aqua
hubstuetzen

Unmögliche Verhaltensweisen an V E-Stationen


thomas56 am 08 Sep 2020 13:14:25

Hallo,

auf großen Stellplätzen bildet sich schon mal eine Warteschlange von Fahrzeugen wo man dann mehr oder weniger geduldig wartet, dass das vorige Fahrzeug endlich mit seiner Zeremonie fertig wird.
Es gibt immer mehr "Kollegen", die meinen nicht warten zu müssen und ihre Kassette schütteln, während der Andere gerade sein Frischwasser zapft.

Das ist nicht nur eine Sauerei, Respektlosigkeit und Hygienisch nicht vertretbar.

Dieses Jahr hatte ich wieder alle Fassetten durch. Mein Füllschlauch ist mein Heiligtum und den hat keiner zu berühren, da kam einer mit 2 Kassetten in der Hand und will über meinen eingesteckten hängenden Schlauch steigen um mit den Kassetten zum Ausguss zu kommen -blieb mit dem Fuß hängen und riss meinen Schlauch auf die Erde-. Wenn man andersrum gegangen wäre hätte man nicht über den Schlauch steigen müssen, aber der Weg war wohl zu weit?
Die Dreistigkeit wäre allerdings die gleiche geblieben.

Dieses Jahr kamen noch 2 neue Möglichkeiten dazu, einer steckte seinen Schlauch an den 2. Hahn in der Säule und hat sich neben mir beim Ablassen geduscht
und eine Frau kam mit 2 aufgeblasenen Planschbecken und hat unter dem 2. laufenden Hahn ihre Wäsche in den Becken gewaschen.
Beide Fälle bedeuteten für mich, der sich freute in der langen Schlange endlich dran zu sein, dass sich die Zeit der Wasserbefüllung verdoppelte, denn wenn beide Hähne an einer Leitung angestellt werden, halbiert sich der Druck.

Auch habe ich noch nie so viele Meter Wäscheleine auf dem Platz gesehen, wie dieses Jahr. Was geht in den Köpfen solcher Leute vor, oder sind Anstand und Respekt komplett abhanden gekommen?

Jedenfalls den Unterschied Campingplatz und Stellplatz scheint nicht jedem bekannt zu sein.
Der Platz ist stromfrei, es gibt allerdings eine Steckdose an der Wassersäule, die war mit x Adaptern über 80m aus dem Aldi von einigen Fahrzeugen dauerbelegt.


CamperJogi am 08 Sep 2020 13:21:38

Moin Thomas


So ist das Heutzutage...."Jeder denkt nur an sich - nur Ich, Ich denk an mich".... :lach:


Gruss
Jürgen
PS: Es wird wieder eine ellenlange Diskussion geben, ich hol schon mal was zu trinken und Chips.. :mrgreen:

kamann am 08 Sep 2020 13:34:24

Hallo:
Bei den 20 000 Womofahrern die da jetzt jährlich dazu kommen, und mit allem Anstand gesegnet sind, da wird es lustig werden auf den CP und Stellplätzen!!
Ich trauer den Zeiten nach wo wir noch mit der Jütziliste (oder so Ähnlich) unterwegs waren!!!
mfG KH

Anzeige vom Forum


Trashy am 08 Sep 2020 13:39:54

Gewöhn dich besser dran.....

rena am 08 Sep 2020 13:40:53

So ähnlich ist es uns auch aufgefallen.
Auf den Stellplätzen meinen viele Mitmenschen, sie seien alleine dort und hätten alles für sich "gepachtet". Von Wäschespinnen bis zu Planschbecken ist alles vertreten.

Die Geschichte mit den Toikassetten finde ich auch absolut unmöglich und unhygienisch, ich verbitte mir dies immer und ernte dann meist böse Worte oder sarkastisches "Sorry...".

Ich denke aber, viele dieser Vorfälle sind darauf zurück zu führen, dass es immer mehr Womo-Neulinge gibt, die erst in diesem Jahr notgedrungen (??) unter die Camper gegangen sind. Wenn man die einschlägigen Gruppen in den diversen social media Portalen aufmerksam liest und die naiven Fragen mancher User sieht, dann kommt man automatisch zu diesem Schluss.

In diesem Sommer kam bei meinem Mann und mir einige Male wirklich das Thema "verkaufen" auf........... so macht es irgendwie nicht mehr viel Freude, unterwegs zu sein.

pfeffersalz am 08 Sep 2020 13:57:48

thomas56 hat geschrieben:Hallo,

und ihre Kassette schütteln, während der Andere gerade sein Frischwasser zapft.

Das ist nicht nur eine Sauerei, Respektlosigkeit und Hygienisch nicht vertretbar.

Mein Füllschlauch ist mein Heiligtum und den hat keiner zu berühren, da kam einer...


Den Text mit der Missgunst den Kollegen gegenüber welche sich Strom besorgt haben, musste ich wegen der Zitiervorschrift löschen, man sollte den TE nochmals in Länge lesen.

Also ich kann da nur den Kopf schütteln. :roll:

Erst in Ruhe das Frischwasser auffüllen, dann vielleicht das Grauwasser raustropfeln lassen, am Schluss fällt ihm ein, dass die Kassette gelehrt werden muss. Das dauert dann. Nebenbei beobachtet man die "Drängler" in der Warteschlange.

Probier mal Grauwasser auf, den Frischwasserschlauch reinstecken und dann während die Tanks sich leeren bzw. füllen die Kassette leeren. Dann schaffst du das unter 15 Minuten und musst keine Drängler erleben.

starlight am 08 Sep 2020 13:58:14

Hallo,
THOMAS schreibt „Stromfreier“ Stellplatz und eine Steckdose an der Wassersäule, die mehrfach angezapft ist.....

Hierzu fällt mir Folgendes ein:
Auf meinem jährlich angefahrenen CP in HR kostet Strom täglich pauschal ca. 4 €. Ich weiß, das ist viel, wenn ich nur den Kühlschrank auf 220 V laufen lasse und gelegentlich den handyAkku oder den E-BikeAkku auflade und für die abendliche LEDbeleuchtung im WoMo sorge.

Hier gibt es natürlich Zeitgenossen, die preisbedingt keinen offiziellen Stromanschluss nehmen und ihre Handys, e-bikeAkkus, Laptops usw. in den Waschhäusern umsonst aufladen. Die Geräte werden nur durch speziell angekettete Behälter gesichert, könnte ja sonst einer klauen.

Ich habe mir das zwischenzeitlich zur Gewohnheit gemacht, diese angeschlossenen Geräte in Waschhäusern etc. sofort abzustecken. Warum soll ich für Nassauer Strom bezahlen?
Noch schlimmer sind diejenigen, die bei Dunkelheit Kabel vom Stromkasten ziehen und diese frühmorgens wieder entfernen. Da gebe ich dann ein entsprechendes Foto mit der Stellplatznummer in der Rezeption ab. Im Juni hat die mir best bekannte Campingplatzbesitzerin daraufhin 2 Wohnmobilisten des Platzes verwiesen.

Die haben mir nicht leid getan.

Grandeur am 08 Sep 2020 14:08:08

Einige, die sich so daneben benommen haben beim V+E müssen schon mit einem gelben Kennzeichen bestraft worden sein. :lol: (Meine letzte Erfahrung)

Toll finde ich immer, wenn mit dem Spülschlauch bei der Entsorgung der Wassertank aufgefüllt wird... :ton:

Nervt mich auch, wenn dauernd jemand um mich rumturnt, mangels Geduld!

Viele der Neucamper werden ihr Fahrzeug nach Corona wieder verkaufen, wenn sie sehen, dass es mit der Anschaffung eines Wohnmobils nicht getan ist, sondern permanent Wartung nötig ist. Auch die romantischen Plätze mit Sonnenuntergang am Meer, wo man alleine genießt (Herstellerprospekte) werden auch bald durch reelle Erfahrungen ersetzt. Wenn man alle Kosten addiert kann Mannschaft in beste Hotels gehen. Diese Erfahrung wird erst nach den ersten Urlauben gemacht.

Gruß Grandeur

thomas56 am 08 Sep 2020 14:09:05

pfeffersalz hat geschrieben:Probier mal Grauwasser auf, den Frischwasserschlauch reinstecken und dann während die Tanks sich leeren bzw. füllen die Kassette leeren. Dann schaffst du das unter 15 Minuten und musst keine Drängler erleben.


ich mach das schon ein paar Jahre und den 500l-Frischwassertank zu befüllen, dauert schon seine Zeit, dagegen ist die 240l-Fäkaltankkassette ruckzuck leer.
Nur wenn mir jemand den Wasserdruck halbiert, brauche ich statt 20Min., schon 40Min. und deswegen wäre es schon respektvoll wenn sich jeder in der Schlange hinten anstellt und eben wartet wie es jeder zivilisierte Mensch macht!

Rollator am 08 Sep 2020 14:11:46

Man kann sich im Leben über Vieles ärgern. Ich beispielsweise ärgere mich über Zeitgenossen, die versuchen, pauschal jedem Neuling pauschal zu unterstellen, er würde sich so benehmen. MEINE persönliche Erfahrung ist da ehrlich gesagt eine völlig andere. Über die mehr als 30 Jahre, die wir uns bisher auf Campinplätzen bewegt haben, waren es eher alte Hasen und Platzhirsche, die sich im Besonderen hervorgetan haben, morgens die Pipibox in die Spülbecken zu kippen, sie dort auszuspülen, fair den Inhalt ihrer Kasette auf Rohr und Umgebung aufzuteilen und das auch noch liegen zu lassen und mit einem unschuldigen Blick in den Himmel ihrer Wege zu ziehen etc.

Davon mal ganz abgesehen gehe ich mal davon aus, dass der TE auch mit der Eigenschaft des Sprechens ausgerüstet ist. ICH persönlich würde in den Fall VOR solchen Ereignissen einschreiten und dem Betreffenden erklären, dass das A...loch einer Schlange grundsätzlich hinten ist. Warum man dann hier wieder einen Chips und Cola Thread ausruft, scheint sich mir eher durch Frust und Langeweile zu erklären.

thomas56 am 08 Sep 2020 14:15:01

starlight hat geschrieben:Hallo,
THOMAS schreibt „Stromfreier“ Stellplatz und eine Steckdose an der Wassersäule, die mehrfach angezapft ist.....



der Strom ist in der Stellplatzgebühr enthalten, aber eben eine Steckdose für 100 Plätze. Ich sehe das als Steckdose für den absoluten Notfall und wenn man die über mehrere Wochen in Dauerbeschlag nimmt, ist das schon sehr dreist.

SusanneHo am 08 Sep 2020 14:18:45

Hast Du keinen isolierten Seitenschneider dabei?
Sollte mich wundern bei nem "alten Hasen". :D

pfeffersalz am 08 Sep 2020 14:27:06

thomas56 hat geschrieben:ich mach das schon ein paar Jahre und den 500l-Frischwassertank zu befüllen, dauert schon seine Zeit, dagegen ist die 240l-Fäkaltankkassette ruckzuck leer.... nd deswegen wäre es schon respektvoll wenn sich jeder in der Schlange hinten anstellt und eben wartet wie es jeder zivilisierte Mensch macht!


Das habe ich vor 2 Wochen am Stellplatz selbst erlebt... Erst hat der Kollege Clamper seinen Kacketank in die Grauwassermulde laufen lassen und dann durch Umpumpen das Grauwasser durch den Schwarzwassertank nachlaufen lassen. Klar, das dauert. Ob er das Frischwasser gleichzeitig einlaufen lies, kann ich jetzt nicht mehr sagen, aber da der Chemieausguss ein paar Meter weiter ist, will ich doch behaupten, dass man es akzeptieren muss, wenn sich weitere Camper (die ohne l) :lol: an der Entsorgung bedienen. Wie so oft scheint mir hier das Problem doch eher vorne in der Schlange zu sein. :|

pfeffersalz am 08 Sep 2020 14:34:13

starlight hat geschrieben:
Ich habe mir das zwischenzeitlich zur Gewohnheit gemacht, diese angeschlossenen Geräte in Waschhäusern etc. sofort abzustecken. Warum soll ich für Nassauer Strom bezahlen?
Noch schlimmer sind diejenigen...

Die haben mir nicht leid getan.


Anscheinend habe ich bei meiner Erziehung nicht aufgepasst, ich wusste das nicht, das man das so machen soll. Ich hätte auch Angst, mal an den Falschen zu geraten. Wenn der jemand erwischen würde, der sein Handy aussteckt, könnte es durchaus (und zu recht) ordentlich was auf die Fr... geben. :mrgreen:

Die würden mir nicht leid tun.

eiger99 am 08 Sep 2020 14:38:44

Aber 500 Liter Frischwasser war gut.....

;D

eifelfischer am 08 Sep 2020 14:59:25

Wie im ersten Post erging es mir in Blaichach beim entsorgen auch. Ich stand am Entsorgungsplatz mit ca. 90 cm Abstand zur Säule, mein Wasser lief per schlauch in den Tank und meine WC Kassette war innerhalb 2 min entleert, das Grauwasser war auch ruckzuck raus. Alles im allen habe ich ca. 8 min an der Station gebraucht.
Das was mich echt entsetzt hat war das in dieser zeit doch tatsächlich einer sich zwischen unser Womo und Säule gezwängt hat um seine WC zu entleeren.
Das war ca. 30 cm neben meinem Frischwasserschlauch, ich war so entsetzt das mir die Worte fehlten.

Ein weiteres Erlebnis auf dieser Reise war auf dem Stellplatz bei Schwangau, alle Mobile in meiner Reihe standen mit dem Heck Rückwärts eingeparkt, also alle die Markise nach rechts.
Als wir vom Essen zurück kamen stand ein größeres Mobil neben uns, die Markise so eng an unserer das sie fast vernäht waren.
Unmöglich so was, uns hat es den ganzen Abend verdorben.....er hätte ohne weiteres anders rum parken können.

thomas56 am 08 Sep 2020 15:16:21

Rollator hat geschrieben:Davon mal ganz abgesehen gehe ich mal davon aus, dass der TE auch mit der Eigenschaft des Sprechens ausgerüstet ist. ICH persönlich würde in den Fall VOR solchen Ereignissen einschreiten und dem Betreffenden erklären, dass das A...loch einer Schlange grundsätzlich hinten ist.


Da kann man nur seinen Hut vor ziehen......das man sofort die Nationalität erkennt und auch noch jede Sprache spricht!

wolfherm am 08 Sep 2020 15:30:22

Thomas,

da hilft auch ein norddeutscher Brüller, verbunden mit einigen Handzeichen und jeder Camper, egal welcher Nation, hätte deinen Unmut richtig gedeutet. Das ist international.

Außerdem habe ich gerade das Murmeltier gesehen, dass mindestens einmal im Jahr hier auftaucht und von absolut verrohten Sitten auf allen Stellplätzen berichtet, die du so anfährst.

gotthilf am 08 Sep 2020 15:36:33

Wie verhält man sich wenn vor einem jemand die V+E mit einer Gemütsruhe über Ewigkeiten
blockiert in dem schön nacheinander erst Abwasser entsorgt, der Tank dann nachgespült,
dann Frischwasser getankt wird. Danach die Kassette entleert und wirklich 10 Minuten zigmal bis zur
Überreinlichkeit gespült wird, man selbst nur kurz die Kassette leeren will da noch ein
Termin ansteht?
Selbst erlebt und mit sorry nach gefühlter Ewigkeit dazwischen getreten und kurz abgekippt!
Musste sein.
G.G.

pfeffersalz am 08 Sep 2020 15:37:46

wolfherm hat geschrieben: ... die du so anfährst.



In dieser Analyse sind wir uns einig. :lol:

thomas56 am 08 Sep 2020 15:54:57

Brüller, Mimik und Gestik beherrsche ich schon gut, hilft aber bei der Kreuzblickfraktion nicht unbedingt weiter. Selbst ein klar verständliches nein wird von deutschen fraglich ignoriert.

Werde mir die Hebelumlegung für den Fäkalientank mal zeitlich so aufbewahren, bis wieder jemand meint mit irgendwelchen Behältnissen unter meinem Wagen rumzuhantieren.....Taten haben da wohl mehr Erfolg als Worte. :lach:

steuertantegabi am 08 Sep 2020 16:09:47

Manche Kollegen sind wirklich rücksichtslos.

Ich habe gestern in Breisach Frischwasser getankt. Keiner vor mir, und auch niemand hat gewartet bis ich fertig war.

Kommt ein Herr mit seiner Klokiste.
Ich habe ihn 2x gebeten mit dem auskippen zu warten, bis ich fertig mit Wasser tanken bin.

Hat ihn nicht interessiert, Klappe auf und rein mit dem Zeug.
Konnte meinen Wasserschlauch gerade noch retten.

Die Krönung war allerdings, dass er mich gebeten hat, ob ich nicht mit meinem Schlauch seine Kassette spülen könnte

Er war noch ganz verwundert das ich das abgelehnt habe

Ach so, ich habe keinen 500 Liter Tank

surfoldie11 am 08 Sep 2020 16:13:28

SP Duhnen, 2-facher Serviceplatz. Oma hat es geschafft sich quer drüber zu stellen mit ihrer alten Karre, blockierte also beide Plätze. Hinweise wurde überhört. Dement also?
Nimmt aber für Frischwasser nicht den Schlauch sondern tüddelte 5-6-7 mal mit der Gießkanne hin und her in lahmars...ger Geschwindigkeit.
Die Wartenden wurden langsam alle sauer. Unser gemeinsames Gemecker führte dann noch zum "Einschreiten" ihres Alten der frech wurde. Es hätte nur noch ein Wort gereicht und die Kanne wäre über den Platz geflogen mitsamt dem Alten. Recht so.

thomas56 am 08 Sep 2020 16:24:21

surfoldie11 hat geschrieben:Es hätte nur noch ein Wort gereicht und die Kanne wäre über den Platz geflogen mitsamt dem Alten. Recht so.

verstehe ich nicht, warum lässt man den Vordermann nicht die Zeit die er benötigt und wollt noch bestimmen womit er seinen Tank befüllt?

Tinduck am 08 Sep 2020 16:31:32

Grandeur hat geschrieben:Wenn man alle Kosten addiert kann Mannschaft in beste Hotels gehen.


Also für die Kosten, die unser nicht junges Womo verursacht, wäre da mit 5 Personen für 6 Wochen im Jahr plus ein paar Wochenenden nur eine ziemliche Kaschemme drin, und wahrscheinlich auch nicht weiter weg als im nächsten Stadtteil... bei gemieteten Mobilen sieht das natürlich anders aus.

bis denn,

Uwe

holger65 am 08 Sep 2020 16:43:08

surfoldie11 hat geschrieben:Oma hat es geschafft sich quer drüber zu stellen mit ihrer alten Karre, blockierte also beide Plätze. Dement also?
Nimmt aber für Frischwasser nicht den Schlauch sondern tüddelte 5-6-7 mal mit der Gießkanne hin und her in lahmars...ger Geschwindigkeit. Unser gemeinsames Gemecker führte dann noch zum "Einschreiten" ihres Alten der frech wurde. Es hätte nur noch ein Wort gereicht und die Kanne wäre über den Platz geflogen mitsamt dem Alten. Recht so.



Mein Gott, was für eine Wortwahl........evtl. triffst du mal auf mich "Alten", dass wäre dann für dich bei deiner Wortschöpfung eher ungesund....

Junge, Junge und ihr beschwert euch über anderer Leute Kinderstube? Ich lach micht tot..................Lern erst mal Respekt vor dem Alter.

:ja:

huohler am 08 Sep 2020 16:46:23

thomas56 hat geschrieben:verstehe ich nicht, warum lässt man den Vordermann nicht die Zeit die er benötigt und wollt noch bestimmen womit er seinen Tank befüllt?


Das kann ich dir sagen:
Die wartenden haben noch ein strammes Programm ab zu arbeiten. 3 Kirchen, 2 Museen, eine Altstadt und Einkaufen wollten sie auch noch. Um 14 Uhr müssen sie auf dem nächsten Stellplatz sein weil sonst alles belegt ist. Und da stehen sie um 9:00 Uhr und müssen auf die Trödler warten und sehen ihren Plan dahinschmelzen.
Ich kann auch nicht verstehen warum sich manche im Urlaub so einen Stress machen. Unterhalte euch doch währenddessen mit den Stellplatznachbarn oder seid flexibel und entsorgt am nächsten Stellplatz. Wessen Blutdruck durch andere an der Entsorgungsstation steigt, der ist selber schuld.

Hubert

bigben24 am 08 Sep 2020 16:52:23

thomas56 hat geschrieben:
ich mach das schon ein paar Jahre ....., dagegen ist die 240l-Fäkaltankkassette ruckzuck leer.

Was sich immer schon mal wissen wollte; Wie entleert man eigentlich seinen 240l Fäkaltank, wenn der CP/SP, wie in >80% der Fälle NUR über ein Keramikausgußbecken verfügt?

Einfach rein ins Grauwasser oder den Gulli (so gesehen in Brüssel 2019)

Gruß

Tinduck am 08 Sep 2020 16:53:03

Respekt muss verdient werden :D und zwar nicht nur durch Ansammeln von Jahren...

Es sagt ja keiner was, wenn mal jemand ein bisschen tüddelig ist. Aber Leute, denen furzegal ist, wenn hinter ihnen eine Schlange anderer Leute auf etwas wartet, sind in jedem Alter schwer erträglich.

Bei uns dauerts wegen 250 Liter Frischwasser auch mal etwas länger, aber ich sehe schon zu, dass in der Füllzeit alles andere parallel erledigt wird. Das gebietet einfach die Rücksicht gegenüber den Wartenden.

Und wenn sich jemand wie oben etwas flapsig beschrieben über 2 Entsorgungsplätze stellt... entweder total dreist, oder schon in fahruntüchtigem Alter, Respekt hin oder her.

bis denn,

Uwe

holger65 am 08 Sep 2020 16:59:50

Und wenn sich jemand wie oben etwas flapsig beschrieben


der war ja jetzt mal echt gut..... :roll:

Auch dich möchte ich "wahrscheinlich" im realen Leben wohl eher nicht treffen :lach:

thomas56 am 08 Sep 2020 17:04:27

bigben24 hat geschrieben:
Einfach rein ins Grauwasser


Ich kenne nur ganz wenig Plätze wo es nicht über dem Grauwasserkanal geht, da wurde ich dann vom Betreiber auf Nachfragen zum Gulli geschickt.

Selbst der Platz in St.Peter Ording der extra ein Schild "nur Grauwasser" an der Graurinne hat, hat gesagt ich solle da den Tank entleeren.

Tinduck am 08 Sep 2020 17:11:09

holger65 hat geschrieben:
Auch dich möchte ich "wahrscheinlich" im realen Leben wohl eher nicht treffen :lach:


Da muss ich dann wohl mit leben. Aber du triffst bestimmt noch jemanden, der dir nach dem Mund redet, der ist dann bestimmt genehmer. :D

bis denn,

Uwe

surfoldie11 am 08 Sep 2020 17:18:46

Also Leute, will hier Tinduck nicht wiederholen, aber solche Leute wie von mir beschrieben gehören offensichtlich ins Heim, ebenso wie einige die hierauf antworten.....

Einige regen sich über Formulierungen auf, übersehen aber die Verhaltensweise anderer. Darum geht es hier doch. Die Alt-Camper oder Alt-Womofritzen haben keinesfalls Sonderrechte, ebenso wenig wie die Neuen in der Branche.
Wenn morgends beim allgemeinem losfahren 5-6 Wagen gen Serviceplatz dödeln und ein Nutzer sich derart rücksichtslos verhält ist Kritik wohl mehr als angemessen. Da muss sich keiner derartig LANGSAM bei der VE Station bewegen. Die Formulierung "Alter" ist keineswegs beleidigend. Aber: Kritik daran geht mir am A....... vorbei.
Und Holger: Kinderstube ist für Dich offensichtlich kein Begriff.

Bergbewohner1 am 08 Sep 2020 17:28:34

Was hier mancher so von sich gibt ist erschreckend, da kann man nur noch den Kopf schütteln.
Die Menschheit geht auf den Abgrund zu, wenn sie dann unten angekommen ist, kann Muttererde aufatmen.

Leberkas am 08 Sep 2020 17:43:38

Diese Themen sind sehr beliebt, aber unnötig wie ein Kropf
Früher habe ich mir dann auch immer Chips und Bier geholt, mitgelesen und mich amüsiert. Aber da immer mehr entrüstete alte Hasen hier schreiben wie schlimm die Jungen und wie perfekt sie sind und natürlich auch schon immer waren, habe ich dadurch leider 10 kg zugenommen. Ohne Bier und Chips macht es aber keinen Spaß und die Selbstdarstellung mit unter unerträglich.

Ein nachdenklicher alter Camper, der sicherlich selbst oft Fehler gemacht hat und sich über Andere deshalb auch nicht aufregt, ärgert oder bespitzelt...

holger65 am 08 Sep 2020 17:47:28

Also Leute, will hier Tinduck nicht wiederholen, aber solche Leute wie von mir beschrieben gehören offensichtlich ins Heim, ebenso wie einige die hierauf antworten.....
Und Holger: Kinderstube ist für Dich offensichtlich kein Begriff



macht keinen Sinn darauf zu Antworten........endet sonst nie :wink:

holger65 am 08 Sep 2020 17:58:35

Leberkas hat geschrieben: da immer mehr entrüstete alte Hasen hier schreiben wie schlimm die Jungen und wie perfekt sie sind und natürlich auch schon immer waren......und die Selbstdarstellung mit unter unerträglich. Ein nachdenklicher alter Camper, der sicherlich selbst oft Fehler gemacht hat und sich über Andere deshalb auch nicht aufregt, ärgert oder bespitzelt...


Das hast du sehr schön geschrieben und hiermit sollte man schließen :ja:

PS: konnte man leider nicht komplett zitieren

Kistenmann am 08 Sep 2020 18:24:30

Leberkas hat geschrieben:Diese Themen sind sehr beliebt, aber unnötig wie ein Kropf
Früher habe ich mir dann auch immer Chips und Bier geholt, mitgelesen und mich amüsiert. Aber da immer mehr entrüstete alte Hasen hier schreiben wie schlimm die Jungen und wie perfekt sie sind und natürlich auch schon immer waren, habe ich dadurch leider 10 kg zugenommen.. ...
Zugestimmt und für gut befunden :ja:

launig am 08 Sep 2020 18:53:55

Jetzt habt ihr den tröt um 180 Grad gedreht.
Also nehm ich hier mit dass es sowohl auf der V/E als auch dahinter unleidige Artgenossen gibt.
Wusste ich eigentlich schon vorher.
.

tztz2000 am 08 Sep 2020 19:01:34

holger65 hat geschrieben:Das hast du sehr schön geschrieben und hiermit sollte man schließen :ja:

Done! :D


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Schönes Solar Wohnmobil
Pistole unterm Kopfkissen?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt