Zusatzluftfeder
luftfederung

Rückfahrkamera Jumper Ducato 250 mit Blick auf die AHK


oberbayer am 01 Sep 2020 23:25:24

Hallo zusammen,

ich möchte eine Rückfahrkamera installieren und bräuchte ein paar Anregungen und Tipps.
Bevorzugt sollte die Kamera natürlich in Kombi mit der 3. Bremsleuchte montiert werden.

Die Kamera sollte diese Zwecke erfüllen:
- erkennen von Hindernissen (im gesamten Bereich vom Boden bis zu Ästen von Bäumen usw.)
- Hilfe zum alleinigen Ankuppeln eines Anhänger
- Kamera sollte min. 10m hinter Wohnmobil darstellen und auch bei Nacht noch passable Bilder liefern.

Wie habt Ihr das gelöst?
Ich sehe da folgende Schwierigkeiten:
- Sicht auf hohe Hindernisse und gleichzeitig auch Blick auf Kugelkopf der AHK
- Heckfahrradträger behindert die Sicht auf den Kugelkopf, wenn Räder montiert sind.

Wird wohl eine Kompromisslösung hinauslaufen müssen?
- Sicht auf den Kugelkopf der AHK muss aber zumindest ohne Fahrräder auf dem Heckträger immer möglich sein!

Die Kamera sollte auch zu einem Doppel-Din-Gerät passen, was ich hier suche --> Link.

Ein Gerät mit sehr gutem Preis/Leistungsverhältnis und guter Bildqualität (auch bei Nacht) wäre gesucht.

Ach ja, da ja innen die Schränke usw. montiert sind, komme ich da nicht ran, so dass es hier eine passende Lösung (kein Funk!) benötigt wird.

Vielen Dank für Eure Hilfe!!!


Bladie am 02 Sep 2020 06:04:11

Deine Anforderungen wird eine Kamera im Bremslicht nicht erfüllen können. Ich habe die Doppelkamera im Bremslicht für viele Euronen und bin damit weder bei Anschluß über das Kenwood noch über den im Rückspiegel integrierten Monitor zufrieden. Es funktioniert ...ja... aber die Bildqualität ist im Vergeleich zur China Kamera am Abwasserhahn ,oder die am Kennzeichen meines T5, unterirdisch. Diese hatten übrigens nur 15 Euro gekostet und funktionieren seit 2 Jahren störungsfrei.
Ob du beim Chinesen was passendes bekommst ist allerdings Glückssache .Die am T5 funktioniert super ,und dient sowohl zum Milimetergenauen Ankoppeln der 2t Anhänger,als auch zur Überwachung des rückwärtigen Verkehrs im Dauerbetrieb bei Tag und Nacht.Das Verlegen des Kabels durch den Holm nach unten,und im geschlitzten Schutzrohr der Z6 unter dem Fahrzeug nach vorne in den Batteriekasten und von dort zum Radio war kein Problem.Ich hatte mir im Bauhaus eine dünne 6m Einziehhilfe aus Metall für knapp 10 Euro geholt, mit der aus Kunsstoff hatte ich keinen Erfolg.

oberbayer am 02 Sep 2020 21:18:27

Hat denn jemand eine Kamera in der 3. Bremsleuchte verbaut, mit der er zufrieden ist?
Teilweise 300€ aufwärts, sind für eine kleine Kamera im Plastikgehäuse schon eine Hausnummer!
Da sollte man dann zumindest ein gutes Bild (schwenkbar) erwarten können, oder?


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Welche Antenne fürs Dab Radio
Dethleffs Trend 7057 EB - Fernseher Position und andere Opti
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt