Dometic
hubstuetzen

Schiffe gucken 1 ... 12, 13, 14, 15, 16, 17


Limanda am 20 Apr 2016 00:33:46

Die Spuren in der Antifoulingfarbe am Wulstbug entstehen durch die Ankerkette! Ja, das ist Besserwisserei :)


Noch ein Nachtrag zu dem Autofrachter: Kein anderes Schiff fährt mit dieser großen Anzahl von Solarmodulen über die Weltmeere.

Gast am 20 Apr 2016 06:13:18

Limanda hat geschrieben:Die Spuren in der Antifoulingfarbe am Wulstbug entstehen durch die Ankerkette! Ja, das ist Besserwisserei :)

Ich hab mir das nicht ausgedacht, die Info kam von der Werft. Von Beruf bin ich IT-Mensch und kann so etwas nicht beurteilen. Also nix mit Besserwisserei.

Limanda am 20 Apr 2016 08:16:29

Moin, da habe ich mich mißverständlich ausgedrückt: Ich meinte meine Besserwisserei....Wenn ihr eine Hafenrundfahrt mit der Dorsch gemacht habt kam die Info von dort. Du kannst meiner Info Glauben schenken.Ich habe Schiffbau studiert.

Gast am 20 Apr 2016 09:09:36

Auch Moin,

nee keine Hafenrundfahrt sondern direkt in die Werft. Ok, dann haben wir uns missverstanden und ich glaube Dir das gerne, wie gesagt liegen meine Stärken nicht im Schiffsbau und es war die Rede von Eisgang. Vielleicht hab ich das auch falsch verstanden, da will ich mich nicht festlegen, lasse mich aber gerne korrigieren.

Und zu dem schwimmenden Solarpanel: Auf Bildern ist ja so etwas mitunter schwer zu beurteilen, aber ich schätze dass das Schiff die gleichen Ausmaße hat wie die üblichen Autotransporter die in BHV anlegen oder täuscht das?

bcco1 am 20 Apr 2016 10:08:01

gonzomat hat geschrieben:Und zu dem schwimmenden Solarpanel: Auf Bildern ist ja so etwas mitunter schwer zu beurteilen, aber ich schätze dass das Schiff die gleichen Ausmaße hat wie die üblichen Autotransporter die in BHV anlegen oder täuscht das?


Es ist ein bisschen breiter... Kann aber so auch nicht mehr durch den Panama-Kanal. Ist aber immer schwer einzuschätzen. ich gehe meist von den Fahrzeugkapazitäten aus. Das ist übrigens für 7.500 ausgelegt, wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe. Die Masse der "großen" fährt mit ungefähr 6.000, es gibt aber auch immer mehr größere so um die 8.000.

Witzig ist, dass ein Riesenanteil der Schiffe ganz knapp unter 200 m lang ist... Hab aber vergessen, warum. Leider schon ein paar Jahre Abstand zum Hobby...

Hier mal ein kleiner Überblick des Schiffes --> --> Link

...und ein klitzekleiner Auszug aus unserer Fotobeschäftigung mit ein paar Daten der "Schuhkartons" --> --> Link

Grüße
Helge

Limanda am 20 Apr 2016 12:44:35

Moin Uwe, ja, die Masse der Carrier bewegt sich um die 200 m lang x 32 m breit. Es gibt das Fahrdeck, meist für High & Heavy Ladung und dann gehts mehrere Decks nach oben und nach unten. Die Decks sind in der Höhe verstellbar. Also, einen MB Gl er sollte man nicht in ein Deck von 1,65 m Höhe fahren. Dann hätte Mercedes eine neue Modellreihe.
Dann gibt es von den Abmessungen her kleinere Einheiten die den Short Sea Verkehr bedienen also z.B. NL, GB, N, S und baltische Länder.

Der größte Dampfer hat eine Länge von 265 m x 32 m. Die nächste Generation sind die s.g. Post Panmax Schiffe mit 35 m Breite. Da passen bei 200 m Länger etwa 600 - 800 PkW mehr drauf.

Auf dem o.g. "Solar Schiff" war ich noch nicht ist ja auch ganz frisch hier. Wie gesagt, es handelt sich bei allem oben geschriebenen um die Autodampfer. In der Containerfahrt sieht es nochmal ganz anders aus. Da sind wir in einer neuesten Studie bei Schiffen die weit über 400 m lang sein werden.
Ob Solar, Duel Fuel Motoren, reiner LNG Gasbetrieb, Solar, Segel so ganz ganz ganz ganz langsam nimmt die Weltflotte Fahrt auf um den dreckisten Treibstoff Schweröl aus den Motoren zu verbannen.
Aber Schweröl ist im Vergleich zu Dieselöl oder LNG Gas bedeutend billiger. Wir bemerken die Emissionen an unserer Gesundheit und sehen auch die Auswirkungen in der Natur. (Debatte Blaue Plakette)
Das waren in aller Kürze mal ein paar Infos von der Waterkant.

bcco1 am 20 Apr 2016 13:11:28

Limanda hat geschrieben:Also, einen MB Gl er sollte man nicht in ein Deck von 1,65 m Höhe fahren. Dann hätte Mercedes eine neue Modellreihe.


:mrgreen:

Ja, aber aus eigener Erfahrung aus jugendlichen "Zuverdienzeiten" als Fahrer im Hafen: die Decks kann man teilweise auch rausnehmen. Da kann man spontan die Fahrzeuge auch mal tieferlegen. im doppelten Sinn... :D

Gast am 20 Apr 2016 13:12:24

[img][album][/album][/img]

Gast am 20 Apr 2016 13:19:07

Limanda hat geschrieben:...Das waren in aller Kürze mal ein paar Infos von der Waterkant.

Danke!
So ein paar Dinge wußte ich schon, mein Sohn war ein paar Jahre bei der Berufsfeuerwehr BHV und mein bester Freund ist Hafenagent und war auch mal bei den Flusslotsen. Aber ich interessiere mich immer für alles was da rund ums Wasser geschieht.

Gast am 20 Apr 2016 13:36:23

Ahoi,Bilder von der aktuellen Emsüberführung im März.url=https://www.wohnmobilforum.de]Bild[/url]

frankjasper8 am 28 Mai 2016 21:26:24

Top-Aktuell vom Wochenende:

Am Donnerstag in Hamburg am Cruise-Terminal ( oder auf Deutsch: Kreuzfahrt-Anleger ) in Hamburg Altona:



Die AIDA-blue legt am Nachmittag von der Kaimauer des Kreuzfahrt-Centers ab und macht sich dann nach einer 180-Grad-Wende auf den Weg elbeabwärts in Richtung Cuxhaven und in die offene Nordsee...





Und am Freitag kam die "Königin der Meere" mal wieder zu einem Besuch in Hamburg. Die "Queen Mary 2" lag zunächst am Kreuzfahrt-Hafen am Steinwerder und wurde am Abend dann zu einem "Wellness-Urlaub" bei der Werft Blohm & Voss im Dock "Elbe-17" einquartiert:



Wo sonst kommt man einer wahren Königin mit dem Wohnmobil so nahe?





Ja, das war schon ein Ereignis. Das Werftdock ist nur etwa 5 Meter breiter als das Schiff und am Bug und Heck des Schiffes ist auch nicht mehr viel Platz.
Die "QM2" liegt jetzt noch etwa 2 Wochen im Dock in Hamburg für kleinere Schönheitsoperationen. Es gibt ein wenig neue Farbe auf die Aussenhaut und diverse Ausbesserungsarbeiten am Innenleben.

Diese Fotos habe ich mit meinem Smart-Handy gemacht. Die ungewohnte Qualität bitte ich zu entschuldigen. weitere Fotos gibt es nach Sichtung des Chips der Kamera.

Mit diesem Beitrag melde ich mich nach zwei Wochen Abstinenz hier im Forum zurück. :)

frankjasper8 am 28 Mai 2016 22:01:13

Oh, sorry, es ist natürlich die AIDAsol, nicht die AIDAblue. Entschuldigung! :oops:

Limanda am 29 Mai 2016 09:14:44

Moin Frank, alles gut! Schön, von dir zu lesen!

frankjasper8 am 20 Aug 2016 15:45:20

Ein neuer Stern strahlt über Papenburg :)

Die Meyer-Werft in Papenburg hat gestern ihr neuestes "Baby" ins nasse Element geschickt - das neue Kreuzfahrtschiff "Genting Dream" wurde gestern ausgedockt. --> Link

Rund 335 m lang bietet das Schiff Platz für ca. 3300 Passagiere verteilt auf 18 Decks, etwa 2000 Personen umfaßt die Crew.
Die Überführungsfahrt über die Ems ist für September geplant, wohl so in etwa 4 Wochen. :)

reisemobil.online.cx am 28 Aug 2016 17:51:16

frankjasper8 hat geschrieben:- das neue Kreuzfahrtschiff "Genting Dream" wurde gestern ausgedockt.

Haben uns das Schiff mal angesehen :

Gruß Michael

hantomsteini am 14 Sep 2016 22:55:41

Es ist wieder soweit: Die Genting Dream macht sich voraussichtlich am 18.09. also kommenden Sonntag ab 14 Uhr auf den Weg durch die Ems.
Und das beste daran ist: Wir werden das Spektakel zum ersten Mal live miterleben!

Gast am 14 Sep 2016 23:55:20

JETZT kann ich auch endlich mal mitreden.

Während unseres Norwegenurlaub hatten wir richtig mal Dussel gehabt.

Wir sitzen abends vorm WoMo beim Abendessen da fährt doch glatt die Quen Mary 2 am CP vorbei.


Ebenso die Trollfjord



Paar Tage Später, wir kommen über den Trollstiegen nach Geiranger und da erwartet uns dieser Anblick.


Liegen da glatt 3 fette Pötte vor Anker.
Die "Serenade of the Seas", die "Mein SChiff 4" und die "Aida Sol"






Als wir dann mit der Fähre durch den Geranger fuhren, lief auch gleichzeitig die "Serenade of the Seas" aus. Wir Wurden also die ganzen 1,5 Std verfolgt.


Die Überfahrt von Larvik nach Hirtshals haben wir übrigens mit der Super Speed 2 gemacht. Das Böötchen hat auch über 211m. da merkte man die Windstärke 6 bei der Überfahrt kaum.

kitally am 15 Sep 2016 06:24:02

wow. Jetzt...bin ich neidisch.
:)

19grisu63 am 15 Sep 2016 07:08:15

Wir haben uns im Sommerurlaub am Nord-Ostsee-Kanal schon über große Containerschiffe gefreut. Da hast Du ja richtig Dusel gehabt, Pit :top:

Gast am 15 Sep 2016 10:34:31

Jau, ich denke auch, da haben wir durch Zufall in Geiranger einen tollen "Schiffeguggtag" erwischt. Ebenso auf dem CP in Bud mit der Mary und der Hurtigrute.

Auf der Rückfahrt am Samstag sind wir dann vor Hamburg wegen Stau auf der A7 (2 Brücken wurden abgerissen) von der Autobahn ab und haben uns auf einen CP bei Kollmar hinter den Elbedeich gestellt. Hier hofften wir den Schiffsverkehr von Hamburg zu Nordsee beobachten zu können. Leider haben wir dort nix großes vorbeifahren gesehen....aber gehört. Nur da hatten wir keine Lust mehr den Deich hochzukrabbeln.
Leider gab es dort keinen Internetempfang. So konnten wir auch den Schiffsfinder nicht nutzen um zu sehen was wann aus Hamburg aus oder einläuft.

Hat jemand einen Tip von wo aus man von einem CP oder SP, aus an der Elbe die Hochseeschiffe sehen kann ? Oder am Nord- Ostsee- Kanal ?
Auf Deichkrabbelei hab ich wie schon geschrieben keine Lust.

WoMo81 am 15 Sep 2016 10:46:42

Schiffe gucken in Geiranger?

Kann ich auch (wenn auch nur eins):



Uns hat der CP vor Ort sehr gut gefallen muss ich sagen, auch wenn wir eigentlich mit dem Schiff auf dem Foto vor Ort waren. :lach: :ja:

Gruß, René

andreasnagel am 15 Sep 2016 10:58:58

Moin.

bigpit hat geschrieben:Hat jemand einen Tip von wo aus man von einem CP oder SP, aus an der Elbe die Hochseeschiffe sehen kann ?

--> Link
--> Link

bigpit hat geschrieben:Oder am Nord- Ostsee- Kanal ?

--> Link
--> Link

Es gibt noch mehr, aber das sind die, wo wir gerne mal hinfahren.

Viele Grüße,
Andreas

Stefan.1 am 06 Mär 2018 21:40:25

Moins,

kommendes Wochenende soll es wieder eine Schiffsüberführung der Meyer Werft geben . . .
--> Link

Stefan

karlo56 am 06 Mär 2018 22:24:09

Moin,
Bilder vom 24.02.2018 aus Papenburg

Bild

Bild

Stefan.1 am 08 Mär 2018 22:21:07

Moins,

neuer Termin --> Link

Stefan

brainless am 09 Mär 2018 19:56:53

Gerade den -vorläufigen- Zeitplan bekommen:
--> Link


Volker

Lancelot am 09 Mär 2018 20:35:38

Passend zum Thema : TV - Tipp heute
--> Link

ManfredEL am 13 Mär 2018 11:04:25

Moin,
für alle die in Papenburg oder Umgebung darauf warten, die Emsüberführung der "Norwegian Bliss" von Papenburg - Eemshaven, soll heute ab 19.30 Uhr losgehen, Dockschleusung in Papenburg gegen 20:00 Uhr, Weener Brücke 01.50 Uhr, Jan-Berghaus-Brücke in Leer gegen 04:15 Uhr, Speerwerk morgen früh gegen 10:15 Uhr, Emden Seeschleuse gegen 12.00 Uhr, wo der Pott dann dreht um dann Richtung Eemshaven zu fahren, wo sie um ca. um 06.00 Uhr am 15.03. sein sollte.

Alles ohne Gewähr und abhängig vom Wasserstand.

Armierung am 13 Mär 2018 11:44:58

Das ist schön,fahren heute Mittag los und versuchen heite Abend noch einen Stellplatz in Weener zu bekommen

reisemobil.online.cx am 13 Mär 2018 14:17:42

Armierung hat geschrieben:...,fahren heute Mittag los und versuchen heite Abend noch einen Stellplatz in Weener zu bekommen

Da würde ich direkt auf den proßen Parkplatz an der Werft in Papenburg fahren. Dann kannst du das Spektakel noch zu einer vernünftigen Zeit verfolgen. In Weener musst du morgen früh gegen 2 Uhr raus.

Gruß Michael

udob am 13 Mär 2018 15:05:51

Weener war am Sonntagnachmittag schon recht gut besucht, die sahen nicht aus, als wenn sie weiterfahren würden.

Hartmut_A561 am 13 Mär 2018 15:51:20

Die vom Wochenende sind schon lange weg. Am Alten Hafen gibt es noch ein paar Plätze, trotz Reservierungen. Wir stehen auch da und werden wohl gegen 1:30 halt aufstehen.

Hartmut

dieterk am 13 Mär 2018 17:56:52

Lancelot hat geschrieben:Passend zum Thema : TV - Tipp heute
--> Link


War ein super Tip, Wolfgang.

Habe ich zwar verpasst, aber mir auf dem TV aus der Mediathek angesehen.

Einerseits spannend, andererseits schon erschreckend, welcher Aufwand betrieben werden muss, um so einen Kahn die Ems runter zu bringen. Der Hafenmeister musste die Finger ganz schön rund gehen lassen mit den vielen Mobilisten. Aber er scheint das gerne und mit Spaß zu machen.

Aber der Landwirt mit den 20 Hektar Außendeichweide tat mir dann doch ein wenig leid......

War aber sehe sehenswert.

Gruß
Dieter

Armierung am 13 Mär 2018 19:05:07

Da würde ich direkt auf den proßen Parkplatz an der Werft in Papenburg fahren
Gruß Michael

Sind in Papenburg gelandet,echt schön hier

brainless am 13 Mär 2018 23:51:31

Wir sind gestern von Weener weiter gefahren nach Ditzum: Hier können wir morgen in aller Ruhe frühstücken, bevor wir gegen 10.00 h auf den Deich klettern, um die Norwegian Bliss rückwärts die Ems runter schippern zu sehen,


Volker 8)

Aretousa am 14 Mär 2018 10:26:44

Kannst ja mal in die neue webcam winken.
Dann sehen wir dich. :lol:

frankjasper8 am 14 Mär 2018 11:21:57

--> Link

Aretousa hat geschrieben:Kannst ja mal in die neue webcam winken.
Dann sehen wir dich. :lol:


Da hinten kommt das schwimmende Hochhaus...

reisemobil.online.cx am 14 Mär 2018 11:55:27

Am spektakulärsten finde ich eigentlich das Stück von Papenburg nach Weener, weil es da doch relativ eng ist und das riesige Schiff so nah. Die erste Engstelle ist sicher die Dockschleuse in Papenburg. Ob es an der Friesenbrücke in Weener noch so interessant ist, nachdem sie kaputt ist, kann ich nicht sagen?
Es ist schon etwas her --> Link

Eventuell stellt ja ein Forumsmitglied noch aktuelle Fotos ein und berichtet?

Gruß Michael

benimar62 am 14 Mär 2018 12:37:19

Hallo Michael

gestern auf N 24 ein Bericht über die Überführung der Norwegian Joy

--> Link

Gruß franz

Ps: nach ein paar Minuten blabla beginnt der eigentliche Bericht :ja:

reisemobil.online.cx am 14 Mär 2018 12:41:39

Danke für den Link Franz! Werde ich mir heute Abend mit meiner Frau, die ist Norwegian Fan, gemeinsam mal ansehen.

Gruß Michael

Lancelot am 14 Mär 2018 12:49:24

reisemobil.online.cx hat geschrieben:Danke für den Link Franz! Werde ich mir heute Abend mit meiner Frau, die ist Norwegian Fan, gemeinsam mal ansehen.

Allerdings : das war die Überführung, die wegen Wasserstands verspätet (erst tief nachts) los ging. Nebel hatte es außerdem ... :(
Ziemlich finstere Angelegenheit, leider ...

reisemobil.online.cx am 14 Mär 2018 12:56:14

Lancelot hat geschrieben:Ziemlich finstere Angelegenheit, leider ...

Schade für alle, die schon am Wochenende dort waren und gewartet hatten. Aber das Schiff war doch sicher hell erleuchtet?

Gruß Michael

Lancelot am 14 Mär 2018 13:04:39

Die Norwegian Joy war im letzten Jahr, Michael :)
(die war "finster")
Aber das Schiff war doch sicher hell erleuchtet?


Ein Womo-Besucher hat berichtet, sie sind nachts um halb drei extra aufgestanden : es waren (wegen Nebel) 4 ganz diffuse Lichter zu sehen, sonst nur das Maschinengeräusch zu hören Dafür extra weit fahren und warten und aufstehen ... waren nicht sonderlich begeistert, kamen deshalb heuer nochmal.

Trotzdem war der TV-Bericht höchst interessant !


Aktuell wird die Norwegian Bliss überführt ... bei viel besseren Bedingungen .. :gut:

benimar62 am 14 Mär 2018 15:09:38

und hier die Norwegian Bliss :lol:

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=vM4HxzmVM6A[/youtube]

Gruß franz

Bodimobil am 14 Mär 2018 15:19:09

Ich habe mir das Video gerade angesehen.
Eine Frage an die Fachleute: Bei Minute 4:23 sieht man sehr schön die Schiffshaut. Kriegt man das nicht glatter hin?

Gruß Andreas

  • Ähnliche Beiträge
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Rhein zwischen Bingen und Speyer, suche Tipps
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt