Zusatzluftfeder
motorradtraeger

2x Rückfahrkamera oder schwenkbare RFK Ducato Jumper


oberbayer am 07 Sep 2020 23:42:24

Hallo zusammen,
wie habt Ihr das gelöst?
Bei meinem PKW habe ich eine werkseitig verbaute Rückfahrkamera die mir im "Normalbetrieb" alles zeigt, was sich (auch weiter weg) hinter dem Fahrzeug befindet. Zusätzlich hat die Kamera die Möglichkeit, dass man auf die AHK schwenken kann, so dass man zum ankuppeln der Trailer tatsächlich zentimetergenau mit dem Kugelkopf unter das Zugmaul vom Trailer rangieren kann.
So etwas möchte ich bei meinem Jumper aus dem Jahre 2010 auch nachrüsten.
Gibt es dafür auch schwenkbare Kameras oder benötigt man 2 Kameras?
Ein Link zum Produkt und ein kurzer Erfahrungsbericht wäre super!
DANKE!!!


dieterk am 08 Sep 2020 08:41:42

Hallo,

es gibt eine schwenkbare Kamera. Diese habe ich mir auch verbaut:

Camos CM 42-A
--> Link

Bin mit der Kamera zufrieden. Hatte bisher, außer ein Wackler in der Verkabelung im Armaturenbrett mit dem Teil noch keine Probleme.
Sehr gute Bildqualität, auch im Dunkeln, eingebaute Spiegelheizung, Mikro etc.

Gruß
Dieter

mv4 am 08 Sep 2020 08:52:05

oder eine Kamera mit 2 Linsen..deren Blickwinkel man frei einstellen kann, und beide jeweils gleichzeitig (geteilter Bildschirm) oder einzeln darstellbar sind.

Anzeige vom Forum


Rotti am 08 Sep 2020 08:53:27

oberbayer hat geschrieben:Hallo zusammen,
wie habt Ihr das gelöst?
Bei meinem PKW h......Kameras?
Ein Link zum Produkt und ein kurzer Erfahrungsbericht wäre super!
DANKE!!!

Hi, ich habe seit vorigem Jahr diese da an unserem Womo dran: --> Link

Die hat mehrere umschaltbare Blickwinkel. Genau für meinen Zweck zum Boot anhängen, zum Retourfahren und als Rückspiegelkamera toll in einem Gerät.

Hier ein Video welches ich gemach habe. Man kann sehen wie die Cam eingestellt wird und welche Modi man einstellen kann.
--> Link
Bitte am Video den Untertitel einschalten!

Bild

duesselman am 08 Sep 2020 10:10:47

Rotti hat geschrieben:Hi, ich habe seit vorigem Jahr diese da an unserem Womo dran:


Das sieht mal cool aus :lach: :ja:
Was hast du für einen Monitor dafür verwendet?

Hast du auch einen Link für den?

Muss die Kamera zwingend mit dem Schraubanschluß nach oben montiert werden, oder geht das auch waagerecht nach hinten (also durch die Rückwand)

SteamingWolf am 08 Sep 2020 10:22:56

Rotti hat geschrieben:Hi, ich habe seit vorigem Jahr diese da an unserem Womo dran: --> Link

Das ist ja mal eine gute und vor allem günstige Variante.
Ich habe gesehen, dass Du den gleichen Rückspiegelmonitor hast wie wir. Fährst Du einen Chausson/ Challenger wo die serienmäßig verbaut sind?
Wenn ja, hast Du die Cam gegen das Original ersetzt, oder woanders angebaut?

Rotti am 08 Sep 2020 12:50:07

Freut mich dass euch die Cam gefällt. Als Monitor habe ich einen , den man auf den Rückspiegel klemmen kann.

--> Link

Extra zur CAm muss noch diese Tastatur dazu bestellt werden.

--> Link
Mit dieser kann man dann die verschieden Ansichtsmodi einstellen.

Da ich mir vor kurzem die Dometic Frontscheiben - Verdunkelung gekauft und montiert habe, musste ich den Rückspiegel demontieren, damit ich diese ganz hochziehen kann . Zur Halterung habe ich jetzt eine Saugnapfhalterung für den Monitor, die ich jederzeit abnehmen kann.

--> Link

Genau, fahren tun wir einen LMC Cruiser auf Ducato 250.

Bild

duesselman am 08 Sep 2020 13:05:56

Rotti hat geschrieben:Freut mich dass euch die Cam gefällt


Danke für die Info (dafür ein Plus)

Mal eine Frage zur Verkabelung ?


So soll das verkabelt werden.
Ich geh mal davon aus das das externe Bedientableau anstelle dem schwarzen Schalter kommt.
Allerdings ist laut Packzettel das Kabel sehr kurz und es kommt ja direkt hinten an das Video Split Kabel :oops:
Das 6 Meter Video geht dann nach vorne zum Monitor (egal welcher)
Oder wie wird das verkabelt??


Rotti am 08 Sep 2020 19:38:41

Servus Stefan!
Genau so wird das ganze angeschlossen:

Bild

Wenn du das Kamerabild in den verschiedenen Modi´s einstellen willst, dann muss man hinten das Tasterkabel abschließen und die Einstelltastatur anschließen. Nach erfolgtem Bildableich, Tasterkabel wieder anschließen und fertig.

Die 12V für die Spannungsversorgung habe ich mir vorne von der Innenbeleuchtung(abgesichert) abgezapft.

Hier noch 2 Bilder von der Einstelltastatur:

Bild

Bild

oberbayer am 08 Sep 2020 21:53:20

Rotti hat geschrieben:Freut mich dass euch die Cam gefällt. Als Monitor habe ich einen , den man auf den Rückspiegel klemmen kann.

--> Link

Extra zur CAm muss noch diese Tastatur dazu bestellt werden.

--> Link
Mit dieser kann man dann die verschieden Ansichtsmodi einstellen.

Da ich mir vor kurzem die Dometic Frontscheiben - Verdunkelung gekauft und montiert habe, musste ich den Rückspiegel demontieren, damit ich diese ganz hochziehen kann . Zur Halterung habe ich jetzt eine Saugnapfhalterung für den Monitor, die ich jederzeit abnehmen kann.

--> Link

Genau, fahren tun wir einen LMC Cruiser auf Ducato 250.

Bild


Hallo,
die Kamera an sich ist wirklich super! Auch Preis/Leistung scheint zu stimmen. Auch die Funktionen sind toll.
Frage:
Kann man diese Kamera z.B. an ein 10 Zoll Pumpkin-Radio anschließen und dann die Funktionen über das Radio bedienen?
Die externe Fernbedienung mit Kabel finde ich jetzt nicht so praktisch!
Das ist wieder so ein "Zusatzteil", das ich entweder irgendwo fest installieren muss, oder ständig herumfliegt.

duesselman am 09 Sep 2020 06:29:14

Noch 2 kurze Fragen für jemand der schwer von Begriff ist :oops:

Rotti hat geschrieben:…... Tasterkabel wieder anschließen und fertig.
Das Tasterkabel hat laut Beschreibung nur 3 Meter Länge :!: Hast du das verlängert (wenn ja wie?) und parallel zum Video Kabel nach vorne gelegt :?:

Rotti hat geschrieben:Die 12V für die Spannungsversorgung habe ich mir vorne von der Innenbeleuchtung(abgesichert) abgezapft.
Auf dem Bild (Anschluss Schema)schwer zu erkennen.
Hast du dafür die integrierte rote Ader in dem Videokabel verwendet, um die Spannung für die Kamera nach hinten zu bekommen :?: ( "Under normal circumstances….") oder hast du ein separates Kabel parallel zum Videokabel gelegt

Danke für die Mühe und ich hoffe der TE verzeiht mir wenn ich hier seinen Beitrag kapere :lach:

Rotti am 09 Sep 2020 08:25:34

Zu den Fragen:
Bei mir war vom Vorbesitzer schon eine RFK montiert gewesen. Daher musste ich das AV Videokabel nicht neu einziehen.Lediglich das Tasterkabel musste neu von hinten nach vorne installiert werd. Die Kabellänge war vollkommen ausreichend. Ich glaube das hatte 7 oder 8m. Jedenfalls lang genug, um den Taster direkt vor dem Schaltknüppel/rechts von Lenkrad am A-Brett zu installieren. Mit dem Kabel des Tasters bin ich bei der rechten Lüfterdüse raus und hab den Taster direkt neben der Lüfterdüse am A-Brett aufgeklebt. Da sieht man kein Kabel. Hab leider das Womo nicht vor der Haustüre, sonst hätte ich ein Bild eingestellt.
Auch die Spannungsversorgung für die Kamera war schon nach hinten verlegt worden. Angeschlossen war das System an einem 2 Din Radio mit Bildschirm. Ich hab lediglich oben für den Bildschirm einen 12V Anschluss mit Sicherung und Schalter von der Innenbeleuchtung abgezweigt. Auf der Rückseite vom Radio habe ich dann einen AV Doppelstecker (Abzweiger oder wie man sagt) angesteckt, und zwar mit einem Ausgang zum Radio und einem Ausgang zum Bildschirm. Daher habe ich sowohl am Bildschirm als auch am Radio das Rückfahrbild von der Kamera.
Zur Frage ob man das rote Kabel vom AV Kabel als 12V Versorgung verwenden kann:
Das müsste meiner Meinung nach auch gehen, nur muss man sich dann hinten noch ein Massekabel zur Versorgung der Cam extra hinlegen.

Hier ein Bild mit eingezeichneter Schalterposition zur Verständlichkeit:
Bild

bernierapido am 09 Sep 2020 10:15:55

Da wir beim Bau des Wohntrailers "nur" ein Kabel für Video Rückfarkamera haben legen lassen, habe ich das Bild des Objektivs durch einen Spiegel geteilt.
Ich habe einen Spiegel mit Halterungen oben an der Kamera angebracht und so vor die Linse gekipt, dass der obere Teil des Bildes den Bereich direkt hinter dem Trailer zeigt, der untere als Rückspiegel funktioniert.
Seitlich habe ich auch noch zwei Kameras.
Der Bildschirm ist geteilt und zeigt mir in der oberen Hälfte den Bereich hinter dem Womo (geteilt durch den Spiegel) und in der unteren Hälfte die rechte und linke Seite des Trailers.

Rotti am 09 Sep 2020 17:02:13

Bernhard, auch eine gute und einfache Idee. Nur, hat man da nicht ein paar Meter nach hinten einen toten Winkel bzw. eine Fläche die man hinten raus nicht einsieht ??


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Fiat Ducato Multimedia Audio
Zenec e3766 und Multiview Kamera
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt