CampingWagner
hubstuetzen

770 Ah LiFeYPo4 von Liotec


toto64 am 17 Aug 2020 22:53:05

Hallo,
ich überlege meine Battery mit 770Ah Zellen von Liotec (Lizenznehmer von Winston) zu bauen. Hat da schon irgendwer Erfahrungen mit gesammelt? Die tech Daten sind identisch zu den Winston Zellen.
Wenn ja welches BMS habt ihr verwendet, schwanke zwischen 123 Smart BMS und ESCS plus Smart Relais bzw. Green Switch.

Gruß
Thomas


Stocki333 am 18 Aug 2020 10:52:20

toto64 hat geschrieben:Hallo,
ich überlege meine Battery mit 770Ah Zellen von Liotec (Lizenznehmer von Winston) zu bauen. Hat da schon irgendwer Erfahrungen mit gesammelt? Die tech Daten sind identisch zu den Winston Zellen.

Bist du dir Sicher.???
Charge at temperature, °С from 0 to +30
So stehts geschrieben. Oder habe ich einen Sehfehler.
Gruß Franz

viking92 am 18 Aug 2020 11:18:34

Stocki333 hat geschrieben:Charge at temperature, °С from 0 to +30
So stehts geschrieben. Oder habe ich einen Sehfehler.

Empfohlene Betriebsart :wink:

max./min. Ladetemp.: -20°C - +30°C
Wobei die 30°C in mancher Einbausituation schnell erreicht werden.

Gruss

Anzeige vom Forum


viking92 am 18 Aug 2020 11:21:34

toto64 hat geschrieben:Hallo,
ich überlege meine Battery mit 770Ah Zellen von Liotec (Lizenznehmer von Winston) zu bauen.


Hy Thomas,

sieht verlockend aus.
Nur das Alter von 6 Jahren :?

Ich persönlich betreibe mein System mit dem Greenswitch. Wirkt sehr wertig & läuft absolut problemlos :top:

Gruss
Birger

daywwalker69 am 18 Aug 2020 11:49:18

Frag mich gerade wo ihr die Angaben her habt. Ich finde unter Liotec überhaupt nichts ...

Stocki333 am 18 Aug 2020 11:56:46

daywwalker69 hat geschrieben:Frag mich gerade wo ihr die Angaben her habt. Ich finde unter Liotec überhaupt nichts ...

-
--> Link
Gruß Franz

Stocki333 am 18 Aug 2020 17:28:56

viking92 hat geschrieben:max./min. Ladetemp.: -20°C - +30°C
Wobei die 30°C in mancher Einbausituation schnell erreicht werden.

Danke für die Korrektur
Hätte doch genauer lesen sollen. Aber die Verschaltung der Zellen ist mir noch nicht klar, bei einem Block. Sind dort 4 Zellen eingebaut, jede mit einer Spannung von 3.2 Volt. Und kann man die einzeln nutzen.
Zum Alter, naja, Aber bei der geringen Selbstentladung könnte das noch passen. Der Preis wäre schon heiss.
Danke Franz

schnecke0815 am 18 Aug 2020 17:37:51

Ich verstehe es so das man 4 Blöcke für 12V benötigt.
Sind dann 3 Mille für 770Ah plus der restliche Kleinkram. Wäre echt der Kracher wenn nicht schon so alt.


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

LiFeYPo4 mit Solar und Solartasche?
maximale Ladespannung Batterie
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt