwand des Wohnmobils (hier Chausson 634) anzubringen (natürlich mit entsprechenden tragfähigen Schrauben für ca. 60kg Gesamtgewicht)? ...


Rein rechtlich sehe ich das wie Manfred:
alles was ohne Werkzeug demontiert werden kann ist erstmal Ladung.
Wenn das allerdings nicht ohne Werkzeug demontiert werden kann dann hast Du das Fahrzeug verändert => Einzelabnahme nach $21 STVZO und eintragen lassen!!
Leuchten und Nummernschild müssen allerdings so oder so aus verschiedenen Blickwinkeln sichtbar sein.

Ob Du aber die Box an die Rückwand schrauben kannst ( gehen geht natürlich immer :mrgreen: ) und wo dazu besondere Befestigungspunkte in die Rückwand eingelassen sind, kann Dir nur der Hersteller des Womos beantworten!!
Und denk nicht nur an das Eigengewicht der Box sondern auch an das Gewicht was reingepackt werden könnte!!
Worst case: Du hast oben einen Deckel und vergisst den zu zumachen. Dazu Gewitter / Platzregen => die Box säuft ab. Und das bei 470 Litern Inhalt :gruebel:


Grüße
Dirk

DoReNo am 11 Aug 2020 15:00:55

...wenn man an der Rückwand einen Fahrradträger anschrauben kann, dürfte eine Heckbox auch möglich sein von der Tragfähigkeit her gesehen.
Wir haben die punktförmige Befestigung unseres Fahrradträgers geändert und diesen an zwei Metallleisten angebracht. So können wir den Fahrradträger nicht nur verschieben sondern falls gewünscht ohne großen Aufwand
abnehmen.
So ähnlich könnte man evtl auch eine Box anbringen!?


mv4 am 11 Aug 2020 16:00:44

Aus Gewichtsgründen würde ich da allerdings kein Alu Riffelblech nehmen...das geht viel eleganter mit Sandwichplatten oder Mono Pan Platten...das wiegt dann auch nur 1/5 und ist trotzdem stabil

Pechvogel am 11 Aug 2020 16:10:12

DoReNo hat geschrieben:...wenn man an der Rückwand einen Fahrradträger anschrauben kann, dürfte eine Heckbox auch möglich sein von der Tragfähigkeit her gesehen.
Wir haben die punktförmige Befestigung unseres Fahrradträgers geändert und diesen an zwei Metallleisten angebracht...
So ähnlich könnte man evtl auch eine Box anbringen!?


Ich nehme mal an Du hast die Leisten an den alten Haltepunkten des Fahrradträgers befestigt? Da sollten vom Womo-Hersteller auch extra Verstärkungen in die Heckwand eingebracht worden sein.
Wenn man jetzt aber von einer Box ausgeht die 1750mm breit und 450mm oder 600mm hoch ist dann würde ICH die nicht einfach durch / in der Heckwand verschrauben!
Und wenn vielleicht sogar jetzt kein Fahrradträger montiert ist und man die Verstärkungspunkte nicht sehen kann.....




Grüße
Dirk

DoReNo am 11 Aug 2020 16:23:35

..Dirk

Ja zwei der Befestigungspunkte der Leiste waren vorher die alten Befestigungspunkte. Mehr als ein E.Bike steht nicht auf dem Träger.
Ich würde die Box auch nicht aus Riffelblech basteln.....aber es soll ja dem TE gefallen und nicht mir :mrgreen:


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Euramobil Bj99 Dachrempler
Dethleffs Esprit 88 Integrierter Isolation Fahrerhaus
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt