aqua
luftfederung

Qualität der Kastenwägen der Trigano-Gruppe


Wolle1962 am 20 Aug 2020 14:30:33

Hallo,
ich bin seit 3 Monaten , Besitzer eines Challenger V217 .
Der Wagen hat 160 PS und Automatik . Und beinahe Komplettausstattung . Nur das Winterpaket fehlt .
Letztes Jahr hatten wir einen mit 150 PS für 2 Wochen gemietet und waren voll zufrieden .
Deshalb ist dann auch Kaufentscheid recht leicht gefallen .
Motor und Automatik sind in meinen Augen klasse .
Aber der Ausbau , so naja . Die Mängelliste wurde vom Händler gut abgearbeitet .
Mängelliste : Undichtheiten am Küchenblock , Verdunkelung an Schiebetüre beinahe abgefallen ,
Wassereintritt an der Entlüftung im Bad , Elektrikproblem an der Lampe im Schlafbereich
(Licht geht an , wenn man mit USB das Handy lädt).
Und je weiter man sich , als Neuling in das Thema einarbeitet , desto mehr findet man.
Wie ergeht es anderen Fahrern dieses Modelles ?
Und natürlich auch den Brüdern und Schwestern des Konzernes ?
Chausson V697,Karmann Davis 620, Forster FV636EB und Rollerteam Livingstone Duo.
Ich hoffe , ich habe keinen vergessen.


HoWe1909 am 27 Aug 2020 19:01:42

Erfahrungen würdeen mich auch sehr interessieren, da ich mit der ANschaffung eines Karmann Dexter liebäugle...
Aber vielleicht solltes du den Thread-Namen konkretisieren, wie "Qualität der Kastenwägen von Karmann".

HoWe1909 am 27 Aug 2020 19:17:16

HoWe1909 hat geschrieben: "Qualität der Kastenwägen von Karmann".


, Challenger, Forster usw.

Anzeige vom Forum


andwein am 28 Aug 2020 10:20:37

HoWe1909 hat geschrieben:Erfahrungen würdeen mich auch sehr interessieren, da ich mit der ANschaffung eines Karmann Dexter liebäugle...Aber vielleicht solltes du den Thread-Namen konkretisieren, wie "Qualität der Kastenwägen von Karmann".

Dann sollte man auch definieren was man unter Qualität versteht!. Ist es die Ambiente Beleuchtung, das Knarzen während der Fahrt oder die fehlende Regenrinne über der Schiebetür?? Jeder sieht es halt anders.
Gruß Andreas

Teemoe am 28 Aug 2020 10:42:11

andwein hat geschrieben:Dann sollte man auch definieren was man unter Qualität versteht!. Ist es die Ambiente Beleuchtung, das Knarzen während der Fahrt oder die fehlende Regenrinne über der Schiebetür?? Jeder sieht es halt anders.
Gruß Andreas

Ambiente Beleuchtung, Regenrinne = Ausstattung/Komfort
Knarzen, Langlebigkeit (bezogen auf den Ausbau) = Qualität
Die Haptik würde ich ebenso noch als Qualitätsmerkmal definieren.

Am besten, man äußert einfach die eigene Erfahrung in denen für sich einzeln schlüssigen Punkten.

z.B. Beim Hersteller Muster2 scheint es weniger Probleme mit Knarzen zu geben, dafür hat man an vielen Stellen direkt Plastikoberflächen, die bei den anderen z.B. Muster1 mit Stoff ummantelt sind.
Zumindest stelle ich mir so qualitative Antworten auf Fragen vor. Denn "Qualität" ist ja wirklich nur ein Oberbegriff - somit kann man, wenn man will und die Zeit dazu hat, einfach alles an Erfahrungen niederschreiben.
Je mehr Erfahrungen und Infos man über jene Hersteller hat, desto mehr muss man natürlich schreiben und ausführend werden. Helfen tut es damit sicherlich jedoch vielen.


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

HRZ Reisemobilbau Sprinter - katastrophales Geschäftsgebaren
Wassereintritt durch die Heckklappe beim Weinsberg MQH 600
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt