Caravan
motorradtraeger

Beifahrersitz im Fiat Ducato nachrüsten


Hofi2020 am 25 Aug 2020 10:59:37

Hallo zusammen.
Ich möchte mir gerne einen Fiat Ducato zum Wohnmobil umbauen. Im Auge habe ich zur Zeit einen 6 Meter Ducato der behindertengerecht, also für Rollstuhlfahrer, geeignet ist. Vorteil: er ist quasi leer. Nachteil: er hat auch keinen Beifahrersitz (hier ist einer von drei Rollstuhlplätzen) Hat jemand von euch Erfahrungen mit dem nachträglichen Einbau und den Eintragungsvorschriften? In der B Säule ist die Vorbereitung für nen Gurt vorhanden. Hier müsste also nur der Gurt selbst montiert werden. Beifahrerairbag hat er keinen. Bin für eure Hilfe dankbar. Gruss Claus


peter1130 am 25 Aug 2020 11:11:40

Wieviele Sitze sind im Fahrzeugschein eingetragen?

Rein technisch sollte es kein Problem sein den Sitz nachzurüsten. Die Konsole und den Sitz beschaffen und an den vom Werk vorgesehen Punkten mit den richtigen Schrauben anschrauben. Sicherheitsgurt dran und fertig. Das mit Dem Airbag ist allerdings schwieriger. Da wird wohl einiges umgerüstet werden müssen. Außerdem darfs du den eigentlich nicht selbst einbauen wenn du dafür keinen Schein hast da der Airbag mit Sprengstoff betrieben wird. Der Airbag ist aber keine Vorraussetzung für den Beifahrersitz da der ein Extra ist das man bestellen musste.

Wenn der Ducato nur einen eingetragen Sitz hat musst du das halt beim TÜV und Konsorten umtragen lassen.

Hofi2020 am 25 Aug 2020 12:19:24

Hallo Peter.

Erst mal vielen Dank für deine schnelle Antwort.
Eingetragen ist nur ein Sitz (Fahrer). Fahrzeug wurde rein als Rollstuhlbus verwendet.
Muss ich einen Airbag nachrüsten?
Sicherlich. Es wäre besser. Aber ich möchte diesen Aufwand gerne umgehen.
Ich glaube Abnahme vom TÜV und Eintragung in die Papiere wären dann noch notwendig.

Anzeige vom Forum


Hofi2020 am 25 Aug 2020 12:20:57

das mit TÜV und Konsorten hatte ich überlesen.

peter1130 am 25 Aug 2020 15:47:53

Der Airbag ist rechts keine Vorraussetzung. Der dürfte sich auch nur mit erheblichem Aufwand nachrüsten lassen.


Airbagsteuergerät und Kabelbaum (wenn nicht vom Werk vorgerüstet)
Halter und Abdeckungen
Airbag selbst


Außerdem darfst du das wie oben geschrieben nicht selbst einbauen.

VOBILU am 25 Aug 2020 20:37:25

erst nachschauen, sind die 4 Löcher der originalen Sitzbefestigung vorhanden?
Falls ja und brauchbar,
Originalteile vom Schrotti besorgen.
Denn Gurt neu, kein seriöser Schrotti verkauft Gurte.
Für Einzelsitz und Doppelsitzbank Entscheidung fällen,
Doppelsitz ist günstiger, die schmeißt jeder Umbauer raus und will nen Einzelsitz.
Ist alles einegbaut, Termin beim Tüv, Abnahme ist mit Originalteilen kein Problem.
Der Airbag auf der rechten Seite ist kein muß, geht auch ohne, auch tüvmäßig.

Hofi2020 am 25 Aug 2020 22:25:13

Danke für die Infos. Hoffe, dass ich dann alles so reibungslos hin bekomme. Doppelsitzbank wäre schon gut (3 Sitzplätze). Aber der Durchgang nach hinten ohne erst ne Bank drehen zu müssen ist mir wichtiger. Nach den Bohrungen werde ich sehen, wenn ich das Fahrzeug ansehen.


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

woher kommt dieser Farradträger?
Robeta Helios Allrad Vorstellung
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt