Caravan
luftfederung

Schiffe gucken 1 ... 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17


hantomsteini am 28 Apr 2015 22:52:08

Ja, von Emmerich direkt beim Stellplatz am Jachthafen geht ein sehr schöner Radweg über den Rheindeich nach Tolkamer, das sind so ca. 10 -12 km. Durch das fantastische Knotenpunktsystem der holländischen Radwege kann man sich für die Hin- und Rückfahrt unterschiedliche Wege suchen, z.B. über Schenkenschanz mit der Fähre und auf der anderen Rheinseite zurück nach Emmerich.
Wenn ihr noch Fragen habt zu den Radelmöglichkeiten auf den Rheindeichen zwischen Emmerich und Duisburg immer her damit, ich kenne mich da gut aus.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

lowilein am 29 Apr 2015 15:08:01

Hallo Hanne und Thomas, danke für die Info, wir werden das wahrscheinlich von Tolkammer aus erradeln, da wir gerne am Wasser vorbei fahren, ist der Tipp supi.Solltet Ihr noch eine Strecke von Tolkammer weiter in Richtung Holland kennen, oder schöne SP direkt am Niederrhein von denen man aus radeln kann ,wäre supi. Ihr habt Recht das holl. Knotenpunktsystem ist wirklich eine tolle Sache,l.g.

schrauberwilli am 29 Apr 2015 16:20:09

rosselarno hat geschrieben:Da kann ich für die "Binnenschiffgucker" den CP " Hindenburgbrücke/Bauer Schorsch" in Bingen empfehlen,direkt am Rhein gelegen,bei gutem Wetter kann man auch in einer art Straußwirtschaft am Ufer sitzen und ein gutes Glas Wein trinken,zu essen gibt es auch.

Arno

Hallo,
vom 14.05.2015 bis 17.05.2015 wird es da etwas voller. Die IG Wohnmobil-Oldtimer hat dann ihr treffen dort.

Tom

Gast am 29 Apr 2015 21:56:19

Weiß ich,wird von mir organisiert.

Arno

Limanda am 08 Mai 2015 13:24:15

Der neue Seenotrettungsreuzer gestern auf Erprobungsfahrt. Vormittags hatte ich mit einer Gruppe die "Hermann Rudolf Meyer" in Bremerhaven besichtigt.

--> Link

katja-jiscon am 26 Mai 2015 22:53:36

eins von vielen Schiffen.....
Pfingsten am NOK in Hochdonn.....



JundS am 28 Mai 2015 10:19:43

Cool! :ja:

Limanda am 28 Mai 2015 20:34:27

Die Stena Foreteller läuft regelmäßig die BLG High and Heavy Kaje in Bremerhaven an.
Hier ein Foto der Doris Schepers in der Außenweser mit neuen Wohnmobilreifen an Bord. Sie scheinen für die neue Generation Big Camper bestimmt zu sein. Der Container hat eine Höhe von fast 2,6 m.

kitally am 15 Aug 2015 08:55:31

es ist soweit
die Norwegian Escape verlässt heute morgen das Dock
wer nicht vor Ort sein kann
--> Link
hier wird Ihnen geholfen

Live dabei der NDR

Limanda am 08 Sep 2015 12:07:57

Die Norwegian Escape soll Bremerhaven am 25. d.M. erreichen. Sie wird dann sofort wieder auf Probefahrt gehen. Die Ausrüstung des Schiffs soll zwischen dem 02. und 22.Oktober stattfinden.

reisemobil.online.cx am 08 Sep 2015 12:39:50

Hallo,
auch wir waren nach längerer Zeit mal wieder am NOK zum Schiffe gucken und zwar auf dem Stellplatz in Sehestedt. Leider fuhren nur wenig große Schiffe auf dem Kanal, deshalb entschloss ich mich zu einer Fahrradtour rund um den nahen Wittensee. So wurde es doch ein schöner Tag in Sehestedt und Umgebung.

Bild

--> Link

Michael

Limanda am 24 Okt 2015 10:53:18

Schiffe, Seeleute, Wasser und Fred...

Ich begleite den Weltenbummler Fred schon lange auf seinen faszinirenden Reisen rund um den Globus.
Es sind die Bilder und gerade auch die Geschichten seiner Abenteuer die mich geradezu auffordern ihm weiter zu folgen.

Gerade auch für "Landratten" gibt Fred Einblicke in die Welt der Seefahrt.

Hier kommt Fred --> Link
Ich wünsche euch viel Spaß :)

Limanda am 11 Feb 2016 15:02:22

Ja, der Fred...ist unterwegs :ja:

Seit längerer Zeit ist es der Hafenschnack...die Reaktivierung des schnellsten Ozeanliners!

Als Kleinkind wurde ich auf die "United States" und das Schwesterschiff "America" mitgeschleppt :) und seitdem lassen mich Schiffe nicht mehr los.
Schon vor einigen Tagen gab es den ersten zaghaften Bericht in unserer Zeitung dass der Liner evtl. einmal mit Passagieren über die Weltmeere kreuzen könnte.
Jetzt sickern doch immer mehr Informationen durch die die Hoffnung nähren dieses tolle Schiff wieder in Bremerhaven begrüßen zu können. --> Link Sicherlich könnte sich die Silhouette verändern. Neue Aufbauten würden auf ein begradigtes Hauptdeck gesetzt werden und somit würde der charakteristische Deckssprung sowie auch die Decksbucht geopfert werden.
Ich bin voller Zuversicht!

katja-jiscon am 13 Feb 2016 23:12:01

Waren mal kurz ohne WoMo unterwegs 8)

Hafen Santa Cruz de Tenrife
Links die Aida Blue mit der wir unterwegs waren und Rechts mein Schiff 4.....
ach ja Anfang Februar und 20 Grad :)



Kai

reisemobil.online.cx am 14 Feb 2016 04:09:37

Hallo Katja und Kai,
wir werden am 19.Februar auch genau dort sein. Falls ihr noch Tipps zu Santa Cruz (Teneriffa) für uns habt, würde ich mich über eine KN freuen.
Das mit dem Wetter liest sich schon mal gut.

Gruß Michael

silverdawn am 14 Feb 2016 10:09:52

Limanda hat geschrieben:
Als Kleinkind wurde ich auf die "United States" und das Schwesterschiff "America" mitgeschleppt :) und seitdem lassen mich Schiffe nicht mehr los.



Das ging mir auch so, noch heute hängt ein Bild, vom alten Columbus Bahnhof mit der auslaufenden "Bremen", über meinem Schreibtisch.
Auch die "Berlin" mit ihren zwei Schornsteinen sollte man aus dieser Zeit noch erwähnen.

Gruß
Harald

wo20 am 14 Feb 2016 11:15:44

Guten morgen,
hier ein paar Infos zum ausdocken und zur Emsüberführung der Ovation of the Seas

--> Link

Schönen Sontag...

brainless am 14 Feb 2016 18:44:50

Danke für den Termin.
Wir hatten gehofft, daß die Überführung etwas später stattfinden würde...................



Volker

wo20 am 16 Feb 2016 17:35:00

wo20 hat geschrieben:Guten morgen,
hier ein paar Infos zum ausdocken und zur Emsüberführung der Ovation of the Seas

--> Link

Schönen Sontag...

Hier neue Info:



Ausdocken Ovation of the Seas


Die Ovation of the Seas, wird aufgrund der Wetterlage voraussichtlich am Donnerstag, dem 18. Februar 2016 gegen Mittag das überdachte Baudock der Meyer Werft verlassen und dann bis Anfang/Mitte März am Ausrüstungskai der Meyer Werft liegen.

Wetterbedingte Änderungen vorbehalten

frankjasper8 am 17 Feb 2016 13:28:20

Hier noch die Website der Meyer-Werft mit weiteren Informationen zum Ausdock-Manöver:
--> Link

frankjasper8 am 08 Mär 2016 21:36:20

Voraussichtlich am Freitag, 11. März, soll die "Ovation of the seas" den Werfthafen in Papenburg verlassen und durch die Ems in die Nordsee überführt werden.
Hier findet Ihr den vorläufigen Zeitplan: --> Link

Tja, damit hat sich für mich auch die Tour zur Überführungsfahrt durch die Ems erledigt. Ich komme frühestens am Montagmorgen weg, weil am Sonntag hier noch Landratswahl ist und ich dort mithelfen muß.

Okay, dann kann ich umplanen und ein anderes Reiseziel aussuchen.

Gast am 09 Mär 2016 00:27:07

Für alle die alte Schlacht-Schiffe interessieren

Die Bilder sind 27 Jahre alt und wurden von mir auf der Stanavforlant Tour 1989 gemacht und zeigen das US-Schlachtschiff IOWA u.a. bei einer Breitseite ... 9 Rohre ( 406mm ), die Projektile wiegen je 1200 kg ...








Atom-U-Boot USA


herlitz am 09 Mär 2016 22:47:33

Servus,

es ist mal wieder soweit,
die Ovation of the Seas, wird von der Meyerwerft in Papenburg aus, zur Nordsee über die Ems überführt.

--> Link

Gruß aus Meisenheim
Hermann

deichkind am 10 Mär 2016 00:43:35

Schiffe g u c k e n .....

naja der eine / die eine mag es... aber... wir erleben es ein bis zwei mal im Jahr in den SURERLATIVEN an der EMS
in Ostfriesland... die Meyer - Werft in Papenburg . Das ist Wirklichkeit absolut kein Spaß !!!!!!
Einmal das Chaos und dann natürlich der absolut übertriebene E I N G R I F F in unsere Natur . Wenn das wirklich
so weiter gehen sollte ,wird Ostfriesland in zwei bis drei Jahren wirklich kein Urlaubsgebiet mehr sein. S C H A D E:
Es wird viel zu viel gebaggert um für diese "Super - Schiffe " den erforderlichen Tiefgang zu ermöglichen. Heute
ist dieser ehemals kleine Fluss mit sehr viel Fischreichtum fast ganz Tod .Wer mal die EMS besuchen sollte, möchte
doch bitte einmal auf die Wasserqualität achten und mir sagen das er /sie dort gerne schwimmen möchte ;
wenn das die sehr starke Strömung überhaupt noch zu lässt . Davon ab .....wer die E M S besuchen möchte ,
ist bei uns herzlich willkommen und kann evtl. mit meinem Neffen eine Kutterfahrt erleben .....................

Gruß aus der "nahen" Welt

Rudi

reisemobil.online.cx am 10 Mär 2016 09:39:24

deichkind hat geschrieben:....wer die E M S besuchen möchte ,
ist bei uns herzlich willkommen und kann evtl. mit meinem Neffen eine Kutterfahrt erleben

Hallo Rudi,
wir haben letztes Jahr eine Tour entlang der Ems gemacht, wobei ich oft einige Kilometer mit den Pedelec am Fluss gefahren bin. Eine schöne Gegend. Im Kunsthaus Haren mit Reedereimuseum habe ich bei einer Tasse Tee viel über die Geschichte und die Arbeitsplätze an der Ems erfahren. Kannst du mal etwas detaillierter über diese Kutterfahrten berichten. Wo finden Sie an der Ems statt und was kostet soetwas?
Bild
Auch einer dieser spektakulären Schiffsüberführungen haben wir schon beigewohnt. Es war für uns ein tolles Ereignis und inzwischen sind wir auch selbst mal mit so einem riesigen Kreuzfahrtschiff unterwegs gewesen.

Gruß Michael

bluecamper am 10 Mär 2016 17:44:10

Hallo,

wir überlegen trotz allem auch mal so eine Überführung beizuwohnen.
Wo fährt man denn da am besten hin?
Wir waren vor 2 Jahren in der Meyerwerft und haben dort den Bau des Vorgängerschiffes gesehen.
Mein Sohn freut sich wie Bolle.

reisemobil.online.cx am 10 Mär 2016 17:54:22

bluecamper hat geschrieben:Wir waren vor 2 Jahren in der Meyerwerft...

Hallo Markus,
dort auf dem großen Parkplatz ist eine gute Möglichkeit. Wir haben uns die Überführung in Weener an der Friesenbrücke angeschaut und auch einige Fotos gemacht, damit man mal einen Eindruck von der Größe solch eines Kreuzfahrtschiffs bekommt:
Bild

Aber pass auf, es macht süchtig. Demnächst wollt ihr dann auch mal mitfahren und so ein Schiff von Innen sehen ;-)

Gruß Michael

bluecamper am 10 Mär 2016 17:57:56

Michael,

die Friesensbrücke, ist das die Eisenbahnbrücke in Weener? Google kennt die nicht...

reisemobil.online.cx am 10 Mär 2016 17:59:50

Ja, die jetzt kaputt ist. Ist ein Schiff gegen gefahren. Am Hafen in Weener ist ein Stellplatz mit Strom und Ver- und Entsorgung. Gasflaschen Service u.s.w. Von dort nur wenige 100m zu Fuß.

Gruß Michael

bluecamper am 10 Mär 2016 18:02:51

Danke für den Tip. Wird wahrscheinlich voll werden ;-) Kommen leider hier erst um 15:00 weg :cry:
Event. fahren wir dann auch direkt bis nach Leer durch.

brainless am 10 Mär 2016 21:19:53

Hallo Markus,

wenn Du erst gegen 15.00 h im Rheinland abfährst, solltest Du gleich bis Leer durchfahren.
Wir sind bereits seit gestern morgen hier in Weener: Alle Stellplätze am "Alten Hafen" und auch die im "Yachthafen" waren bereits belegt oder reserviert.
Dennoch gibt es immer noch genügend Plätze. Das alte Bundeswehrdepot (direkt an der "Friesenbrücke") wurde kurzerhand zum Stellplatzgelände umfunktioniert.
Daß die Grünen mit den Eingriffen in die Ems nicht einverstanden sind, ist klar. Die mittelfristige Alternative bei Schließung der Meyer-Werft ist aber eine noch höhere Arbeitslosigkeit in dieser eh wirtschaftsschwachen Region.
So oder so - eine Schiffsüberführung dieser Größe ist ein tolles Spektakel, das wir mittlerweile zum dritten Mal erleben,



Volker

bluecamper am 10 Mär 2016 21:51:56

Ja, ja... die Rentner sind schon unterwegs :D (nicht übel nehmen).

Ich muss halt warten, bis mein Sohn aus der Schule kommt. Wir wollen ja auch nur gucken. Hinterher fahren wir dann weiter nach Emden oder sonst wo ans Wasser.

reisemobil.online.cx am 11 Mär 2016 15:32:50

Für alle, die es nicht schaffen oder keine Zeit haben bei der Überführung der "Ovation of the Seas" dabei zu sein.
Der NDR überträgt die gesamte Passage ohne Unterbrechungen im Video-Livestream: --> Link

Gruß Michael

benimar62 am 11 Mär 2016 16:47:37

reisemobil.online.cx hat geschrieben:Für alle, die es nicht schaffen oder keine Zeit haben bei der Überführung der "Ovation of the Seas" dabei zu sein.
Der NDR überträgt die gesamte Passage ohne Unterbrechungen im Video-Livestream: --> Link

Gruß Michael




Hallo Michael

Vielen Dank :daumen2:

bin schon am Schauen :lach:

Gruß franz

frankjasper8 am 11 Mär 2016 17:29:26

Ja, ich habe auch gerade die "Kiste" hochgefahren und schaue der "Ovation" zu auf ihrem Weg ins "große Fahrwasser"

Ich wünsche dem neuen "Baby" der Meyer-Werft in Papenburg "Allzeit gute Fahrt und immer eine handbreit Wasser unter´m Kiel!" :)

Viel Spass all denen, die sich das Spektakulum live an der Ems anschauen! Mir hat es diesmal leider nicht gepasst, aber es gibt ja noch einige neue Ozeanriesen in den nächsten Jahren aus der Papenburger Werft. :)

Asterixwelt am 11 Mär 2016 17:55:40

Hallo Michael,

Danke :lol: für den Video-Livestream. Hier im tiefen Süden habe ich keine Chance kurzfristig in den "Norden" zu kommen.

Gruß

Michael

iwoi am 11 Mär 2016 18:00:23

Ich schau auch immer mal in die Live-Übertragung. Ich habe fest vor, im Herbst mal wieder dabei zu sein. Immer wieder faszinierend, wie sich das Riesenschiff langsam auf der Ems bewegt. Heute sieht man aber deutlich, wie hoch das Wasser gestaut ist.

Gast am 12 Mär 2016 01:14:58

Ovation of the Seas


ist eine Hotel-Fabrik auf dem Wasser, das hat mit einem schönen Schiff nichts mehr zu tun ... ich finde das Teil schrecklich

leoline am 12 Mär 2016 11:10:06

Das empfinde ich auch so - ein häßlicher Klotz, könnte auch schwimmendes Hochhaus sein. Und Urlaub möchte ich da überhaupt nie nicht drauf machen müssen, da könnte man mir noch was dazu schenken. Aber trotzdem fasziniert mich diese ganze Sache - zum Anschauen. Auch abends, wenn es auf dem Wasser ist und die Lichter sich im Wasser spiegeln, hat es etwas von seiner Häßlichkeit verloren in der Dunkelheit :mrgreen: .

reisemobil.online.cx am 12 Mär 2016 12:24:09

leoline hat geschrieben:... Und Urlaub möchte ich da überhaupt nie nicht drauf machen müssen, da könnte man mir noch was dazu schenken.

Das habe ich auch mal gedacht, als wir bei so einer Überführung waren (--> Link). Wir haben dann mal zu unserem 60.Geburtstag eine Kreuzfahrt , aber auf einen nur halb so großen Schiff, gemacht. Dieses Jahr haben wir dann ein sehr gutes Angebot bekommen. Zeit und Route passten, also sofort gebucht. Daheim dann der Schreck. 4000 Passagiere, also auch solch ein Kasten. Schön war natürlich die Balkonkabine, bei der ersten Fahrt hatten wir nur eine Außenkabine und von innen sieht man nicht wie hässlich das Schiff aussieht. Dort herrscht Luxus und die Möglichkeiten sich an Seetagen die Zeit zu vertreiben sind der Wahnsinn. Ich würde es, für das Geld, jederzeit nochmal machen. Es ist auch toll sich mal wirklich verwöhnen zu lassen und jeden Tagen woanders aufzuwachen ohne dass man selbst fahren muss. :-)

Gruß Michael

Limanda am 28 Mär 2016 14:29:03

Die Ovation nimmt in diesen Minuten den Seelotsen an Bord und macht sich auf den Weg nach Bremerhaven.
Wind derzeit aus SO mit Stärke 7 in Böen 9.

Limanda am 28 Mär 2016 18:09:09

Der Dampfer kurz vor Bremerhaven...

Limanda am 03 Apr 2016 12:35:13

Der Dampfer hat BHV verlassen und befindet sich auf dem Weg zum Weser/ Elbe Pilot. Geplante Ankunft HH 21:30 Uhr.

Limanda am 19 Apr 2016 22:40:21

Erstanlauf des Auto/ High and Heavy Carriers "Drive Green Highway" heute Abend in Bremerhaven. Das Schiff ist 200 m lang und wohl 37,5 m breit. Es ist das erste von acht Schiffen der K Line und wurde im Februar getauft. Auf dem Oberdeck sind 900 CIC Solar Module mit einer Gesamtleistung von 150 Kw verbaut. Laut Angaben der Reederei sollen 25 % weniger CO2, 50 % weniger Stickstoffoxid und 90 % weniger SO2 pro transportiertem Fahrzeug ausgestoßen werden.

Ladekapazität ca. 7.500 PKW

Gast am 19 Apr 2016 23:35:03

Was für ein Brocken....
Letzten Samstag waren wir auf Kurzbesuch in BHV und hatten die Chance Schiffe mal ganz anders zu gucken.



Wie alle Hurtigroutenschiffe hat auch die Fram eine Eisklasse und hier sieht man die Spuren vom Fahren im Eis an der Nase.

Und noch mal der Blick auf die Backbordseite von der Brücke eines neben der Werft liegenden Containerschiffs.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Cottbus und Umgebung - Stellplatz am See und Fahrrad fahren
Reisebericht - Von Thüringen zum Ostseestrand und
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt