CampingWagner
hubstuetzen

Kastenwagen mit Hubbett und 5,99 m Fahrzeuglänge


Ladebooster am 13 Sep 2020 03:40:29

Hallo zusammen,

bin relativ neu in dieser Thematik und möchte einen Kastenwagen oder ein Wohnmobil kaufen. Da ich mich schon fleißig eingelesen habe, weiß ich ungefähr, wohin die "Reise" gehen soll. Leider bin ich dabei an einem Punkt angekommen, an dem sich die Optionen gegenseitig auszuschließen scheinen. Vielleicht kann mir hier jemand helfen, das wäre klasse. Folgendes ist mir wichtig und da seht Ihr sicherlich auch schon, wo das Problem ist:

  1. Ich möchte gerne einen Motorroller (1,15 m hoch) mitnehmen - jedoch nicht außen am Fahrzeug, sondern drinnen.
  2. Das Fahrzeug soll max. 6 m lang sein. Ein Kastenwagen wäre mir am Liebsten, notfalls ginge aber auch ein Teilintegrierter. Aber auf keinen Fall ein Fahrzeug mit Alkoven oder Aufstelldach.
  3. So wie ich das bis jetzt gesehen habe, haben Teilintegrierte in dieser Länge keine Garage, die für den Motorroller (1,15 m hoch) hoch genug ist. Ein Teilintegrierter scheidet also wohl aus.
  4. Idee: ein Kastenwagen mit Hubbett, dann könnte ich den Motorroller hinten im Fahrzeug unterbringen und darüber schlafen. Die üblichen Kastenwagen mit Hubbett sind jedoch 6,40 m lang, das ist mir zu viel.

Die Frage ist nun: gibt es einen Hersteller, der einen Kastenwagen mit Hubbett und 5,99 m Fahrzeuglänge anbietet?

Oder muß ich mich zwischen Motorroller oder der maximalen Fahrzeuglänge von 5,99 m entscheiden?


Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe.


CamperJogi am 13 Sep 2020 07:05:09

Moin


Guckst Du hier: --> Link

Gruss
Jürgen

guitarp am 13 Sep 2020 08:21:39

Guten morgen Ladebooster,
überlege Dir einfach mal ob du die Benzindämpfe von deinem Roller im Wohnmobil/Schlafbereich haben willst.
Ich habe mir bereits bei unserem letzten Womo und auch beim aktuellen Kawa eine Anhängerkupplung montieren lassen und ziehe auf einem 100er Anhänger die Motorräder in die interessanten Urlaubslocations mit.
Sollte dein Motorroller ein Stromer sein, dann vergiss einfach meine Anregung und nimm die noch folgenden Hilfestellungen an.
Gruß
Jürgen

Anzeige vom Forum


topolino666 am 13 Sep 2020 08:37:16

.... evtl. auch mal in den einschlägigen Portalen nach "Renntransporter" suchen. ;-)

Roman am 13 Sep 2020 11:59:59

Es gibt heute alles. Aber Mann muss sich im klaren darüber sein, dass dieser Wunsch auf 6,00m Länge mit teilweise starken Einschränkungen in den anderen Lebensbereichen verbunden ist.

HRZ bietet z.B. das Modell "Biker" an: --> Link

Dass es keinen TI um die 6,00m mit einer ausreichend großen Heckgarage geben soll, kann ich mir nicht vorstellen. Hymer bietet z.B. ein ultrakurzes unter 6,00m Modell an. Ob die Garage 1,15m Höhe hat müsstest du selbst herausfinden. Sie sieht zumindest geräumig aus...:

--> Link

Gruß
Roman

Ladebooster am 13 Sep 2020 23:24:09

guitarp hat geschrieben:Guten morgen Ladebooster,
überlege Dir einfach mal ob du die Benzindämpfe von deinem Roller im Wohnmobil/Schlafbereich haben willst.


Hallo Jürgen,

bei einem technisch einwandfreien Motorroller/Motorrad riecht nichts nach Benzindämpfen, sowas gibt es schon lange nicht mehr. Ich kenne Leute, die haben ein ebenerdiges Wohnzimmer und stellen da aus lauter Enthusiasmus ihr Motorrad rein. Optisch sicherlich Ansichtssache, aber da riecht absolut gar nichts nach Benzin.

djwawo am 14 Sep 2020 09:00:26

Ladebooster hat geschrieben:[*]So wie ich das bis jetzt gesehen habe, haben Teilintegrierte in dieser Länge keine Garage, die für den Motorroller (1,15 m hoch) hoch genug ist. Ein Teilintegrierter scheidet also wohl aus.

Schau dir mal den Bürstner Brevio T 605 an, da bekommst du einen Teilintegrierten mit Heckklappe, allerdings nur noch gebraucht. Allerdings, würde ich dir für die Innenraumlänge schon einen über 6m empfehlen, da es sonst Platzmässig nicht reichen wird.

Ladebooster am 14 Sep 2020 21:41:20

djwawo hat geschrieben:Schau dir mal den Bürstner Brevio T 605 an, da bekommst du einen Teilintegrierten mit Heckklappe, allerdings nur noch gebraucht.

Gebraucht kommt für mich nicht in Frage. Das hatte ich oben nicht geschrieben, so wie auch noch einige andere Sachen nicht.

guitarp am 15 Sep 2020 08:05:55

Hallo Ladebooster,

es liegt wohl im Auge des Betrachters.
Vor 35 Jahren habe ich meine EGLI auch immer in den Wintermonaten im Wohnzimmer komplett zerlegt und wieder für die nächste Saison auf Vordermann gebracht und Benzingeruch war das Beste zur damaligen Zeit.
Aktuell habe wir drei Suzuki´s wie auch eine BMW welche max 2 Jahre alt sind und die riechen nun mal mit meinem feinen Näschen nach Sprit und Öl (schätze mal vom Kettenöler).
Aber es muss ja jeder selbst wissen was er in seiner engsten Umgebung haben will.
Gruß
Jürgen

Ladebooster am 15 Sep 2020 16:34:55

guitarp hat geschrieben:Aber es muss ja jeder selbst wissen was er in seiner engsten Umgebung haben will.


"Haben will" ich das ja nicht unbedingt. Ich möchte nur nicht gezwungen sein, den Motorroller sofort ausladen zu müssen, wenn ich irgendwo angekommen bin. Vielleicht regnet es dann dort gerade oder bin bin zum Ausladen zu müde. Und - wie beschrieben - außen am Wagen mag ich nichts anflanschen.

morpheus22 am 15 Sep 2020 17:19:08

Ladebooster hat geschrieben:Ein Teilintegrierter scheidet also wohl aus.
Schau mal den TI an: --> Link dessen Garagentüre hat 1,15x 0,8m bei 5,99m Länge. Allerdings scheint das Hubbett vorne Serie zu sein. Ein Kawa mit Querhubbett hinten wird eher schwierig, da das Bett meistens 1,40-1,50m breit ist, aber der Roller von der Länger her da meines Erachtens nicht drunter passt, also geht der Roller nur quer zu Fahrtrichtung, und da kommt ein TI ins Spiel. Allerdings sind 6m schon etwas knapp.

Ladebooster am 15 Sep 2020 18:26:11

morpheus22 hat geschrieben:Schau mal den TI an: --> Link dessen Garagentüre hat 1,15x 0,8m bei 5,99m Länge.

Interessant! Die Firma kannte ich noch gar nicht. Leider haben die keine Kastenwagen mit Hubbett hinten im Angebot.


morpheus22 hat geschrieben:Allerdings scheint das Hubbett vorne Serie zu sein.

Kann man wegkonfigurieren, wie ich gerade gesehen habe. Das Ding ist auch preislich ganz gut. Aber TI... weiß nicht.



Mittlerweile bin ich von den max 5,99 m wieder weg, da mir etwas aufgefallen ist: der Motorroller ist 2,02 m lang. In einem Kastenwagen paßt der niemals unter ein Querbett, der würde dann bis vor das Bad bzw. bis vor die Küche stehen und dort alles blockieren. Vorraussetzung ist somit ein Kastenwagen mit Hub-Längsbett und 6,40 m Fahrzeuglänge (somit stimmt die ursprüngliche Überschrift nicht mehr). Ein günstiger TI täte es vielleicht auch...

morpheus22 am 15 Sep 2020 18:48:38

Ganz ehrlich, tu dir einen Kawa nicht an,wenn du einen Roller innen transportieren willst, mein Rat, selbst wenn du mit Längsbetten es hinkriegst, meist sind rechts und/oder links unter den Betten irgendwelche Fächer oder Heizung oder Wassertank, und man kommt da nicht ran. Es sei denn, du möchtest auf der Kawa-Welle mitreiten. ;D
Ladebooster hat geschrieben:Die Firma kannte ich noch gar nicht.
gehört zu Eura Mobil. Beim 599 kann die Garage innen zu eng sein,der 659 mit Längsbetten, hat die gleichen Abmaße bei der Türe.

Ladebooster am 15 Sep 2020 21:32:21

morpheus22 hat geschrieben:Ganz ehrlich, tu dir einen Kawa nicht an [...] Es sei denn, du möchtest auf der Kawa-Welle mitreiten. ;D

Ist denn die Kawa-Welle keine gute Welle?

  • Es geht ja schon mit der Farbe los. TIe sind immer weiß (oder zumindest fast immer, oder?). Geht nicht. Unwichtig? Mir nicht.
  • Durchlademöglichkeit beim Kastenwagen. Klasse, mag ich. Brauche ich sicherlich auch irgendwann mal.
  • Die schmale Tür beim TI. Soll ich da wirklich durch? Finde ich nicht so toll.
  • TIe sind bei 5,99 m und ca. 6,40 m Länge fast immer ein ganzes Stück teurer als ihre Kastenwagen-Dependants.

Wenn im Endeffekt nur ein TI geht, na dann nehme ich halt einen. Den von Dir empfohlenen FT 599 HB Livin‘ up habe ich vorhin mal durchkonfiguriert und kam (mit allem PiPaPo) in etwa auf den gleichen Preis wie für einen Pössl Revolution, knapp über 60K. Nur: beim Revolution weiß ich, daß da ein Motorroller reinpaßt, beim FT 599 HB Livin‘ up müßte ich erst mal nachmessen.

Schwierige Sache...

CKgroupie am 16 Sep 2020 09:46:33

Hier passt dein Roller in einen Kastenwagen:
--> Link

morpheus22 am 16 Sep 2020 10:09:24

Ladebooster hat geschrieben:Die schmale Tür beim TI. Soll ich da wirklich durch? Finde ich nicht so toll.
:D Da musste ich lachen, ist dir der schmälere Gang im Kawa also lieber? ;D okay, der Pössle hat durch das Raumbad einen breiteren Flur.
Ladebooster hat geschrieben:Ist denn die Kawa-Welle keine gute Welle?
Für uns Anfang/Mitte 50 wäre ein Kawa einfach zu eng. Da wir nachts meistens mal raus müssen, wäre eine Leiter im Halbschlaf runter und wieder hochklettern ein NoGo. Ein Raumbad käme für uns nicht in Frage, das ist eher was für Leute, die meistens alleine fahren, unsere Meinung. Ich kenne Kawa Fahrer, die waren absolute Verfechter eines Raumbads, bis sie eins hatten. :wink:
Wenn der Roller im Pössl Platz hat, dann nimm doch den, warum noch weiter rumsuchen.

CKgroupie hat geschrieben:Hier passt dein Roller in einen Kastenwagen:
--> Link
da könnten die 60k eng werden :D und 7,36 mit Superhochdach ist nicht gerade kompakt ;D

CKgroupie am 16 Sep 2020 12:34:33

morpheus22 hat geschrieben:da könnten die 60k eng werden :D und 7,36 mit Superhochdach ist nicht gerade kompakt ;D


Jo,da muss wohl noch eine 1 davor. Aber es ist ein Kastenwagen. Wenn auch monstermäßig riesig. Den würde ich gerne mal in Natura sehen.

Birdie am 16 Sep 2020 20:07:49

Saarland TV stellt viele Neuheiten der Messe vor:

Megaplatz Hubbett: Karmann 2021 Davis 630 Motorradtransporter
--> Link

Vielleicht wäre das was.

Grüsse aus der Schweiz
Birdie

Ladebooster am 16 Sep 2020 21:57:32

morpheus22 hat geschrieben:Wenn der Roller im Pössl Platz hat, dann nimm doch den, warum noch weiter rumsuchen.

Warum? Weil der Pössl ein Raumbad hat. Habe mir das Raumbad mal angeschaut --> mag ich nicht. Der Pössl diente im Grunde genommen nur als Beispiel. Ich sach ja, is schwer mit mir...


Birdie hat geschrieben:Megaplatz Hubbett: Karmann 2021 Davis 630 Motorradtransporter
--> Link

Vielleicht wäre das was.

Ja, danke für den Tipp! Habe den Davis 630 mal durchkonfiguriert, das sieht gut aus! :top: Und Kühlschrank oben = klasse. Nicht so schön: offenbar nur doofe Farben verfügbar. Aber irgendwas ist ja immer. Leider wird mir auf der --> Link Händler-Übersichtsseite von Karmann kein Händler angezeigt (und Links werden hier im Board leider nicht BBCode-typisch umgewandelt, wie ich gerade sehe). Die Karmann-Seite ist nicht sehr informativ gestaltet, z. B. fehlen Fotos vom Bad usw. Aber der Davis 630 gefällt mir generell schon mal ganz gut, ist bei mir jetzt ganz oben auf der Liste.

Danke für Eure Anregungen, das hilft wirklich sehr! Falls Euch noch etwas einfällt: immer her damit.

bhomburg am 17 Sep 2020 08:30:20

Wieviele Personen? Alleine? Wenn ja, dann CS Duo: --> Link. 5,93 lang, hat Längsbetten übereinander. Das untere Bett kann weggeklappt (oder ausgebaut bzw. bei Neubestellung gleich abbestellt werden), ergibt Platz für den Roller.

bhomburg am 17 Sep 2020 08:52:06

Beim Schwabenmobil Multitalent (--> Link) sind die Einzelbetten nebeneinander. Das rechte kann weggeklappt und da dann der Roller reingestellt werden.
Pfiffiges Konzept, auch mit dem raumteilenden Querbad vorne super variabel alltagstauglich als Transporter nutzbar.

Oder beim "family L" vom selben Hersteller - mit Hubbett und Längseinzelbetten - das untere hochklappen oder die Dinger abbestellen und den Platz als Motorradgarage nutzen: --> Link

Roman am 17 Sep 2020 08:54:17

bhomburg hat geschrieben:Wieviele Personen? Alleine? Wenn ja, dann CS Duo: --> Link. 5,93 lang, hat Längsbetten übereinander. Das untere Bett kann weggeklappt (oder ausgebaut bzw. bei Neubestellung gleich abbestellt werden), ergibt Platz für den Roller.


Oder der CS Cosmo, wenn doch ein Doppelbett gebraucht wird.... --> Link

Gruß
Roman

Ladebooster am 17 Sep 2020 20:16:14

bhomburg hat geschrieben:Wieviele Personen?

Zwei.

Der CS Duo ist weit außerhalb meines Budgets. Basis sollte auf jeden Fall ein Fiat Ducato sein.


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

CI International Mizar 66
Challenger 250 - 260 oder Chausson 650 - 640 ?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt